Antworten
Gelöst

Widerruf

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Hallo,

 

Endlich haben wir in unserem Dorf schnelles Internet. Zur Zeit nutze ich einen Giga-Qube. Mindestlaufzeit noch bis November 2019. Am 18.2. stand ein Ranger vor meiner Haustür und hat mir einen Magenta L angeboten. Nachdem er mir mehrfach versichert hat, das er veranlasst, diesen Magenta L erst am November loslaufen zu lassen, haben wir den Antrag ausgefüllt und unterschrieben. Ich weiß jetzt, das ich hier zu gutgläubig war und das das so gar nicht funktioniert. Da ich in den nächsten 8 Monaten keine 2 Internetanschlüsse brauche, wollte ich den Magenta L widerrufen und im Oktober selbst aktiv werden und den Magenta L neu abschließen. Da ich einen Vertrag erst widerrufen kann, wenn er geschlossen ist und die entsprechenden Daten vorliegen, habe ich die Auftragsbestätigung von der Telekom abgewartet. Diese kam am 8. 3. Auf dem Postweg. ( Poststempel vom 7.3. ) Datiert ist die Auftragsbestätigung auf den 26. 2.   ( Wieso liegen da 9 Tage dazwischen? ) Am 8.3. habe ich den Vertrag dann per email unter der , in der Widerrufsbelehrung angegebenen Adresse, widerrufen. Eingangsbestätigung ist gekommen. Da ich keine weiteren Infos erhalten habe, habe ich am 13.3. die Hotline der Telekom angerufen. Der Kollege wollte mir erst erklären, das ich gar kein Widerrufsrecht habe. Nachdem ich ihm gesagt habe, das das Unsinn ist, hat er mir dann gesagt, ich hätte den Widerruf an Ranger schicken müssen. In der Widerrufsbelehrung steht aber, das ein Widerruf an die Telekom zu richten ist. Was ist nun richtig? Wie kann das weiter gehen?

Danke schon mal für Antworten.

 

Gruß

 

jh0815

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 7 von 8
Hallo @jh0815,

vielen Dank für Ihre Zeit und das freundliche Gespräch! Fröhlich

Für alle Beteiligten: Die Auftragsbestätigung hat natürlich recht, der Widerruf war an uns zu richten. Er ist rechtzeitig und an der richtigen Stelle angekommen, die Bearbeitung dauert nur einen kleinen Moment länger, weil der Bereitstellungstermin schon erreicht war.

Doch es geht nun alles seinen Gang und @jh0815 wird in Kürze die entsprechende Bestätigung erhalten.

Allen ein schönes Wochenende!

Viele Grüße
Anna Si.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
7 ANTWORTEN 7
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 8

Du musst den Widerruf an die in der Widerrufsbelehrung genannte Adresse schicken.

Sollte ein Widerruf bei Ranger notwendig sein, so müsstes  Du eine entsprechende Widerrufsbelehrung erhalten haben.

So meine Einschätzung. Ich bin aber kein Jurist.

 

Ich schätze weiterhin ein, dass Dir die nächsten Tage eine Bestätigung des Widerrufs zugehen wird.

 

Allerdings: Nur ein Teamie wird hier im Forum sagen können, ob das so i.O. geht wie Du das gemacht hast.

 

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 8

Hallo muc80337_2,

Danke für die Antwort. In der Widerrufsbelehrung auf dem Antrag , als auch der Vertragsbestätigung steht, das der Widerruf an die Telekom zu schicken ist. Hab ich auch gemacht. Trotzdem hat gestern der Typ an der Hotline darauf bestanden, das der Widerruf an den Ranger zu schicken ist. Der ist richtig bockig geworden. Leider habe ich im Gespräch nicht schnell genug geschalten und ihn mit dem Inhalt der Widerrufsbelehrung konfrontiert. Jetzt könnte mich fast mal interessieren, wie er sich da rausgelogen hätte und was das nächste Argument gewesen wäre, warum der Widerruf nicht gehen kann. Ich hoffe, das mir ein kompetenter Teamie weiterhelfen kann.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 8

Hallo @jh0815 

da Dein Profil bereits befüllt ist einfach etwas Geduld bis das sich das @Telekom hilft Team  dazu hier meldet Zwinkernd

Gruß

Waage1969

Meine "Kernfreizeitzeiten" sind meistens Mo.-Fr. irgendwann. 
P.S.: bevor ich es vergesse Rechtschreibfehler können kostenlos übernommen werden und dienen der Aufmerksamkeit beim lesen !  Zwinkernd

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 8

Dann warte und hoffe ich mal. Gestern Vormittag hatte ich einen unbekannten Anruf. Wegen Nachtschicht habe ich aber geschlafen und das Telefon nicht gehört. Nachher nehme ich mein Handy mit ins Bett, damit mir nichts entgeht. Telekom übermittelt doch eigentlich eine Rufnummer. Oder nich?