• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Unerwartete Reduzierung der DSLAM-Datenrate

        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 131 von 140

        Hallo @Dilan A.


        @Dilan A.  schrieb:
        @norbert.d.kraemerdass der Wert noch im AGB-Bereich liegt und uns daher teilweise die Hände gebunden sind, ist richtig. Ich habe gerade mit den Kollegen gesprochen, um weitere Optionen durchzugehen. Wir können aber erst Aktiv werden, wenn sich die Geschwindigkeit weiterhin reduzieren sollte.

        Lieben Gruß

        Dilan A.

        Ich Melde mich hier auch mal 

        Kurz Vorgeschichte ich habe seit Umstellung auf Vectoring nur Probleme DSL Synchverluste PPoE Fehler mal (zuvor 3 Jahre ohne Fehler alles durchgelaufen ) diese DSL Reduzierung scheint es erst seit kurzen zu geben weil vor etwa 2 Monaten wurde ich nicht zurückgestuft und es wurde im DSLAM immer die Maximal Mögliche Datenrate angezeigt wenn ein Abbruch war, egal wie viele tägliche oder so wie bei mir jetzt so alle 2 Tage.

        Bei einen Anruf beim KD wurde mal gesagt wenn der Anschluß 20 Tage ohne Störung läuft geht es wieder hoch.

        Aber eins hab ich gesehn bei 60000kbits/s war ende mit den zurückstufen weil dann wüde mann ja unter den AGB fallen mit denen ich auch immer abgespeißt werde beim Anruf der Hotline.

        Ich vermute auch die vielen Techniker die bei mir schon waren sagten so unter vorgehaltener Hand das mann damit versucht Alte Leitungen weiter zu nutzen damit mann keine Neuen Verlegen muss weil mann ja immer auf die AGB verweisen kann bei mir sagen die immer hab einen (100Mbit Anschluß)  wenn die DSLAM Max Datenrate wieder auf 60000kbits/s gefallen ist sie liegen doch über den minderst Wert was ich den will das Regelt sich wieder hoch nach 20 Tagen und Manuell kann mann da nix machen also bei mir NIE mehr weil meine Leitung seit Verctoring nie mehr länger als 2 Tage ohne DSL Synchverlust PPoE Fehler usw. durchhält. Und denen zuvorzukommen die mit Devolo oder so anfangen

        Meine Geräte sind Alle mit Cat6e einzeln Verbunden zwischen TAE und APL liegt sogar übertrieben ein Cat7e Verlegekabel in der Hausverkabelung wurde auch nie ein Fehler gefunden die Störungen waren meistens einige Leitungen zwischen den Grauen Kästen auf der Straße.

        Naja ich habe Aufgegeben das die Telekom es ernsthaft versucht diese Störungen ohne Reduzierung der Max Datenrate zu beheben und werde ins Kabelnetz wechseln mein Hausnachbar (3Familienhaus)hat eine 400Mbit Leitung und machmal kommen bei ihn in der Hauptnutzungszeit auch nur 200Mbit/s an aber das seit 2 Jahren ohne Abbrüche ich muss nur die Cat7 Leitung gegen dein Koax-Kabel tauschen Fröhlich (geht sehr schnell da wir im Haus Unterputz getrente Lehrrohre für Netzwerk und Spannungsversorgung verlegt haben) und der Kabelanschluß liegt ja schonn neben den APL der Telekom.

         

        Grüße

        Blaufuchs

         

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 132 von 140

        Hallo, @Blaufuchs . Brauchst Du auch Hilfe ? Dann ist es eine schlechte Idee, sich an einen bereits als gelöst markierten Thread anzuhängen. Bitte mach einen neuen auf und verweise ggf. auf diesen, falls das hilfreich zur Lösungsfindung sein sollte.

         

         

        ________________________________
        Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
        Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
        Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
        Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

        ....................................................................................................................
        Various PCs / Laptops / Network Eq.
        Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
        I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
        If you liked what you read: give 'Kudos' !
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 133 von 140

        @Dilan A. Wäre denn so ein Leitungsreset bei mir auch möglich? Bin auch von stabilen 109Mbits // 41 Mbits auf 110Mbits // 23!!MBits dank DLM gekommen...

         

         

         

        Wäre super

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 134 von 140

        Noch ein 'Anhaenger' . Hast Du nicht gelesen?

        Deine Werte sind so top, da würde ich mich ganz ruhig verhalten....

        ________________________________
        Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
        Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
        Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
        Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

        ....................................................................................................................
        Various PCs / Laptops / Network Eq.
        Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
        I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
        If you liked what you read: give 'Kudos' !
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 135 von 140
        Hallo @julian.peschl,

        das DLM regelt automatisch, hier können und dürfen wir nicht eingreifen.

        Viele Grüße
        Nicole G.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.