• Sie sind hier:
Antworten
Highlighted

Sprachbox ausschalten

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 09.07.2010
Hallo zusammen
Ich habe seit gestern einen 25.000 VDSL Anschluß über ip.
Ich habe heute am Telefon die Sprachbox ausgeschaltet. Sie geht aber weiterhin dran wenn ich nach 30 Sekunden nicht annehme. In einer 2-stündigen Odysee, die durch verschiedene Hotlines ging, wurde ich von einer zur anderen geschickt, bis mir endlich jemand gesgt hat, ich könnte das über das Kundencenter ändern. Anscheinend muss ich bei allen Telefonnummern, die ich habe, die Sprachbox ausstellen, damit sie wirklich deaktiviert ist. Seit heute mittag versuche ich nun im Kundencenter in die Sprachbox reinzukommen und erhalte jedesmal die Meldung, dass dieser Service wieder in Kürze erreichbar wäre. Das ist jetzt 12 Stunden so. Ist das korrekt? Bei meinem weiteren Versuch über die Hotline wusste niemand etwas von einer Störung im Kundencenter. Ich habe mir als Geschäftskunde ein bisschen mehr Service vorgestellt. Hat mich heute bisher fast 4 Stunden gekostet und ohne Ergebnis. Die Sprachbox behindert mich bei meiner Arbeit. Warum wird diese Box automatisch eigestellt, wenn es so kompliziert ist, sie wieder auszustellen? Ich habe 69 Euro für den Installationsservice bezahlt und man hat mir nichts davon erzählt das diese Box aktiviert ist.
Wer kann mir helfen?
Antworten
0 Kudos

Re: Sprachbox ausschalten

Community Guide
Kudos: 900
Beiträge: 12896
Registriert seit: 30.06.2008
In einer 2-stündigen Odysee, die durch verschiedene Hotlines ging, wurde ich von einer zur anderen geschickt,


Für die Sprachbox gibt es eine sehr kompetente Hotline: 08003304747, die deaktivieren Dir die Sprachbox auf Wunsch sofort.
--
Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.
Antworten
0 Kudos

Re: Sprachbox ausschalten

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 09.07.2010
Hallo Olli
Die so sehr kompetente Holtline hat mir am 09.07. versprochen mich von einem Techniker zurückrufen zu lassen, warte bis jetzt, 13.07. darauf. Dies nur zur Kompetenz. Ich vergaß zu erwähnen dass die Hotline mich am 09. und am 11. zurückgerufen hat aber nur um zu fragen ob der Techniker auch zurückgerufen habe. Bis heute negativ. Kein Mensch weiß warum ich die Sprachbox nicht ausschalten kann. Ich hatte vorher schon einen techniker dran, der konnte sich aber nicht in die ip Sprachbox einwählen weil er keine ip Telefonie benutztFröhlich, wollte einen Kollegen fragen, hat sich aber nach 3 Tagen auch nicht gemeldet.
Meine Geduld wird schon ziemlich strapaziert.
Antworten
0 Kudos

Re: Sprachbox ausschalten

1 Stern Mitgestalter
Kudos: 50
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo duende,
Meine Geduld wird schon ziemlich strapaziert.

ja, das ist sehr ärgerlich und enttäuschend. Wir können Ihnen in dem Fall aber auch nur dazu raten, nochmals die Hotline zu kontaktieren,
auf die Hintergründe zu verweisen und den versprochenen Rückruf höflich, aber bestimmt, einzufordern.
Ihr Telekom Team httpBesorgt/www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos

Re: Sprachbox ausschalten

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 23.08.2010
Ich habe exakt das gleiche problem wie duende!ich bin nun insgesammt 19x weiterverbunden worden habe 4 neue hotlinenummern bekommen,es wurde mehrere tickets eröffnet einzig der unterschied ist das es ja anscheinend ein bekanntes problem ist und es immernoch keiner lösen kann!
Witzig wenns nicht so nervig wäre das gedudel(der warteschleife) im telefon ständig zu hören und oder das problem immer wieder neu zu beschreiben!
Jeder ist der meinung das der andere für dieses problem zuständig ist und trotz wunsch nun nicht schon wieder weiterverbunden zuwerden schwups der nächste ist drann und wieder von vorne!Die die dann einem nicht weiterverbinden sagen das sie ein ticket eröffnen und das sich ein techniker bei mir meldet!
Und ja, einer hat tatsächlich zurückgerufen und mir eine neue nummer gegeben weil er es auch nicht lösen konnte! ::o
Ich will doch nur das die doofe sprachbox ausgeschaltet wird oder das kundencenter funktioniert so das ich es selber machen kann!
Aber es ist scheints ein großes problem!
So ich hoffe weiter das ein techniker sich bei mir meldet und das problem lösen kann bin aber langsam am zweifeln das es noch was wird!
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.