• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Internettelefonie VOIP mit FritzBox 7170 einrichten

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 85
Registriert seit: 06.01.2011
Hallo und einen schönen Sonntagmorgen,

ich habe aus Kostengründen meinen bisherigen Tarif Universal mit ISDN und 16000-DSL (knappe 54,- monatlich) auf den 16000-DSL mit Festnetzflat (knappe 35,- monatlich) umgestellt. Der Wechsel soll demnächst erfolgen, noch läuft also der alte Tarif.
Ich soll sogar meine bisherigen 3 Rufnummern behalten.

Nun habe ich schon hier und auch bei den Jungs von AVM gesucht, wie genau ich meine "alte" 7170 Fritzbox konfigurieren muß, damit danach auch wieder alles geht, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden oder ich bin einfach zu dusselig zum Suchen im Forum.

Hat jemand von Euch eine Anleitung dazu bzw. weiß, wo ich sowas finde?

Schlaft also erstmal richtig aus und helft mir dann bitte!

Tschüß bis dahin

der-jwostler
Antworten
0 Kudos

Re: Internettelefonie VOIP mit FritzBox 7170 einrichten

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 85
Registriert seit: 06.01.2011
Hallo, ich noch mal,

die Hälfte vergessen zu fragen! Es ist halt noch sehr früh am Morgen, sorry.

Und zwar:

Brauche ich dann nach der Umstellung auf VOIP noch den Splitter und sowas in der Art? Oder gibt es dann auch was anderes dazu?

So, das war es jetzt aber wirklich.

Tschüß

der-jwostler
Antworten
0 Kudos

Re: Internettelefonie VOIP mit FritzBox 7170 einrichten

2 Sterne Mitglied
Kudos: 2
Beiträge: 688
Registriert seit: 14.01.2006
Hallo,
Brauche ich dann nach der Umstellung auf VOIP noch den Splitter und sowas in der Art? Oder gibt es dann auch was anderes dazu?

Den Splitter lässt du besser in die Leitung eingeschleift.
Was die Konfiguration der 7170 anbelangt wäre wichtig zu wissen, welches Branding auf der Box ist. Das ist in der Box auf der Seite "Übersicht" zu erkennen. Da steht ganz oben links bei dir "FRITZ!Box Fon WLAN 7170". Kommt dahinter noch was wie z.B. (UI)? Steht da nichts mehr, ist das Branding der Box "AVM" und du kannst die Eingabemasken für "T-Online" auswählen und verwenden. Überprüfe das mal. Ist das Branding nicht "AVM", gibt es noch einiges mehr zu sagen.
Prinzipiell würde ich, wenn die Umstellung deines Anschlusses erfolgt ist, die 7170 auf Werkseinstellungen zurücksetzen und mit dem Einrichtungsassistenten komplett neu konfigurieren. Zuerst solltest du aber auch eine Sicherung der Einstellungen erstellen und dir WLAN-Einstellungen, LAN-Einstellungen etc. notieren (falls verwendet bzw. von den Standardeinstellungen abweichend). So kannst du, für den Fall dass was nicht mehr wie vorher funktioniert, jederzeit den jetzigen Zustand wieder herstellen. Dann kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen.
Schreibe aber auch mal noch folgendes:
- welche Firmware ist auf der Box?
- welche Telefoniegeräte sind an der Box angeschlossen bzw. sollen angeschlossen werden?
Evtl. gibt es da noch mehr Hinweise die du hier bekommen könntest.

Gruß schusch
Call&Surf Comfort IP (5), Annex J, down 5,6 MBit/s up 2,3 MBit/s Fritz!Box Fon WLAN 7490, 4x Speedphone 300, 1x Sinus 302i, Fritz!Fax, FRITZ!App Fon Android
Antworten
0 Kudos

Re: Internettelefonie VOIP mit FritzBox 7170 einrichten

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 85
Registriert seit: 06.01.2011
Hi, Schusch,
weitere Info's wie gewünscht:

Firmware ist die 29.04.80, lt. AVM die derzeit aktuellste, oder?

Branding oder sowas hat die Box nicht, war damals aus dem Laden und nicht als Zugabe eines Anbieters. Mußte mir die damals kaufen, weil es vom Rosa-Riesen damals nur die Eumex usw. gab, ich aber Fan der Box war und bin.
Angeschlossen sind bisher 2 analoge Telefone und das interne Fax, und das soll dann mit VOIP auch so sein, also 2 Rufnummern für die Telefone und die dritte für das interne Fax.
Und über WLAN 1 PC und 2 Notebooks und über LAN der LCD-TV.

Bis jetzt läuft das alles auch prima und ich hoffe, daß das nach der Umstellung auch so ist. Müßte doch zu machen sein, oder?

Ich habe auch schon mal im Menü der FritzBox gestöbert, bei den Einstellungen für Internettelefonie. Die Angaben, die dort nötig sind, bekomme ich von der Telekom? Oder sind das die gleichen wie bisher, also z.B. das Paßwort? Ist das das vom Kundencenter-Zugang? Und meine Email-Adresse ist auch die wie bisher oder muß ich zum Telefonieren eine extra anlegen?
Bisher hat mir die Telekom nur eine Auftragsbestätigung zur Umstellung geschickt, der entnehme ich, das meine alten 3 ISDN-Rufnummern erhalten bleiben und den Termin der Umstellung, aber Paßwort oder so waren nicht dabei.

Alles wird gut.

Tschüß

der-jwostler
Antworten
0 Kudos

Re: Internettelefonie VOIP mit FritzBox 7170 einrichten

2 Sterne Mitglied
Kudos: 2
Beiträge: 688
Registriert seit: 14.01.2006
Hallo,

Firmware ist die 29.04.80, lt. AVM die derzeit aktuellste, oder?
ja, das passt

Branding oder sowas hat die Box nicht, war damals aus dem Laden und nicht als Zugabe eines Anbieters.

Das hat nichts zu sagen. Ich habe auch schon FritzBoxen ganz regulär gekauft, die dann gebrandet waren. Kannst du z.B. bei der Eingabe deiner Internnetzugangsdaten die Maske für "T-Online" verwenden oder musst du "anderer Anbieter" verwenden?
Angeschlossen sind bisher 2 analoge Telefone und das interne Fax, und das soll dann mit VOIP auch so sein, also 2 Rufnummern für die Telefone und die dritte für das interne Fax. Und über WLAN 1 PC und 2 Notebooks und über LAN der LCD-TV.
Das sollte auch wieder so funktionieren.
Ich habe auch schon mal im Menü der FritzBox gestöbert, bei den Einstellungen für Internettelefonie. Die Angaben, die dort nötig sind, bekomme ich von der Telekom? Oder sind das die gleichen wie bisher, also z.B. das Paßwort? Ist das das vom Kundencenter-Zugang? Und meine Email-Adresse ist auch die wie bisher oder muß ich zum Telefonieren eine extra anlegen?
Deine Rufnummern registrierst du mit deiner e-Mail-Adresse und dem "Webpasswort" (das ist im Kundencenter als "Passwort" bezeichnet) und ist so beschrieben:
"Das Passwort benötigen Sie für E-Mail-Center, Kundencenter, Internet-Telefonie, HotSpot und andere Dienste mit My Login. Außerdem dient es zum Login auf dem Telekom Online-Shop. Das Passwort können Sie selbst festlegen und ändern."

Gruß schusch
Call&Surf Comfort IP (5), Annex J, down 5,6 MBit/s up 2,3 MBit/s Fritz!Box Fon WLAN 7490, 4x Speedphone 300, 1x Sinus 302i, Fritz!Fax, FRITZ!App Fon Android
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.