Antworten
Gelöst

...und so was will ein Weltkonzern sein...

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 12

Ich habe am 08.06.2017 einen DSL-Vertrag für einen Neuanschluss abgeschlossen. Die Telekom-Mitarbeiterin sagte mir noch, dass sie mit einem Freischaltungstermin in 1-2 Wochen rechnet, aber mir eine andere Kollegin am nächsten Tag nochmal den genauen Termin mitteilt. Aus den 1-2 Wochen ist dann der 18.07.(!) geworden. Ok, kann ich noch mit leben, habe ich mir gedacht. Aber dann fing der Spaß erst richtig an:

Abends am Freischaltungstermin alles angeschlossen/eingestellt – nichts funktioniert. Am nächsten Tag wieder im T-Punkt vorstellig geworden – die haben mich an die Störstelle verwiesen. Über den Kundenservice dort angerufen und einen Techniker-Termin am 25.07. vereinbart. Ok, wenn es dann funktioniert, soll mir recht sein. Urlaub genommen, Techniker ist gekommen konnte das Problem nicht beheben – es liegt außerhalb des Hauses und es ist ein neuer Auftrag notwendig.

Die nächsten beiden Tage mit diversen Telefonaten mit dem Kundenservice verbracht, bis endlich ein neuer Techniker-Termin am 28.07. ausgemacht wurde. Er meldet sich 30 Minuten vorher. Also wieder Urlaub genommen – man bekommt ja so schöne Zeitspannen wie 8 – 12 Uhr genannt. Gewartet – Satz mit X. Kein Anruf, kein Techniker vorbeigekommen, es geht nach wie vor nichts.

Die nächsten Tage hatte ich eine wunderschöne Freizeitbeschäftigung, also wieder meinen Spaß mit den äußerst kompetenten Telekom-Mitarbeiter gehabt. Man wird weiterverbunden, fliegt ab und an aus der Leitung (Aussage Telekom: „wir haben Probleme mit unserer Telefonanlage aufgrund der Unwetter“. Wenn sie solche Probleme intern nicht mal gelöst bekommen, wie soll ich eine Lösung für eine solch anspruchsvolle Aufgabe wie „einen Neuanschluss freischalten“ erwarten können?), ruft wieder an, wird mit Gott und der Welt verbunden, aber nicht mit dem gewünschten Bereich, bekommt Zusagen für Rückrufe, die aber nicht eingehalten werden (die Krönung war, dass ich eine halbe Ewigkeit in der Warteschleife gehangen habe, irgendwann endlich mal durchgekommen bin, der Mitarbeiter mich nicht weiterverbinden konnte, ich um einen Rückruf gebeten habe, er dies jedoch verweigert hat. Ich soll später nochmal anrufen. Was soll das?).

Es gab später einen weiteren Techniker-Termin, an dem ich daheim sein sollte. Also wieder Urlaub genommen. Es meldet sich jemand… Vielleicht hat er sich auch gemeldet, aber nicht bei mir.

Also wieder mehrmals den Kundencenter angerufen, hauptsächlich die supertolle Musik gehört und von den äußerst fähigen Mitarbeiter irgendwohin ins Nirwana verbunden worden (wo man überhaupt nicht hin wollte), Rückrufzusagen bekommen, die natürlich nicht eingehalten wurden, vom Bau-Trupp erzählt bekommen (der noch irgendwas machen muss), bis man irgendwann einen 4. Techniker-Termin hatte. Dieser war heute. Um es kurz zu sagen – es geht nach wie vor nix. Anschließend 2 Stunden mit der halben Telekom-Kundenservice-Belegschaft telefoniert, aber nichts in Erfahrung bringen können, wie es weitergeht beziehungsweise wann es Telekom endlich hinbekommt, einen Internet-Anschluss zur Verfügung zu stellen.

Mir platzt echt die Hutschnur!!! Ich komme mir vor wie bei Asterix und Obelix, die den Passierschein A38 besorgen müssen. Die Bundesregierung spricht von schnellerem Internet – ich wäre schon froh, wenn mir die Telekom überhaupt Internet zur Verfügung stellen kann.

Ich habe mal nachgeschaut: mittlerweile habe ich insgesamt 50x die 0800/3301000 bzw. 0228/1810 angerufen, war 3x im T-Point und hatte 4 Techniker-Termine. Außer Spesen nix gewesen - das Endergebnis ist dasselbe wie vor 2,5 Monaten: es geht nichts.

Eigentlich wollte ich noch meinen Handy-Vertrag zur Telekom umziehen. Das hat sich jedoch erledigt.

