Antworten
Gelöst

Wie komme ich ins Internet ohne browser 7

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 11 von 21

Du schreibst dass du einen neuen PC hast. Wenn du per Netzwerkkabel mit dem Router verbinden willst brauchst du keine neuen Daten eingeben. Wenn du per WLAN verbunden bist mußt du einmalig einen Netzwerkschlüssel eingeben der i.d.R. hinten oder unten auf dem Router steht.

 

Ein Browser mit dem du ins Internet kommst ist ja auf dem Rechner schon vorinstalliert. Und wenn du deine Mails abrufen willst kannst du das mit diesem Link hier:

 

https://email.t-online.de/em

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 12 von 21

@Lois17  schrieb:
...

Und wenn du deine Mails abrufen willst kannst du das mit diesem Link hier:

 

https://email.t-online.de/em


Dieser Link ist Mist, da man erst im E-Mailcenter angemeldet sein muß.

Andernfalls wird man auf die Startseite von T-Online umgeleitet.

 

Entweder: http://bit.ly/Telekom-Email

Oder: https://accounts.login.idm.telekom.com/idmip?openid.ns=http://specs.openid.net/auth/2.0&openid.claim...

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 21

@CobraCane  schrieb:

@Frankie311  schrieb:


Hört sich super an ich nehme mal an das kann man im Router nachschauen allerdings die Sache mit der BNG-Plattform da bin ich mir nicht so sicher. Der Router ist von 2016.

Danke


Um das nachzuschauen brauchst du wieder einen Browser Zwinkernd

Aber ein Router von 2016 hat in der Regel keine Probleme mit BNG

 

Bist du denn mit deinem Smartphone per WLAN am Router angemeldet? Wenn ja (und du kannst darüber ins Internet) dann kannst du sicher sein dass dein Router mit dem Internet verbunden ist.

 

Unabhängig davon hast du ja aber schon die entsprechenden Tipps bekommen wie man einen anderen Browser vewenden kann. Den Telekom-Browser würde ich auch nicht mehr empfehlen. Entweder Firefox oder Chrome


Ok Danke recht schön. Ja ich bin im Internet mit dem Smartphone da ist alles klar noch hab ich ja nicht's geändert erst wenn ich einen neuen Pc habe. Ja aber ich hab mich so anden TB7 gewöhnt konnte mich damals gar nicht von dem T-online 6.0 trennen und jetzt schon wieder an was anderes gewöhnen????? Ok ich werde das als gelöst markieren.

Gruß Frankie311

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 14 von 21
Der TB7 ist nichts anderes, als ein Klon von Mozilla Firefox und basiert darauf.

Und weil der Betreiber vom TB7 eine Werbeagentur ist, haben sie auch noch Werbelinks in das Ding gepackt. Das hat das Original nicht.
Im Zwangs-"Netz der Zukunft" seit 06.06.16. Ausfälle seither: Mehr als in drei Jahren ISDN.
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 15 von 21

Danke an alle für die Hilfe.

LG Frankie311