Antworten

Probleme mit der Internetverbindung - Wird immer wieder getrennt

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 07.06.2013
Hallo zusammen,

ich möchte Euch gerne mein Problem bei der Telekom schildern:

Wir sind jetzt von Vodafone zu Telekom (Internettelefonie+16000 DSL) umgezogen und hatten dabei verdammt viel Stress.

Ich werde jetzt nun nur auf das jetzige Problem eingehen: Wir haben Probleme mit der Internetverbindung. Das Problem liegt daran, dass die Internetverbindung immer wieder, genauer gesagt in einem 5-25 Minuten Intervall getrennt und in 30 Sek. wiederhergestellt wird.

Das ist verdammt nervig. Zudem kommt hinzu, dass unsere Telefone auch über das Internet laufen - Somit betrifft das Problem alles!
Wir haben auch schon bereit 20 mal die Telekom angerufen. Doch keiner kann uns weiterhelfen. Auch der Telekom-Techniker nicht. Da wir eine Vertragslaufzeit haben, können wir auch nicht sofort zu einem anderen Provider wechseln. Wenn das Problem nicht behoben wird, müssen wir dann leider einen Anwalt mit einbeziehen. Eine andere Wahl haben wir nicht.

Andere Router wie von Vodafone EasyboX 802 als auch die Router von Telekom Speedport W723V mit den Typen Typ-A und Typ-B habe ich auch getestet. Angeschlossen ist nur der Router an die Telefondose, da im Router der Splitter integriert ist. Es wurde auch zusätzlich ein Splitter von Telekom mit angeschlossen. Auch das hat nichts gebracht.
Die Kabeln sind natürlich alle richtig angeschlossen. Derzeit ist der Router von Telekom Speedport W 723V im Einsatz.

Ich habe mal das Log-File eingehender überprüft und bekomme an erster Stelle folgendes zu sehen: DoS(Denial of Service) Angriff UDP Flood to Host wurde entdeckt. (FW101)

Ich würde mich sehr freuen, wenn uns jemand dringend helfen könnte.
Vielen lieben Dank.

Hier das Log-File. Bitte mit dem Durchlesen von unten anfangen, da es unten beginnt:

07.06.2013 18:50:56 WLAN Router sendet Präfix 2003:007a:ee01:ae01::/64 ins LAN. (ME104)
07.06.2013 18:50:54 Einwahl Router hat Präfix 2003:007a:ee01:ae00::/56 von ISP zugewiesen bekommen. (P005)
07.06.2013 18:50:54 DNSv6 Server 2003:0180:0002:5000:0000:0001:0000:0053 wurden erfolgreich aktualisiert. (P007)
07.06.2013 18:50:54 DNSv6 Server 2003:0180:0002:1000:0000:0001:0000:0053 wurden erfolgreich aktualisiert. (P007)
07.06.2013 18:50:53 FE80:0000:0000:0000:9D02:2D10:E7A3:BC68 Anmeldung erfolgreich. (G101)
07.06.2013 18:50:53 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IPv6-Adresse: (entfernt) (P002)
07.06.2013 18:50:53 Vom Internetanbieter zugewiesene WAN IPv6-Adresse: (entfernt) (P001)
07.06.2013 18:50:53 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.(R010)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station angemeldet: Mac-Adresse: 78:d6:f0:61:ae:e3 (W103)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station angemeldet: Mac-Adresse: 7c:sad:5:37:81:85:b6 (W103)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station angemeldet: Mac-Adresse: 78:a3:e4:96:18:3a (W103)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station angemeldet: Mac-Adresse: c4:88:e5:f8:sad:4:sad:8 (W103)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station angemeldet: Mac-Adresse: 60:21:sad:0:8c:9f:e3 (W103)
07.06.2013 18:50:52 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:(entfernt)(R022)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station angemeldet: Mac-Adresse: 7c:fa:df:6e:0b:36 (W103)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station abgemeldet: Mac-Adresse: c0:9f:42:66:e2:aa (W001)
07.06.2013 18:50:52 WLAN-Station abgemeldet: Mac-Adresse: c0:9f:42:66:e2:aa (W001)
07.06.2013 18:50:39 DHCP ist aktiv: LAN MAC Adresse <00:1D:72:B2:69:A4> IP-Adresse <192.168.2.104> Subnetzmaske <255.255.255.0> DNS-Server <192.168.2.1> Gateway <192.168.2.1> Lease Time :heart: Wochen> (H001)
07.06.2013 18:50:37 DHCP ist aktiv: LAN MAC Adresse <00:50:B6:4C:CD:F9> IP-Adresse <192.168.2.107> Subnetzmaske <255.255.255.0> DNS-Server <192.168.2.1> Gateway <192.168.2.1> Lease Time :heart: Wochen> (H001)
07.06.2013 18:50:33 DSL ist verfügbar(DSL- Synchronisierung besteht mit 17292 kBit/s Down und 1180 kBit/s Up).(R007)
07.06.2013 18:50:11 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
07.06.2013 18:50:04 DSL antwortet nicht(keine DSL-Synchronisierung).(R006)
07.06.2013 18:50:01 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
07.06.2013 18:49:58 Der Konfigurations-Service konnte nicht erreicht werden. (A001)
07.06.2013 18:49:53 DSL antwortet nicht(keine DSL-Synchronisierung).(R006)
07.06.2013 18:49:50 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
07.06.2013 18:49:43 DSL antwortet nicht(keine DSL-Synchronisierung).(R006)
07.06.2013 18:49:40 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
07.06.2013 18:49:32 DHCP ist aktiv: LAN MAC Adresse <00:1D:72:B2:69:A4> IP-Adresse <192.168.2.104> Subnetzmaske <255.255.255.0> DNS-Server <192.168.2.1> Gateway <192.168.2.1> Lease Time :heart: Wochen> (H001)
07.06.2013 18:49:31 DSL antwortet nicht(keine DSL-Synchronisierung).(R006)
07.06.2013 18:49:31 Router hat kein Präfix von ISP erhalten. Fehler:no server response. (P006)
07.06.2013 18:49:30 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
07.06.2013 18:49:29 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (+(entfernt)) war nicht erfolgreich. Ursache:very-happy:NS-Fehler. (V001)
07.06.2013 18:49:29 Internetverbindung wurde getrennt.(R009)
07.06.2013 18:49:26 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (+(entfernt)) war nicht erfolgreich. Ursache:very-happy:NS-Fehler. (V001)
07.06.2013 18:49:23 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (+(entfernt)) war nicht erfolgreich. Ursache:very-happy:NS-Fehler. (V001)
07.06.2013 18:49:23 DSL antwortet nicht(keine DSL-Synchronisierung).(R006)
07.06.2013 18:49:18 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008)
07.06.2013 18:49:17 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (+(entfernt)) war nicht erfolgreich. Ursache:very-happy:NS-Fehler. (V001)
07.06.2013 18:49:14 DHCP ist aktiv: LAN MAC Adresse <00:50:B6:4C:CD:F9> IP-Adresse <192.168.2.107> Subnetzmaske <255.255.255.0> DNS-Server <192.168.2.1> Gateway <192.168.2.1> Lease Time :heart: Wochen> (H001)
07.06.2013 18:49:14 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (+(entfernt)) war nicht erfolgreich. Ursache:very-happy:NS-Fehler. (V001)
07.06.2013 18:49:06 PPPoE-Fehler: DSL- Synchronisierung verloren.(R013)
07.06.2013 18:48:54 DoS(Denial of Service) Angriff UDP Flood to Host wurde entdeckt. (FW101)

