Antworten
Gelöst

Wo ist der LTE Mast mit dem ich Verbunden bin

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 1691 von 2.086
Danke @Waage1969 für das schnelle einspringen Fröhlich
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 1692 von 2.086

Hallo @Michaela W.

gerne doch, wobei der Dank auch an den wieder mal vielen Beiträgen (hier und in den anderen Beiträgen) von Dir gilt Zwinkernd

Gruß

Waage1969

Meine "Kernfreizeitzeiten" sind meistens Mo.-Fr. irgendwann ein paar Stunden. 
P.S.: bevor ich es vergesse Rechtschreibfehler können kostenlos übernommen werden und dienen der Aufmerksamkeit beim lesen !  Zwinkernd

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 1693 von 2.086
Hallo @+Flori+,

"Ihr" Funkmast befindet sich in westnordwestlicher Richtung, ca. 1 km entfernt (auf 285°). Dieser Sender arbeitet mit der LTE1800MHz Frequenz und ist nicht ausgelastet.

Viele Grüße
Michaela W.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 1694 von 2.086

@Waage1969   ...tendenziell würde ich dem bepflichten.  Warscheinlich bekommt man mit der 1800er auch den 800 noch ganz gut oder zu gut rein.  Da mehr Bandbreite am Sender bei 1800, klarer Favorit.

 

Eine Alternative wären aber noch die Multibandantennen wie Panorame WMMG-7-27-5SP oder Wittenberg LAT56.   ...dann hat man bei den Frequenzen die Qual der Wahl. ...

 

Grüße

 

danXde

2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 1695 von 2.086

Wenn Multiband-Antenne, würde ich eher zu der LTE MIMO universal HighGain raten, die hat mehr Gewinn als die WMMG-7-27, ansonsten würde ich es vom Auslastungsgrad der beiden Frequenzen abhängig machen. 

Antennenfreak - Der Spezialist für die Lösung von Empfangsproblemen