• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Unseriöse Telekom Vertriebspartner im Haustürverkauf. Ein allgemeines Problem?

        Starter
        Beitrag: 21 von 45
        Ich verstehe diese Diskussion nicht. Wer macht denn solche Rechtsgeschäfte an der Haus-/Wohnungstür? Einmal standen solche "Figuren" vor meiner Tür. Die bekamen das "Standardprozedere Zeugen J." (= Türblatt vs. Gesicht). *tztztz
        Highlighted
        Starter
        Beitrag: 22 von 45
        Genau das ist mir heute passiert. Ein Herr mit schwarzer Jacke und weißem Telekom Logo (T....) hat heute bei mir geklingelt. Es gäbe jetzt super schnelles Internet für uns und ich müsste nur kurz meinen Vertrag ändern. So schnell konnte ich gar nicht reagieren wie der an meinem Tisch gesessen hat und ein Fomular ausgefüllt hat. dabei hat er es immer so gebogen, dass man den Aufdruck "Ihr Auftrag für ein Entertain Paket über Vertriebspartner" nicht gelesen habe. Das ich kein Entertain wollte und auch keine Telefonie über IP hat er mit den Worten abgetan, dass wäre nur eine formelle Ausdrucksweise und das Entertain könnte ich ja gleich wieder kündigen. Ich habe unterschrieben und als der Herr weg war habe ich die Vertragsüberschrift erst gelesen. Hat nicht lange gedauert, da kam der versprochene Rückruf zum Abgleich meiner Daten. Da ich jetzt hellhörig geworden bin habe ich dies verweigert und die sofortige stornierung des Vertrages gefordert. Die Dame hat mich dann mit ihrer Vorgesetzten verbunden, die mir ebenfalls zum Abschluß überzeugen wollte. Auf nachfrage warum nur ein IP Anschluß möglich wäre, wenn aber auf dem Formular doch 3 Auswahlmöglichkeiten angeboten werden nämlich IP, Standart und Universal wurde mir mitgeteilt dass bei Ihnen nur IP möglich wäre. Das hat mich noch mehr misstrauisch gemacht und ich habe gefragt, wer "Sie" den wären, wenn nicht Telekom. Da kam dann ganz leise und blitzschnell der Name Ranger Marketing etc. hervor. Daraufhin habe ich nochmal ausdrücklich um die sofortige Stornierung gebeten, was mir dann telefonisch auch zugesagt wurde. Etwa 2 Minuten nach diesem Gespräch hat es wieder an meiner Tür geklingelt. Durch das Fenster habe ich gesehen, dass wieder der Mann mit der Telekom Jacke vor der Tür stand. Da habe ich eins und eins zusammengezählt und mir wurde ganz schön mulmig. Habe das 2. klingeln dann auch ignoriert und die Tür nicht geöffnet. War ja zu vermuten dass der "Telekom" Mann jetzt etwas angesäuert war und mich bezüglich meines Widerrufs zur Rede stellen wollte. Bei Nachforschungen im Internet konnte ich feststellen, dass dem guten Mann so ca. 100€ an Provision durch die Lappen gegangen sind. Da kann man schon mal sauer werden. Ich hatte jedenfalls Angst und fühle mich massiv belästigt und betrogen. Wieso läßt die Telekom sowas zu. Überlege noch ob ich Strafanzeige stelle.
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 23 von 45
        Hallo Miezekatzi, da du einen eigenen Thread erstellt hast, werden wir dir dort antworten.
         
        Es grüßt
         
        Wiebke
        Starter
        Beitrag: 24 von 45

        Am Freitagabend klingelte son ein "Mitarbeiter" auch bei mir. Es war 19:45. Er sagte, daß es eine Umstellung auf Glasfaser geben würde und ich dieses mit meiner Unterschrift bestätigen solle. Ich habe Ihm vor den Kopf gesagt, daß ich mit meinen bisherigen Anbieter voll zufrieden bin und keinen neuen Vertrag brauche. Da sagte er, ich würde ihn falsch verstehen. Da alles auf Glasfaser umgestellt wird, würde ich, wenn ich nicht unterschreibe, bald kein Internet mehr haben. Ich sagte dann, er solle mir die Unterlagen da lassen oder mir entsprechendes Info Material zusenden. Das wollte Er nicht. Da sagte ich, ich würde mich übers Wochenende informieren, daraufhin ist er dann grummelnd abgezogen. Übrigens, bei uns in Waltrop, Industriestrasse ist kein Glasfaser geplant.^^
        Der Herr hiess übrigens XXXXXX/XXXXXXX.
        In den Mehrfamilienhaus in dem ich wohne, hat er es übrigens bei 2 Personen geschafft, Call&Surf Neuanschlüsse anzudrehn.


        -----------------------


        Beitrag aus Datenschutzgründen editiert


        Kati / Telekom-hilft

        Starter
        Beitrag: 25 von 45
        ist hier noch ein Support?