Antworten
Gelöst

Upgrade von VDSL 100 auf 250, fast kein Unterschied!

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 15

Guten Tag,

 

ich habe von VDSL 100 (Magenta Zuhause L (2)) auf VDSL 250 (Magenta Zuhause XL) upgegradet, doch der Unterschied ist minimal. Download etwa 1 MB/s mehr, upload wie versprochen.

 

Vor Umstellung:

 

dsl vorher.JPGVor der Umstellung
Nach der Umstellung auf VDSL 250:

 

nach umstellung.JPGNach der Umstellung

Wie man klar sehen kann entspricht das nicht annähernd der gebuchten Leistung. Meine Leistungskapazität gibt das auch garnicht her, daher verstehe ich nicht wie das überhaupt realisiert werden sollte. Meine Leitungskapazität beträgt laut Fritz.Box nur 120.000 kbit/s.

details.JPGDetails
Die Maximale Übertragungsrate des DSLAM ist 160 Mbit/s, das ist deutlich weniger als 250

 

Die gebuchte Leistung kommt nicht annähernd an, daher möchte ich hiermit den Tarif kündigen und den alten VDSL 100 (Magenta Zuhause L (2)) Tarif wieder haben.

 

Ich war bisher sehr zufrieden mit der Telekom, bitte sorgt dafür das es so bleibt.

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 15

Hallo @Jenö 

Du verwendest eine FB7490 und die ist leider nicht SuperVectoring fähig, Du benötigst einen FB 7590.

 

Gruss -LERNI-

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
---------------------------------------------------------------------------------
Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 14 von 15

Hey Leute, ich möchte mich herzlich für euren Rat bedanken. Hab gestern ja die neue FB 7590 von Amazon bestellt, ist gleich heute angekommen. Der Router synchronisiert jetzt mit ↓ 226,1 Mbit/s ↑ 42,5 Mbit/s !!! Fröhlich

Jedoch hat ein Breitbandtest auf http://breitbandmessung.de kaum eine Steigerung gebracht, aber das war schon wieder mein eigener Fehler. Der zweite Router in meinem Netzwerk der als Switch und WLAN Verteiler dient, kann nur 100 Mbit/s, wenn ich direkt mit dem Gigabit Kabel in den PC gehe, erhalte ich Top Werte Download: 206,89 Mbit/s und Upload: 38,62 Mbit/s.

 

jetzt.JPG

 

Bei Steam kann ich nun mit 26 MB/s downloaden Fröhlich

14 ANTWORTEN 14
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 15

Hallo @Jenö 

Du verwendest eine FB7490 und die ist leider nicht SuperVectoring fähig, Du benötigst einen FB 7590.

 

Gruss -LERNI-

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
---------------------------------------------------------------------------------
Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 15

@Jenö  schrieb:

Wie man klar sehen kann entspricht das nicht annähernd der gebuchten Leistung.


Von wegen.
Wie man klar sehen kann hast Du eine Fritzbox 7490 im Einsatz und die kann halt kein Supervectoring.

 

Der "Schuldige" bist Du selbst. Zwinkernd

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 15

Ahh ok. Laut Fritz.Box kann der DSLAM aber nur 160 Mbit und meine Leitungskapazität max 120 Mbit Down. Funktioniert das trotzdem? 

 

details.JPG

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 15

Hallo @Jenö 

nachdem die FB7490 eben keine SuperVectoring kann, kannst Du Dich auch auf die "Schätzwerte" die sie ausspuckt, nicht verlassen.

 

Gruss -LERNI-

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen
Ich bin auch Kunde, kein "T"-Mitarbeiter
---------------------------------------------------------------------------------
Sollte jemand Rechtschreibfehler finden, kann er sie gerne behalten.