Antworten

Wespennest im Verteiler

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 5

Einen wunderschönen Sonntag, 

 

Wollte mich mal informieren, wie lange eine Beseitigung von Wespen im Verteilerkasten/Raum dauert?

 

Habe seit 2.8.19 kein Internet mehr und im Bereich der Bearbeitung tut sich nichts, da ich Neukunden bin, ist das sehr fragwürdig.

Mir ist bewusst dass die Viecher umgesiedelt werden müssen und Naturschutz im Vordergrund liegt aber irgendwann ist meine Geduld im Eimer. 

 

Aktuell lebe ich mit 10GB Datenvolumen (Kulanz) und bekomme dieses immer wieder erneuert, aber das ist auch keine Dauerlösung. 

 

Vlt. Hat ja einer von euch das gleiche oder ähnliche Problem gehabt oder kann mir mehr helfen. 

 

Mfg. Gerry Weber 

4 ANTWORTEN 4
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 5

@Gerry.Weber 

 

 

 

 

Das muss sich jemand vom @Telekom hilft Team anschauen, deshalb hinterlege bitte deine Kunden- und Rückrufnummer im Profil (Link in meiner Signatur) und antworte im Anschluss auf diesen Beitrag.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)


Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 5

Hallo,

 

Wespennester sind wirklich beschi**en. Wenn ein Techniker ein Wespennest feststellt, wird dieses an die Netztechnik gemeldet. Diese müssen den Fall bearbeiten / prüfen und dann einen externen Dienstleister beauftragen, das kann unter Umständen sehr lange dauern (4-8 Wochen) da auch die maßlos überlastet sind. Allein in unserem Gebiet (Südlicher Oberrhein) gibts aktuell ca. 100 Nester...

 

Dem Techniker ist es schlicht und einfach verboten am Verteiler was zu machen sobald das Nest / der Befall entdeckt wurde.


Gruß

Wenn dir mein Beitrag weitergeholfen hat darfst du ihn gerne mit Kudos versehen! Fröhlich
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 5
Hallo @Gerry.Weber,

herzlich willkommen in unserer Telekom hilft Community.
Bitte entschuldige die Beeinträchtigungen. Das ist in der Tat sehr ärgerlich.
Ich habe deinem Beitrag entnommen, dass dies bereits den Kollegen der Netztechnik bekannt ist.
@LeGuckstDu hat dir hier schon die entsprechende Antwort gegeben. Die Kollegen sind dran und das Wespennest kann nur durch einen Fachmann aus dem Verteiler entfernt werden.
Daher habe auch ich keine Möglichkeit, dies zu beschleunigen. Tut mir sehr leid, dass ich keine andere Nachricht für dich habe, als dich weiterhin um Geduld zu bitten.
Nichtsdestotrotz wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag.

Viele Grüße
Kathrin W.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 5

Wenn bei uns in der Firma  so etwas auftritt, dauert das ein paar Stunden, dann ist es erledigt.

Dazu sind bei der Werkfeuerwehr  eine Hand voll Leute geschult ("Insektenambulanz"), und haben auch die entsprechenden "Lizenzen".

Die wissen auch genau, welche Arten geschützt sind, und welche einfach vernichtet werden dürfen.

 

P.S.

Unser technischer Direktor ist ein ausgesprochener Natürschützer, und lässt da keinerlei krumme Sachen zu.

 

 

 

 

 

 

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================