Antworten

Altvertrag C & S via Funk L läuft aus

Highlighted
Starter
Starter
Beitrag: 1 von 23
Mein Altvertrag L, mit dem ich ja im Moment 60 GB bekomme, läuft bald aus. Wie geht es dann weiter? Bekomme ich nur noch 30 GB oder weiterhin die 60? Kann die Telekom mir gar kündigen und mich dadurch zwingen, einen neuen Vertrag abzuschließen, so dass ich nur noch die 30 GB für Neuverträge bekomme? Oder muss ich meinen Vertrag aktiv im Kundencenter verlängern, damit er nicht ausläuft und ich einen neuen Vertrag zu den viel ungünstigeren Bedingungen abschließen muss. Leider habe ich hier nirgends etwas zu dem Thema gefunden.
22 ANTWORTEN 22
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 2 von 23
Hallo
Auch wenn ich nicht die Telekom bin:
Also wenn alles mit rechten Dingen zu geht, dann bleiben Dir die zusätzlichen 30 GB so lange erhalten, wie der Vertrag besteht. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit, verlängert er sich automatisch zu den bisher bestehenden Konditionen um weitere 12 Monate, bis der Vertrag von eine der Parteien fristgerecht (1 Monat) gekündigt wird (AGB §11.1.c).

Die Telekom kann den Vertrag, wie Du es auch machen kannst, kündigen (wer kündigt aber eine Gelddruckmaschine?). Im Kundencenter oder anderswo musst Du den Vertrag nicht aktiv verlängern.
Schönen Abend

VDSL 100
Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man bekommen kann.
Starter
Starter
Beitrag: 3 von 23
Ich danke dir schon mal, Rudi. Ich glaube, wir sind in der gleichen Situation. Habe den Thread über die neuen Hybrid-Angebote gelesen und gleich mal geschaut. Ich kann nicht mal dieses 384 IP bekommen, sondern nur das ganz popelige normale 384 DSL, welches mich ja dazu bewegt hat, auf LTE umzusteigen. Also wirklich nicht geeignet dazu, die Leute auf dem platten Land, wozu wir ja gehören, zu unterstützen. Aber das ist ein anderes Thema.

Zurück zu meinem Vertrag. Der genau macht mir ja Sorgen im Moment und deshalb frage ich. Die Telekom könnte mir den Vertrag kündigen, weil es sich ja lohnen würde, da ich dann die 30 GB zusätzlich nicht mehr beanspruchen kann. Da ich mit platten 384 per DSL nicht mehr leben kann, da man damit heutzutage nicht mal mehr normale Webseiten einschl. der Telekom-Seite aufrufen kann, ohne ewig zu warten oder wegen Timeout rausgeschmissen zu werden, wäre es vorprogrammiert, dass ich dann zähneknirschend auch in einen neuen Vertrag mit nur 30 GB einwilligen würde. Es bleibt einem ja einfach nichts anderes übrig, obwohl das schon extrem fies von der Telekom wäre und evtl. sogar ein neuer Fall für die Verbraucherzentrale? *lippen_verschlossen
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 4 von 23
Hallo,
also das ist mal ne gute Frage! Wie Rudi schreibt, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr, wenn keiner kündigt. Doch die Telekom kann genauso kündigen wie wir!
Ich habe mal versucht vorsorglich den Vertrag zu verlängern. Da ich keine Änderungen vorgenommen habe, das heißt keine Leistungen dazu gebucht habe (habe alles was ich brauche) erschien am Ende des Bestellvorgangs: "in ihrem Warenkorb befindet sich kein Produkt". Hammer! Das heißt eine aktive Vertragsverlängerung ist offenbar nicht möglich. Das Schwert der Kündigung schwebt also durchaus über uns.
Hallo Telekom-Teamies, wie sieht das aus: wird man uns (30 GB Zusatzvolumen) kündigen?

Viele Grüße
jobo
Magenta Eins
Magenta Hybrid S - LTE 800
FritzBox 4040 und Speedport Hybrid
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 23
Hallo katzenauge02,

Mein Altvertrag L, mit dem ich ja im Moment 60 GB bekomme, läuft bald aus. Wie geht es dann weiter? Bekomme ich nur noch 30 GB oder weiterhin die 60?

den Teufel brauchen Sie nicht an die Wand zu malen. Zwinkernd Es geht ganz normal weiter. Was mich interessiert? Woher stammt denn der Gedanke, dass sich etwas ändert?

@Jobo
Was haben wir denn davon?

Viele Grüße
Stefan
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.