Antworten
Gelöst

ipv4 bei Magenta Zuhause M immer dabei?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Hallo

ich möchte gerne Magenta Zuhause M buchen, benötige aber zwingend eine Ipv4. Ist diese in diesem Vertrag für Privatpersonen immer automatisch inklusive?

Wenn nicht, was muss ich dazubuchen bzw. was kostet das als Aufpreis?

 

Vielen Dank!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 8

Hallo @aschral

 

Bei der Telekom gibt es IPv4/IPv6 im Dual Stack wo man eine öffentliche IPv4 bekommt.

Extra dazubuchen musst du nichts.

Antwort nach besten Wissen aber ohne Gewähr.
Gruß Rainer
7 ANTWORTEN 7
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 8

Hallo @aschral

 

Bei der Telekom gibt es IPv4/IPv6 im Dual Stack wo man eine öffentliche IPv4 bekommt.

Extra dazubuchen musst du nichts.

Antwort nach besten Wissen aber ohne Gewähr.
Gruß Rainer
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 8

Anders als bei den Kabelnetzbetreibern, wo es häufig nur private IPv4-Adressen hinter NAT gibt, wird bei den Telekom DSL- und Glasfaseranschlüssen immer eine öffentliche IPv4-Adresse zugewiesen. In Verbindung mit einem DynDNS-Dienst kannst Du damit von außen erreichbare Dienste bereitstellen.

 

Die IPv4-Adresse bei den Privatkundenangeboten ist aber keine FESTE IPv4-Adresse, die Adresse ändert sich mit jeder PPPoE-Einwahl. Wenn du eine Feste IP-Adresse willst brauchst Du einen Geschäftskundenanschluss ("Deutschland-LAN") ggfs. mit zugebuchter Option "Feste IP-Adresse".

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 8

@lejupp  schrieb:

Die IPv4-Adresse bei den Privatkundenangeboten ist aber keine FESTE IPv4-Adresse, die Adresse ändert sich mit jeder PPPoE-Einwahl. Wenn du eine Feste IP-Adresse willst brauchst Du einen Geschäftskundenanschluss ("Deutschland-LAN") ggfs. mit zugebuchter Option "Feste IP-Adresse".


Das lässt sich aber in vielen Fällen durch die Nutzung eines DDNS-Dienstes praktikabel abmildern.

--
Man muß nicht meiner Meinung sein - das gilt umgekehrt aber auch.
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 8

@weißnix_  schrieb:

Das lässt sich aber in vielen Fällen durch die Nutzung eines DDNS-Dienstes praktikabel abmildern.

Echt?