Mal sehen, wann es die Telekom hinbekommt, den Internet- und Telefonanschluss zur Verfügung zu stellen, zu dem sie gesetzlich verpflichtet ist.

Gibt es sonstige Möglichkeiten, um diesbezüglich zu einer Lösung zu kommen und ebenfalls ein Update zum weiteren Fortgang zu erhalten?

Danke für Eure Hilfe.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 12 von 12

Einen schönen guten Abend @StefanK79,

haben Sie uns vergessen? Verlegen Ich habe gerade gelesen, dass Ihr Internet wieder läuft. Der Anschluss wurde umgebucht und funktioniert laut Doku im Ticket. Das sind ja super Neuigkeiten - endlich! Party

Viele Grüße & ein schönes Wochenende
Ina B.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
11 ANTWORTEN 11
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 12

@StefanK79

 

Moderne Schaltungsodysse - oder weitergereicht von Pontius zu Pilatus mit dem Ziel:

Turm in Babylon, um vom obersten Stockwerk den Passierschein A38 zu holen...Weinend

 

Mail ans Team ist unterwegs...

 

In einem anderen Beitrag karikierte ich  heute bereits die "Prozessabwicklung" der Telekom:

 

Prozesse etc. der Telekom erinnern mich lebhaft an die Sage von "Theseus und der  Minotaurus":

 

Teufel

 

Theseus = Kunde

Prozessablauf = Labyrinth, geschaffen von Dädalos.

Teamie             =  Ariadne.

Labyrinth         = Störungssituation.

 

Theseus landet im Labyrinth (gegen seinen Willen), ruft um Hilfe.

Teamie wirft den "Ariadnefaden" ins Labyrinth, mit dessen Hilfe Theseus wieder zum Ausgang 

zurückfindet, erhält aber vorher xx-Nachrichten: "Wir haben den Faden schon ins Labyrinth geworfen"...

 

Nur gut, dass in der Sage Theseus den Ariadnefaden am Eingang festgeknüpft hatte,

mit Hilfe seiner Zauberwaffe den Minotaurus erlegte, mittels des Fadens wieder

zurück zum Ausgang fand und es zu Zeiten von Homer noch kein Internet gab...Teufel

 

*sagenhaftes Doppelwesen - halb Mensch, halb Stier (gezeugt von Pasiphae und einem Stier)

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 12

@StefanK79


Mal sehen, wann es die Telekom hinbekommt, den Internet- und Telefonanschluss zur Verfügung zu stellen, zu dem sie gesetzlich verpflichtet ist.


Ich kann deinen Frust komplett nachvollziehen!

 

Nur in dem letzten Statz irrst du, deshalb will ich ihn mal klar stellen.

Die Telekom ist nur verpflichtet dir einen reinen analogen Telefonanschluss zu schalten - wenn du diesen beauftragst

Dies hast du aber nicht. Stattdessen hast du DSL UND Telefon beauftragt - für dieses Produkt gibt es keine Verpflichtung zur Grundversorgung.

Im TKG steht nämlich nur, dass ein funktionaler Internetzugang vorhanden sein muss (Internet /= DSL). 

Funktionaler Internetanschluss bedeutet, dass du über deinen analogen Telefonanschluss ein Modem oder Akustikkoppler  betreiben kannst.

Mit der Grundversorgun zu arkumentieren ist also eher schlecht, weil im Zweifel dann eine Lösung gestrickt wird, die diese Vorgaben erfüllt,

aber gar kein DSL erlaubt. Un wer will schon einen reinen Telefonanschluss Fröhlich

 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 12
Guten Morgen @StefanK79 & herzlich willkommen in unserer Community! Schön, dass Sie bei uns sind.

Ich kann Ihren Frust und Ihre Verärgerung über das Hin und Her und den nicht funktionierenden Anschluss total verstehen. Es tut mir leid, dass Sie schon gleich zum Start solche Erfahrungen gesammelt haben. Traurig

Da Sie Ihre Kundendaten schon gespeichert haben (vielen Dank), habe ich bereits einen Blick auf die Odyssee geworfen. Gestern hat ein Techniker vermerkt, dass der DSL Port defekt ist. Da aber keine Umschaltung möglich ist, wurde es an Technik/Netze gegeben.

Ich versuche nun, nähere Infos herauszufinden. Sobald ich etwas weiß, melde ich mich bei Ihnen.

Viele Grüße
Ina B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 12
... da bin ich wieder @StefanK79.

Bisher habe ich keine näheren Infos in Erfahrung bringen können, ich bleibe aber am Ball.

Viele Grüße & trotz allem ein schönes Wochenende
Ina B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.