Anmerkung Telekom Team:
IP-Adressen und Rufnummern entfernt
Antworten
0 Kudos

Re: Probleme mit der Internetverbindung - Wird immer wieder getrennt

1 Stern Mitgestalter
Kudos: 55
Beiträge: 2458
Registriert seit: 02.08.2012
Im ersten Step würd ich mal das ganze ohne IPv6 probieren :wink:
Antworten
0 Kudos

Re: Probleme mit der Internetverbindung - Wird immer wieder getrennt

Community Guide
Kudos: 344
Beiträge: 2763
Registriert seit: 31.05.2012
Interessant ist eher, dass du wohl synabbrüche hast. Was sagt die Störungsstelle dazu?
Antworten
0 Kudos

Re: Probleme mit der Internetverbindung - Wird immer wieder getrennt

1 Sterne Mitglied
Kudos: 41
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo ugurataman,
herzlich willkommen im Serviceforum.
 
Das Problem liegt daran, dass die Internetverbindung immer wieder, genauer gesagt in einem 5-25 Minuten Intervall getrennt und in 30 Sek. wiederhergestellt wird.

Liegt das Problem noch vor? Hat der Tipp von Rusher geholfen und ist die Leitung geprüft worden?
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos

Re: Probleme mit der Internetverbindung - Wird immer wieder getrennt

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 11.06.2013
Guten Tag beisammen,

also mein Vorredner ist mit seinem Problem nicht alleine. Auch wir haben das Problem, dass die Verbindung vom Router Speedport 723V Typ B unterbrochen wird. Allerdings sind die Unterbrechungen weder vom Unterbrechungsintervall noch von der Unterbrechungsdauer fest zu machen. Nur finden wir es schlichtweg lästig. Da ich dieses Problem vor der Umstellung nicht hatte, vermute ich eher den Router als Übeltäter. Vorher hatte ich eine etwas ältere Fritz!Box im Einsatz, mit der ich nie Probleme hatte (warum bietet die Telekom solche Geräte nicht an?).
Aussetzer beim VoiP-Telefonieren haben wir bisher nicht festgestellt.
Ich bin für jeden Tipp dankbar und fände supergut, wenn sich die Telekom mal diesem Problem ohne kräftige Schubser der Kundschaft annehmen würde. Sollte dieses Problem nicht lösbar sein, dann war dies mit Sicherheit der letzte Speedport-Router, den ich mir gekauft habe.

Grüße von Martin
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.