Antworten
Gelöst

5G Netz

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 3

Wann wird es circa das 5G Netz in Nürnberg/Stein geben?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 3

Hallo @oliver.andes 

rechne mal mit 2021 + X

Bis Ende 2019 sind es nur 6 Städte die ausgebaut sein sollen. In den nächsten 18 Monaten sollen die 20 größten Städte Deutschlands mit 5G angebunden werden. Bis der Rest ausgebaut sein wird können Jahre vergehen.

Quelle: https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/telekom-ist-startklar-fuer-5g-in-deutsc...

Antwort nach besten Wissen aber ohne Gewähr.
Gruß Rainer
2 ANTWORTEN 2
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 3

Hallo @oliver.andes 

rechne mal mit 2021 + X

Bis Ende 2019 sind es nur 6 Städte die ausgebaut sein sollen. In den nächsten 18 Monaten sollen die 20 größten Städte Deutschlands mit 5G angebunden werden. Bis der Rest ausgebaut sein wird können Jahre vergehen.

Quelle: https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/telekom-ist-startklar-fuer-5g-in-deutsc...

Antwort nach besten Wissen aber ohne Gewähr.
Gruß Rainer
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 3

... allerdings liegt Nürnberg auf Platz 14 der größten deutschen Städte und Stein ist mehr oder weniger auf der Stadtgrenze.

 

Also, vielleicht schon im Verlauf des kommenden Jahres.

 

ER

Entertain-Kunde seit September 2008 // derzeit MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus (VDSL 100) mit zehn Rufnummern // FritzBox 7590 und 2x Repeater 1750E im "Mesh"-Betrieb // Fritz Powerline Set 530E // Gigaset GO-Box 100 mit 3 x SL450 HX // Synology DS216play // Canon MX725 Fax // Media Receiver 401 // ein gutes Dutzend WLAN-Clients // letzte durch die Telekom verursachte Störung: August 2014 // dazu 1 x MagentaMobil S (4. Gen.) mit Huawei Mate 10 Pro // 3 x FamilyCard S // ach, und meine Firmenanbindung + Mobiltelefon laufen auch bei der Telekom... Fröhlich