Antworten

VDSL nur 60 Mbit/s

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 53

Das ist auch mein Eindruck. Die ursprünglichen 100 Mbit/s wurden bei einer Störabstandsmarge von 7dB erreicht, was zur Folge hatte, dass es des Öfteren zu Ausfällen kam. Mit einer Störabstandsmarge von über 20 dB  versucht man die Störungen in Griff zu bekommen ...... auf Kosten der Geschwindigkeit.

 

Gruß

Gerhard

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 53

Besteht Hoffnung, dass sich jemand aus dem Telekom Team mit dem geschilderten Fall  befasst?

 

Gruß

Gerhard

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13 von 53
Du musst dich nur bei der Störungsstelle melden, da läuft alles drüber und nicht über Quereingänge.
Das Missverständnis zwischen dir und der Störungsstelle sollte sich wohl schnell klären lassen.

Ich rate einfach mal und sage, dieser interne Grund, is dass die Netzproduktion dran ist um zu schauen, was der DSLAM/die Linecard da treibt.

Dann geht natürlich keine neue Störungsmeldung.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 14 von 53

@Gilster schrieb:

Besteht Hoffnung, dass sich jemand aus dem Telekom Team mit dem geschilderten Fall  befasst?


Natürlich.

Das kann maximal 3 Tage dauern.

 

--
Mit freundlichen Grüßen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 15 von 53

Wenn Du Deine Kundennummer und Rückrufnummer im Profil hinterlegst?!

VDSL250 MagentaTV Plus, Fritzbox7590, Speedport Smart als AP, Speedphone10, MR401