Antworten

Anmeldung der Internetrufnummer nicht erfolgreich

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 13
Registriert seit: 28.10.2008
Hallo,

ich versuche seit einer Weile bei mir die Internet-Telefonie zum Laufen zu bringen und kriege ich es nicht hin.
Ich benutze dazu das Internet-Telefon-Programm von der Telekom (in der Version 6.07.2726). Das Programm kriegt keine Verbindung zum Internet-Telefonianbieter - beide Hörer-Tasten sind grau. Jeder Anrufversuch beendet sich mit Timeout.

Das Problem liegt nicht an den Zugangsdaten, sondern an meinem Internetanschluss. Wenn ich von meinem Rechner über die normale DSL/Internetverbindung einen VPN-Tunnel zu meinem Firmennetz baue und von dort ins Internet gehe, funktioniert das Telefonieren einwandfrei. Direkt über diese Internetverbindung funktioniert es nicht. Also wird auf dieser Strecke die Internet-Telefonie von jemandem blockiert.

Die Frage ist, wer tut es, wie kann man es herausfinden?

Es kann durchaus auf meinem DSL-Modem liegen. Ich bin vor kurzem von 1&1 zu der Telekom umgezogen.
Ich bin aber bei meinem alten Modem FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (Firmware-Version 29.04.59), den ich von 1&1 bekommen habe, geblieben.

Mit diesem Modem bekomme ich auch keine Verbindung zu der Internet-Telefonie. Stattdessen meldet der Modem regelmäßig Fehler der Art:
"Anmeldung der Internetrufnummer 032... war nicht erfolgreich."

Die Ursache variiert abhängig davon, wie die Adresse von Registrar konfiguriert wurde: als Name 'tel.t-online.de' ("DNS-Fehler") oder als IP-Adresse 62.225.244.122 ("Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.").

Dazu kommen noch regelmäßig die Meldungen:
Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
PPP-Anmeldung beim Internet-Telefonieanbieter ist fehlgeschlagen. 0012 PSKAI001 1931379916 test user

Das Problem durfte auch nicht an Zugangsdaten liegen - die Einstellungen wurden ja von der Telekom für diesen Modemtyp vorgeschlagen.

Hat jemand eine Ahnung, wo das Problem liegen kann?
Antworten
0 Kudos

Re: Anmeldung der Internetrufnummer nicht erfolgreich

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 22
Registriert seit: 30.04.2007
Hallo,

sie tragen die Internet Telefonie an der falschen Stelle auf dem Router ein. Versuchen Sie es unter Telefonie/Internettelefonie. Wenn Sie SIP Meldungen im Systemlog bekommen haben Sie es an der richtigen Stelle konfiguriert. (Die Meldungen erscheinen aber nur bei Fehlern in den Anmeldedaten oder bei Fehler während des Telefonierens.)
Antworten
0 Kudos

Re: Anmeldung der Internetrufnummer nicht erfolgreich

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 13
Registriert seit: 28.10.2008
> sie tragen die Internet Telefonie an der falschen Stelle auf dem Router ein.
> Versuchen Sie es unter Telefonie/Internettelefonie.

Ich wüsste nicht, wo ich noch die Internet-Telefonie (falsch) konfigurieren könnte.

Abgesehen davon dürfte die Konfiguration im Modem dem Programm Internet-Telefon ziemlich egal sein. Es benutzt nur die Internetverbindung des Modems, kriegt sie Verbindung zur Internet-Telefonie aber auch nicht.
Antworten
0 Kudos

Re: Anmeldung der Internetrufnummer nicht erfolgreich

1 Sterne Mitglied
Kudos: 1
Beiträge: 685
Registriert seit: 14.01.2006
Hallo kluch,
>Ich bin vor kurzem von 1&1 zu der Telekom umgezogen.

Ich gehe mal davon aus, dass die 7170 dann auch UI-gebrandet ist. In dem Fall würde ich erst mal wie folgt vorgehen:

- Internetverbindung (DSL-Kabel) zur Fritzbox trennen

- FritzBox unter "Erweiterte Einstellungen/System/Zurücksetzen/Werkseinsztellungen" auf Werkseinstellungen zurücksetzen

- Internetverbindung (DSL-Kabel) zur Fritzbox stecken

- Internetzugangsdaten wie hier beschrieben eingeben:
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/11891.php3

- Internetrufnummer wie hier beschrieben eingeben:
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/12657.php3

So sollte es funktionieren. Wenn nicht, poste mal welche Fehlermeldungen dann in der Log zu finden sind.
Wie es sich dann mit der T-Online-Telefonsoftware verhält muss man erst mal sehen. Vermutlich funktioniert das dann auch.

Offen bleibt noch die Frage, welchen T-Home-Tarif du hast. In welchem Zusammenhang nutzt du die Internetrufnummer? Die Telefonie-Flat ins Festnetz gilt bei den Call&Surf-Tarifen eigentlich immer für den Festnetzanschluss, d.h.
der sollte dann auch in der FritzBox eingerichtet und die Wahlregeln entsprechend eingestellt sein.

Gruss schusch
Call&Surf Comfort IP (5), Annex J, down 5,6 MBit/s up 2,3 MBit/s Fritz!Box Fon WLAN 7490, 4x Speedphone 300, 1x Sinus 302i, Fritz!Fax, FRITZ!App Fon Android
Antworten
0 Kudos

Re: Anmeldung der Internetrufnummer nicht erfolgreich

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 13
Registriert seit: 28.10.2008
Danke schusch,

das habe ich aber alles gemacht. Ich bin noch weiter gegangen und die originale Firmware von AVM (welche ich irgendwo bei AVM gefunden habe) neu draufgespielt und dann mit dem aktuellem Update aktualisiert habe. Das hat nichts gebracht.

Ich würde vorläufig die Konfiguration der FritzBox vergessen und mich auf die Telefonsoftware konzentrieren.

Für mich entscheidend ist, dass die Telefonsoftware nicht funktioniert. Ein Konfigurationsproblem kann es nicht sein, weil über andere Internetverbindungen funktioniert es (der selbe Rechner, das selbe Programm, andere Internetverbindung). Angenommen die FritzBox nur als reiner DSL-Modem dient (das tut sie auch richtig), muss das Programm auf Anhieb funktionieren. Es tut es aber nicht - irgendwo auf der Strecke zwischen der FritzBox und der Telekom wird die Internettelefonie blockiert.

Die frage ist wo? Kann man es irgendwie tracen?
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.