abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis

DeutschlandLAN SIP-Trunk: Unsere Experten geben Aufschluss

Susann R. Community Manager
Community Manager

Schon lange kommt immer wieder die Frage „Wann bietet die Telekom SIP Trunk an?“ in unserer Community auf. Doch was ist SIP-Trunk eigentlich und wem bringt diese neue Technik einen Vorteil?

 

Man spricht von einer Durchwahl in die Zukunft. Wobei das Wort „Durchwahl“ an die Rufnummernblöcke von Anlagenanschlüssen angelehnt ist. Denn mit DeutschlandLAN SIP-Trunk kann euer Unternehmen ganz einfach den vorhandenen Anlagenanschluss auf die IP-basierte Technologie umwandeln. Das Wichtigste dabei: die bekannten Durchwahlrufnummern bleiben bestehen! Und das ist nur einer der vielen Vorteile.

 

Aus diesem Grund haben wir unsere SIP Trunk-Experten @claudia.s @steffen.st@Martin-K, und @thomas_k in unsere Community eingeladen. Sie werden euch vom 25. Oktober bis 1. November 2016 alle Fragen zum Produkt und der Technik beantworten.

 

Es haben sich bereits einige Kunden für den DeutschlandLAN SIP-Trunk entschieden. Das bedeutet, dass diese Kunden als erste unseren neuen IP-basierten Anschluss nutzen und testen können. Auch wir sammeln damit Erfahrungen um unseren Service noch weiter zu verbessern. Noch ist DeutschlandLAN SIP-Trunk nicht überall verfügbar. Die Ausbaugebiete weiten wir ständig aus, sodass wir bis Ende 2017 von einer bundesweiten Verfügbarkeit ausgehen.

 

Eine erste Übersicht zum Tarif DeutschlandLAN SIP-Trunk mit all seinen Leistungen und Preisen findet ihr auf der Produktseite.

 

Nutzt ihr noch einen Anlagenanschluss mit bisheriger ISDN-Technik? Seid ihr unsicher und habt Fragen zu den technischen Anforderungen?

 

In dieser Woche habt ihr die Chance, unseren Experten @claudia.s @steffen.st@Martin-K, und @thomas_k eure Fragen zu stellen. Bedenkt dabei bitte, dass auch sie sich bei manchen Fragen rückversichern müssen und etwas mehr Zeit benötigen. Es wird niemand vergessen oder ausgelassen.

 

In dem Sinne wünsche ich euch viel Spaß und eine anregende Diskussion. Fröhlich

 

Hinweis von Susann R.: Unsere Experten haben am 1.11.2016 Feiertag in ihrem Bundesland. Daher können sie an diesem Tag keine Fragen beantworten.

Ihr könnt aber weiterhin Fragen stellen. Sie werden sie euch dann im Nachgang beantworten. Fröhlich

Kommentare

Kann man die Nummern dann so verwalten wie bei den Privatkunden über das Telefonie Portal? Gibt es so etwas wie den Anrufbeantworter als App?

Hallo @berg1993,

 

Nein, das Produkt bietet Ihnen diese Möglichkeit nicht.

 

Sie erhalten für den SIP-Trunk einen eigenen Anschluss, können diesen aber nur auf Ihrer (Kunden-) Seite für Zugriffe ins Internet sperren (z.B. mittels Firewall). Die Schutzmechanismen unserer Plattform gegenüber Angriffen aus dem Internet sind produktimmanent und plattformspezifisch. Sie sind nicht gegenüber unseren Kunden transparent oder gar konfigurierbar.

 

Viele Grüße, Steffen.St

wird der sip trunk über die gleiche plattform wie die normalen all-ip anschlüsse geführt?

bzw. habt ihr da nun mehr als einen server laufen der vom azubi betreut wird? weil was die all-ip plattform in 2016 ausgefallen ist, sind euro isdn ptp anschlüsse die letzten 15! jahre nicht ausgefallen !!!!

 

welche spezifikationen hat der sip trunk? wird es analog zu sipgate/qsc oder wollt ihr das rad mal wieder neu erfinden?

