Antworten

"Gemessene" Geschwindigkeit deutlich unter Sync-Werten

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 6 von 17

Ok. Kümmere ich mich morgen drum.

Dann, wenn ich darf eine Nachfrage: Ist eine WLAN-Verbindung mit dem Fritz 1750e wesendlich langsamer als eine WLAN-Verbindung direkt mit der FRITZ 7590?

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 7 von 17

@Torsten.B64,

 

ich habe das Gefühl, das der 1750E nicht so wirklich gut mit der Firmware 7.10 arbeitet, meine Übertragungsraten waren mit den letzten 7.08 Labors besser.

 

Wenn der 1750E als Repeater für dein WLAN fungiert, dann ist die Übetragung zum Rechner über WLAN  sicher deutlich niedriger. Wiedwer anders wäre es wenn dcer Rechner per LAN am Repeater hängt, das wäre dann eine WLAN-Bridge.

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 8 von 17

Hallo @Torsten.B64,

 

der 1750E ist einer der leistungsfähigsten Repeater überhaupt, ich meine, der hat 3x3 MIMO. Ich glaube nicht, dass die Fritz-Seite das Problem ist.

 

Vielleicht ist der Client das Problem, soll heißen, das Gerät mit dem du misst. Was für eins ist es denn?

 

ER

Entertain-Kunde seit September 2008 // derzeit MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus (VDSL 100) mit zehn Rufnummern // FritzBox 7590 und 2x Repeater 1750E im "Mesh"-Betrieb // Fritz Powerline Set 530E // Gigaset GO-Box 100 mit 3 x SL450 HX // Synology DS216play // Canon MX725 Fax // Media Receiver 401 // ein gutes Dutzend WLAN-Clients // letzte durch die Telekom verursachte Störung: August 2014 // dazu 1 x MagentaMobil S (4. Gen.) mit Huawei Mate 10 Pro // 3 x FamilyCard S // ach, und meine Firmenanbindung + Mobiltelefon laufen auch bei der Telekom... Fröhlich
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 17

Es sind iOS iPhone 7, iPad Pro und OS X 12.14.4 MBP 2018 . Um 15:45 Uhr zeigten alle 230 MBit oder so an. Ich kam gerade nach Hause und habe den Anschluss kontrolliert, da heute Vormittag das Telefon ausgefallen war. Dabei habe ich in der konfig der Fritz angezeigt bekommen, dass mein 1750 nicht in das mesh eingebunden ist und eine Anleitung, wie ich es machen soll. Ich hab dann nicht mehr gemessen. Erst jetz durch Zufall.

 

 

Highlighted
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 10 von 17

Welche Firmware ist auf der 7590 drauf und welche Gegenstelle wird angezeigt? Die Kombination aus FritzBox Firmware mit dem 1.180.129.89 DSL Treiber und Broadcom 192.85 als Gegenstelle hat an vielen 250er Anschlüssen dieses Problem. Der Speed bricht nach X Minuten/Stunden auf ~150 Mbit ein und kann nur mit einem Neustart behoben werden. Falls das hier nicht zutrifft, ist die Ursache woanders zu suchen.