Antworten
Gelöst

Verlegung eines Telefonkabels vom Hausverteiler im Keller ins EG und Installation einer TAE-Dose

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Hallo, wir möchten gerne unseren Router, der zurzeit im DG steht, im EG anschließen. Hier haben wir einen Koaxial-Anschluss, den wir nicht benötigen und daher hierfür nutzen könnten. Das Koaxkabel führt durch ein Leerrohr in den Keller (zum APL). Wir möchten also ein Telefonkabel durch das Leerrohr ziehen und an den APL anschließen und im EG eine TAE-Dose installieren lassen. Leider könnte es sein, dass das Kabel länger als 10m sein muss. Was wäre, wenn wir nun den Service der Telekom für 99,95€ in Anspruch nehmen, der Techniker dann aber feststellt, dass 15 m Kabel verlegt werden müssen? Zahlen wir dann lediglich einen Aufpreis?

Falls mir hier jemand weiterhelfen kann, würde ich mich freuen.

Viele Grüße

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 10 von 10
Hi @Saha,

du hast das ja schon richtig recherchiert.
Den Auftrag kannst du hier http://bit.ly/2AAmcHh ordern.
Oder wir machen das zusammen am Telefon.
Für die paar mehr Meter Kabel wird lediglich ein kleiner Aufschlag berechnet.

Ich danke allen Vorrednern für die Antworten. 🙂

Viele Grüße
Markus Km.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.


Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
9 ANTWORTEN 9
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 10

Am besten, ihr legt das Kabel selbst in Leerrohr und lasst es von der Telekom nur anschließen, die Kosten sind dann unabhängig von der Länge des Kabels. Außerdem könnt Ihr Euch das Kabel dann selbst aussuchen und z.B. gleich CAT7-Kabel einziehen. Das CAT7-Kabel lässt sich z.B. später für die Anbindung einer Glasfaserleitung.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 10

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Wir haben auch schon darüber nachgedacht, trauen uns das aber nicht zu (wenn z.B. etwas im Leerrohr reißt und stecken bleibt, können wir das Rohr nicht mehr nutzen). Ich nehme an, ein Techniker der Telekom verfügt über das nötige Material, damit das nicht passiert.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 10

@Saha  Also mir ist es (tschuldigung) sch.... egal ob es 1 oder 2 m länger ist, der Techniker wird es auch so sehen oder Du fragst einen Elektriker im Ort was er verlangt!

Gruß Andi

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 10

Hallo @Saha,

 

alles was über die Pauschale hinausgeht, wird nach Aufwand abgerechnet. 

 

Viele Grüße