 

wir installieren seit 1996 isdn anlagen die teilweise seit 15jahren problemlos laufen und entsprechend anspruchsvoll sind unsere kunden Zwinkernd.

danke !!

Hallo @burnz_1,

 

auch der SIP-Trunk wird im Telefonie-Center verwaltet. Hier managen sie aber nur die Kopfrufnummer und nicht die Nebenstellen. Z.B. Können Sie Rufumleitungen der Kopfrufnummer einrichten. 

 

Nur die angeschlossene Telefonanlage beim Kunden erkennt die aktiven Nebenstellen. Daher kann auch nur dort eine Sprachaufzeichnung oder ein Anrufbeantworter realisiert werden. 

 

Eine Smartphone App ist daher nicht für den SIP-Trunk von uns realisiert worden. 

 

Viele Grüße, Steffen.St

Wie sieht es denn bei den Umschaltprozessen aus? Wir haben bei uns in der Firma einen Anlagen Anschluss mit drei NTBA und sind auf Telefon und Internet angewiesen. Ein längerer Ausfall wäre daher etwas kritisch.

 

Gibt es eigentlich schon Informationen zu den Tarifen, Flatrates, anzahl maximal möglicher Gespräche etc.?

 

Gruß, Domi

Bis wann ist denn der "Rollout" komplett? Bei uns wurde nun VDSL50 ausgebaut inkl BNG aber unser Vertriebler konnte keine Termine nennen... derzeit laufen 6 B-Kanäle plus zusätzlich eine "IP-Leitung" für VDSL... ist eher eine Ländliche Gegend 😉

Hallo,

wir haben bei Kunden einen ISDN-Anlagenanschluss mit dem Rufnummernblock 12345-0 bis 12345-29.

Da es irgendwann mehr als 20 Nebenstellen gab wurde der Rufnummernblock in der Telefonanlage "aufgebohrt" und 3-stellig genutzt, es gibt also z.B. eine Nebenstelle die über 12345-111 zu erreichen ist.

Wird das nach Übernahme der Nummer zum SIP-Trunk weiterhin so funktionieren?

 

Ist für diese SIP-Trunks eine bessere technische Unterstützung seitens Telekom geplant als für normale SIP-Anschlüssen? Das Telekom Service Center Technik konnte mir bisher keine konkreten Fragen zu bestimmten Problemen mit SIP beantworten, da die Kompetenz fehlt.

 

Wer ist bei Problemen zum Beispiel mit Asterisk PBX Anlagen am Telekom SIP-Trunk Anschluss zu kontaktieren?

 

Eine Frage am Rande des Themas: Wie erreiche ich einen fachkundigen Telekom-Mitarbeiter für technische Probleme am normalen SIP-Anschluss?

Hallo @D.Wrede,

wenn ich das richtig verstanden habe, nutzen Sie in der Firma einen Anlagenanschluss mit insgesamt 6 Sprachkanälen. Bei ausreichender Bandbreite vor Ort sollte die Umstellung auf eine DeutschlandLAN SIP-Trunk mit ebenfalls 6 Parallelen Gesprächen (=Sprachkanälen) nahtlos erfolgen.

 

Unter https://geschaeftskunden.telekom.de/startseite/festnetz-internet/tarife/333506/deutschlandlan-sip-tr...

stehen die gewünschten Infos zu DeutschlandLAN SIP-Trunk zur Verfügung.

Hallo @zoeck1,

der Rollout (BNG-Verfügbarkeit) soll bis Ende 2017 abgeschlossen sein. Vordergründig sieht es bei Ihnen so aus, als könnten Sie einen DeutschlandLAN SIP-Trunk mit 6 Parallelen Gesprächen (=Sprachkanälen) erhalten (VDSL 50 wäre hierzu ausreichend). Da der Teufel bekanntlich im Detail steckt, muss das aber individuell vor Ort geklärt werden. Bitte nochmals mit Ihrem Vertriebler sprechen.