Antworten
Gelöst

Wo ist der LTE Mast mit dem ich Verbunden bin

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 211 von 2.086
Top... Danke für die Info
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 212 von 2.086

Hallo an das Telekom Team,

 

heute wurde mein Hybrid Anschluss eingerichtet und funktioniert bisher einwandfrei. Ich würde jedoch gerne wissen, welcher LTE Mast genutzt wird bzw. wo dieser ca. steht. Die Cellid lautet 311 und der Ort ist Ballenstedt / Harz. Die Anfrage via Serviceformular ist raus.

 

Grüße

 

Andreas

Mit freundlichen Grüßen

devastor
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 213 von 2.086

Hallo, könnt ihr euch erkundigen wie es um "meinen" Mast steht?
Empfang hat eigentlich gute Werte und trotzdem kommen selbst um 4 Uhr morgens nur 19 mbit/s an (16 mbit LTE + 3.5 DSL wahrscheinlich (kann das ein Fehlerchen in der Speedoption sein?)). Gebucht sind bis zu 50 mbit/s und die 10 mbit/s Upload kommen ja auch brav an.

Mich interessieren jetzt die Entfernung und die reale Auslastung des Masten, sowie dessen Frequenz.
Ich vermute, dass ich auf dem 800 MHz Mast bin.

Es gibt laut Netzkarte anscheinend auch einen 1800 oder 2600 MHz Mast welcher nur außerhalb von Gebäuden empfangbar sein soll. Könnt ihr mir auch zu diesem Informationen geben? Überlege nämlich eine externe Antenne zu kaufen, falls dieser Mast damit erreichbar wäre (immerhin mehr aufteilbare Geschwindigkeit in kleinerem Umkreis als 800 MHz).

Gut, dass ist gar nicht mal so wenig, also danke im Vorraus. Fröhlich

Kontaktformular ist raus.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 214 von 2.086

Hallo,

 

können Sie mir bitte sagen mit welchem Mast ich verbunden bin und welche MHZ dieser nutzt und ob es evtl. andere Masten gäbe die mit einer externen Antenne erreichbar wären?

 

Zur Zeit verbindet sich der Speedport mit dem Masten mit der CellID 120.

 

Besten Dank!

 

Anfrage übers Formular ist ebenfalls raus.

 

Grüße,

Patrick Winter

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 215 von 2.086

Hallo, liebes Telekom-hilft-Team, nachdem ich seit Díenstag glücklicher Magenta-Hybrid-Nutzer bin und mit der Schaltung und Einrichtung alles geklappt hat, wollte ich jetzt am Wochenende durch eine externe Antenne noch die Empfangsbedingungen optimieren. Hierbei ist mir aufgefallen, dass der in der Netzverfügbarkeitskarte empfohlene und angezeigte Turm (327° NNW, sichtbar, Entfernung Luftlinie ca. 1,5km) mit der Cell-Id 52 wesentlich schlechtere Raten bringt als eine aus ca. Süd-Richtung von der Antenne (800MHz) empfangene Cell-Id 464. In dieser Richtung ist mir aber kein Mast bekannt und auch nicht sichtbar. Könnt ihr mir da bitte Info geben, wo sich dieser Mast-Standort befindet, damit ich die Antenne entsprechend fixieren kann? Herzlichen Dank im Voraus für eure erneute Hilfe. LG WaHa 

P.S.: @ Stefan D.: Danke für die sonntäglichen Erläuterungen in meinem anderen Post Fröhlich