Antworten

mehrmals täglich DSL Abbrüche. FritzBox meldet Problem

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 46 von 50

@marcel.masuhr 

 

Die Stabilität der "Leitung" kann ganz einfach durch Beobachtung des Routerlogbuchs

kontrolliert werden - unter "System-Ereignisse-Internetverbindung"....Zwinkernd

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 47 von 50

werde es beobachten, danke dir!

LG Marcel

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 48 von 50

@marcel.masuhr 

 

Sehr gerne - und da die FB "nur" Näherungswerte der Down- und Upload-Geschwindigkeit

anzeigt, gibt es auch dagegen ein unfehlbares Mittel:

 

Über den Störungsassistenten beginnen, eine Störung zu melden - und nur "durchklicken"

bis zur Geschwindigkeitsmessung; diese erfolgt innerhalb  von wenigen Sekunden, ist genauer

als ein Speedtest, spart nervige Wartezeit in der Hotline - und ist sehr genau.

 

Soll heißen: "Man kann auch den Wagenheber unter das Auto schieben, um zu sehen,

ob die Wagenunterseite Rost aufweist, ohne den Reifen zu wechseln..."

 

"Wagenheber"                         = "Störungsassistent"

"Wagenunterseite mit Rost"     = "DLM aktiv geworden"

"Wagenunterseite 'rostfrei' "     = "volle Geschwindigkeiten liegen wieder an"

 

Teufel

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 49 von 50

@"Blutiger Anfänger" 

danke für den Tipp, werde ich mal so machen! Dann hat mein Auto hoffentlich keinen Rost Fröhlich

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 50 von 50

@marcel.masuhr 

 

Das hoffe ich auch - und wenn DSL wieder inaktiv ist und Du wieder Lust hast auf

neue "Experimentier-Untaten":

 

AVM veröffentlich ständig Labor-Firmwareversionen, in der neuesten wurde wieder mal die

"Stabilität verbessert".

 

Aber zuerst würde ich mal abwarten, bis die Wagenunterseite komplett "rostfrei" ist...

 

"Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen" - chines. Sprichwort

aus dem Film "Dschingis Khan" mit Omar Sharif in der Hauptrolle...