Antworten
Gelöst

Wo ist der LTE Mast mit dem ich Verbunden bin

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 1791 von 2.086

Hallo zusammen,

vermutlich ist dieser Thread erst ab Montag durch einen Temie wie z. B. @Jonas J. @Alexander M. besetzt Zwinkernd

 

@Mietzekotze

was für eine Frequenz Dein angepeilter / empfangene Maast hat siest Du im Router Log / System - Meldungen im Klartext.

Ein CELL-Id kann nicht im Speedport Hyvrid eingestellt / ausgewählt werden.

Der Router springt im Normalfall zuerst auf eine 2600, dann auf eine 1800 und wenn die beiden "nicht da sind" auf eine 800er CELL- ID.

Übrigens, eine Antenne vor dem Fenster kann durch die Isolierferglasung / Metallbedampfung ggf. schlechterer Werte bringen als z. B. neben oder oberhalb des Fensters.

Gruß

Waage1969

 

 

Meine "Kernfreizeitzeiten" sind meistens Mo.-Fr. irgendwann ein paar Stunden. 
P.S.: bevor ich es vergesse Rechtschreibfehler können kostenlos übernommen werden und dienen der Aufmerksamkeit beim lesen !  Zwinkernd

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1792 von 2.086

@Waage1969 schrieb:

Hallo zusammen,

vermutlich ist dieser Thread erst ab Montag durch einen Temie wie z. B. @Jonas J. @Alexander M. besetzt Zwinkernd

 

@Mietzekotze

was für eine Frequenz Dein angepeilter / empfangene Maast hat siest Du im Router Log / System - Meldungen im Klartext.

Ein CELL-Id kann nicht im Speedport Hyvrid eingestellt / ausgewählt werden.

Der Router springt im Normalfall zuerst auf eine 2600, dann auf eine 1800 und wenn die beiden "nicht da sind" auf eine 800er CELL- ID.

Übrigens, eine Antenne vor dem Fenster kann durch die Isolierferglasung / Metallbedampfung ggf. schlechterer Werte bringen als z. B. neben oder oberhalb des Fensters.

Gruß

Waage1969

 

 


Hallo Waage,

danke für dein Feedback. Ich habe es im Router zwar noch nicht geprüft, bin mir aber recht sicher, dass der bisherige Mast nur 800mhz kann, bzw. das so auf der Netzausbau Seite so stand. Daher auch die 800er Antenne. 

Der neue Mast kann da scheinbar mehr, nur erreiche ich den irgendwie noch nicht. Mal schauen, was für eine Cell ID der hat. Da warten wir mal bis Wochenstart bzw. bis sich jemand dazu äußert Fröhlich

 

Das die Antenne mehr Potential haben sollte, wenn sie draußen montiert wird, statt hinter dem Fenster, glaube ich gerne. 

Ich habe das allerdings auch schonmal getestet, da ein 10m Kabel montiert ist und bin Lustig am Haus entlang gelaufen. Leider ohne Verbesserung, da zur genauen Ausrichtung auf den bisherigen Mast, die eigene Hauswand (Mietobjekt) im Weg steht :/

Daher habe ich die Antenne drin stehen lassen, da ich dann auch noch keine Fensterdurchführung nutzen muss. Funktioniert ja auch, allerdings mit deutlichen Schwankungen. Heute Morgen war die volle Leitung da, ab 9 Uhr nur noch 8-10 MBit und erhöhter Ping.

 

Bei dem neuen Mast wäre das einfacher, da wäre ein Feld im Weg und vll. auch weniger Auslastung..

 

Schönes Wochenende!

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 1793 von 2.086
Hallo @timnik,

ein LTE 800 Sender befindet sich westlich (275°) in ca. 1,7 km Entfernung. Dann gibt es noch einen LTE 1800 Sender südöstlich (130°) in ca. 1,4 km Entfernung. Laut unserer Datenbank ist der LTE 800 Sender zwar besser an Ihrer Adresse empfangbar, aber wenn Sie schon mit einer Antenne arbeiten, können Sie gerne ausprobieren, ob Sie mit einer entsprechenden Antenne auch den schnelleren LTE 1800 Sender empfangen.

Viele Grüße
Henning H.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 1794 von 2.086
Hallo @Mietzekotze,

der LTE1800 Sender, der Sie am besten versorgt steht nordnordwestlich (342°) in ca. 3,9 km Entfernung. Dieser hat die Cell-ID 3587609. Der LTE 800 Sender mit der Cell-ID 29725186 steht östlich (97°) in ca. 2 km Entfernung.

Neben dem Reichweitenvorteil von LTE 800 steht dieser Sender auch noch wesentlich näher an Ihrer Adresse, deshalb ist es bei dieser Konstellation vermutlich schwierig den LTE 1800 Sender zu empfangen.

Viele Grüße
Henning H.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1795 von 2.086

@Henning H. schrieb:
Hallo @Mietzekotze,

der LTE1800 Sender, der Sie am besten versorgt steht nordnordwestlich (342°) in ca. 3,9 km Entfernung. Dieser hat die Cell-ID 3587609. Der LTE 800 Sender mit der Cell-ID 29725186 steht östlich (97°) in ca. 2 km Entfernung.

Neben dem Reichweitenvorteil von LTE 800 steht dieser Sender auch noch wesentlich näher an Ihrer Adresse, deshalb ist es bei dieser Konstellation vermutlich schwierig den LTE 1800 Sender zu empfangen.

Viele Grüße
Henning H.

Guten Morgen,

 

vielen Dank für das Feedback. Also verstehe ich das richtig, dass der nähere 800er Mast quasi den 1800er übertrifft, bzw. es schwierig wird, den 1800er zu erreichen, weil der 800er näher dran steht.. 

 

Warum wird denn dann beim Netzausbau der 1800er angezeigt, als bester Mast?

 

Hintergedanke ist, dass der 1800er evtl weniger ausgelastet sein könnte, da der 800er an einem Verkehrsknotenpunkt liegt, wo entsprechend 150 oder mehr Autofahrer gleichzeitig eingeloggt sind zu Stoßzeiten. Dazu gibt es dort noch die Firmen und Anwohner. 

 

Ich schaue einfach mal, ob ich den 1800er irgendwie erreiche. Würde es funktionieren, wenn man im Router fest angibt, dass die 1800er Frequenz gewählt sein soll und die 800er sozusagen "ausblendet".

 

Ich meine so etwas gelesen zu haben, dass man im Router so eine Einstellung vornehmen kann. 

 

Besten Dank!