Antworten
Gelöst

HP Laserjet MFP M277 Scan to mail mit Smart 3

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 12

Liebe Leute,

 

ich versuche mit meinem Smart3 fieberhaft den Scan to Mail vom HP richtig zu konfigurieren.

 

Set Table sieht so aus wie im Anhang. Smart 3 Portfreigabe eingerichtet und sichere Email Server ausgeschaltet.

 

Leider bekomme ich beim Test immer die Antwort Server kann nicht aufgelöst werden.

bin jetzt etwas ratlos.......

Wer kann mir einen Tipp geben....

 

 


Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 12 von 12

Hallo Matti,

 

wow das war ein guter Hinweis.

 

also jetzt geht es. Es musst in der Tat im Menü asl Domain noch speedport.ip und unter DNs noch die 192.168.2.1 eingestellt werden.

 Habe s nochmal als JPG mit angehängt.

 

Vielen vielen Dank Matti

 

 


Alle Antworten
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 12

Wenn ich das jetzt richtig verstandenhabe, soll Dein Drucker das eingescannte Dokument selbstständig an eine vorgegebene Mailadresse versenden ( üblich wäre auch, dass sich im Client dann die Mailanwendung ( Outlook, Thunderbird) mit einer neuen Mail öffnet, bei der das gescannte Dokument als .pdf bereits angehängt ist).

In diesem Fall musst Du definitiv das besondere Mail-Passwort gesetzt haben und auch nutzen. Bitte nochmals akribisch die Servereinstellungen prüfen ( und auch mal im Speedport die Liste der sicheren Mailserver deaktivieren ).

Welches Passwort für was:
Häufigste:
Persönliches Kennwort:
'steckt' in den Zugangsdaten und damit auch im Router, dient als 'Nachschlüssel' für alle anderen Passworte
Passwort:
(Früher 'Online-Passwort'): Z.B. für Kundencenter, Mailcenter zusammen mit T-Online-Mail-Adresse
Mail-Passwort:
Wird immer dann benötigt, wenn mit Dritt-Software / App auf das Mailkonto zugegriffen werden soll (IMAP/POP3).
Wird im Mailcenter gesetzt und verwaltet und kann auch dort (derzeit) nachgeschaut werden.

Die komplette Übersicht ( 'Welches Passwort für was') ist derzeit hier zu finden:
https://www.telekom.de/hilfe/vertrag-meine-daten/login-daten-passwoerter/welche-passwoerter-fuer-wel...

Serverkonfiguration:

https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/e-mail/e-mail-server-e-mail-protokolle-und-e-mail-...

________________________________
Verschiedene PCs, Laptops, Netzwerkgeräte
Kundendienst ist meine Profession - Ich liebe Netzwerken (nicht nur technisch)
Ich bin kein Telekom-Mitarbeiter, 'nur' ein Kunde.
Wenn das, was ich geschrieben habe, gefällt oder weiterhilft: Ich mag Kudos Zwinkernd

....................................................................................................................
Various PCs / Laptops / Network Eq.
Professionally Supporting Customers -- Love Networking ( not only technically ).
I am not a Telekom Employee, 'just' a customer.
If you liked what you read: give 'Kudos' !
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 12

Hallo @pascal-hesse,

 

ich kenn das Gerät zwar nicht, versuche dir trotztdem zu helfen.

Als Passwort wird das E-Mail-Passwort verwendet? Es muss separat im Kundencenter gesetzt werden.

Kannst du mit einem E-Mail-Programm Outlook, Thunderbird oder dergleichen, Mails abrufen?

Die Portfreigabe wirst du nicht brauchen, die Verbindung wird ja von innen aufgebaut.

Lass mal bei "SMTP-Benutzer-ID" das "@-t-online.de" weg.

 

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 12

Hallo Patti,

 

danke für die Hilfe.

 

Als Passwort wird das E-Mail-Passwort verwendet? Es muss separat im Kundencenter gesetzt werden.

-> hatte ich bereits gemacht und dieses auch im HP Menü angegeben

Kannst du mit einem E-Mail-Programm Outlook, Thunderbird oder dergleichen, Mails abrufen?

-> funktioniert alles bestens. Leider kann man in Outlook 2016 nicht mehr so viel Details einsehen

Die Portfreigabe wirst du nicht brauchen, die Verbindung wird ja von innen aufgebaut.

Lass mal bei "SMTP-Benutzer-ID" das "@-t-online.de" weg.

-> gemacht hilft auch nicht Traurig

 

kommt nach wie vor folgende Meldung laut Anhang

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 12

Hallo Wolliballa,

 

danke für deine NAchricht und Hilfe.

 

Der HP Drucker kann mit eigener Technik die Scan per Mail raussenden.

Das "besondere Mail Passwort" ist gesetzt

Habe alle Passwort Zugänge ob T Online , Mail und Router versucht . Kommt imemr die selbe Antwort.

 

Ich denke es liegt an einer Blockierung durch die Router Firewall oder so.