Antworten
Gelöst

Wo steht mein Funkmast?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8336 von 11.675

Moin,


@Monk81 schrieb:

Hallo @3D-Board, bei einem RSRQ von -10dB ist es auch kein Wunder, dass da nicht viel geht...


ich schrieb ja, dass ich vermute auf der falschen Zelle zu sein, weil Anna eine andere Cell-ID gepostet hat als der Speedport mir anzeigt. Davon ab, dass das LTE hier nicht das beste ist, ist mir durchaus bewusst. Das erklärt aber nicht, warum  DSL only nach der Umstellung jetzt plötzlich 1-1.5MBit langsamer ist als vor der Umstellung... Irgendwie schwer zu akzeptieren, dass DSL+LTE langsamer ist als nur DSL vorher...

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 8337 von 11.675

@3D-Board, hast Du bereits eine Außenantenne für LTE?

Gruß von sg-flinux
Diese Mütze gehörte meinem Vater, sg-fan-senior. R.I.P.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8338 von 11.675

@sg-flinux schrieb:

@3D-Board, hast Du bereits eine Außenantenne für LTE?


Nein, noch nicht, aber die Anschaffung ist definitiv geplant. Kann mich nur noch nicht entscheiden und lese schon die ganze Zeit was es denn für eine werden könnte.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 8339 von 11.675

Guten Tag,

ich muss jetzt auch hier vorstellig werden. Mein Hybrid funkt neuerding auf einer neuen Frequenz, neuem Sender.

Leider geling es mir nicht, die Antenne (die wohl zu große Öffnungswinkel hat) auf diese Station auszurichten. Nun wüßte ich gerne, wo denn diese Station steht. Eine Ahnung habe ich zwar, aber ahnen allein hilft halt nicht....

 

LTE-ZellInfo: PLMN = 26201, CellID = 37675778, Band = LTE1800, RSRP = -102dBm, RSRQ = -11dB

 

Danke für eine Info!

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 8340 von 11.675

@3D-Board schrieb:

Moin,


@Monk81 schrieb:

Hallo @3D-Board, bei einem RSRQ von -10dB ist es auch kein Wunder, dass da nicht viel geht...


ich schrieb ja, dass ich vermute auf der falschen Zelle zu sein, weil Anna eine andere Cell-ID gepostet hat als der Speedport mir anzeigt. Davon ab, dass das LTE hier nicht das beste ist, ist mir durchaus bewusst. Das erklärt aber nicht, warum  DSL only nach der Umstellung jetzt plötzlich 1-1.5MBit langsamer ist als vor der Umstellung... Irgendwie schwer zu akzeptieren, dass DSL+LTE langsamer ist als nur DSL vorher...


@3D-Board, leider ist das durchaus logisch, wenn LTE (wie bei ihnen) nicht zur Gesamtbandbreite beiträgt.

Für die Hybridverbindung wird ja ein zusätzlicher Tunnel benötigt... im Router wird dieses Signal aufgeteilt in DSL + LTE und bei der Telekom wird es wieder zusammengeführt. Um die beiden Teilströme wieder synchronisieren zu können benötigt man zusätzliche Protokollinformation an den Paketen... das kostet Bandbreite und Rechenzeit (Ping). 🤔

Fällt einer von beiden Teilströmen ganz aus, dann bleibt nur zusätzlicher Overhead. 😬🙄