Antworten
Gelöst

Anrufe mit "Produktangeboten" Kauft da wirklich jemand was, bei dieser Qualität?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Liebes Telekom Hilft Team,

eigentlich ist es weniger eine Frage, eher ein kleiner Hinweis, bzw. eine konstruktive Kritik an Ihrem Produktmarketing.

 

Ich bin schon länger Kunde der Telekom, sowohl Festnetz und Internet als auch Mobilfunk und auch sehr zufrieden. Vorallem die gebotene Leistung und der Service waren für mich bisher immer Gründe den etwas erhöhten Preis zu bezahlen.

 

In letzter zeit häufen sich die 0800er Werbeanrufe massiv, daher bin ich heute einmal rangegangen, Nr. war 08007245296, als ich abnahme hörte ich ein rauschen und knacken als würde ich an das andere Ende der Welt verbunden, danach begrüßte mich eine, von der Stimme her, ältere Dame die sich nach zuviel Zigaretten und Whiskey anhörte Fröhlich und ich eher einen anderen Milieu zugeordnet hätte und wollte meinen Tarif "optimieren", als ich ihr sagte, dass ich mit meinem Tarif zufrieden bin und keinen neuen möchte, wurde sie "patzig" und meinte das es doch eine Optimierung wäre und der Vertrag sich nicht verlängert und und und... Ich sagte ihr nochmals, dass ich keinen anderen Vertrag möchte und ich meinen Vertrag selbst online verwalte, darauf hin fing sie wieder an.... Ich sagte auf Wiederhören (hoffentlich nicht Fröhlich , aber ich bin nunmal höflich) und legte einfach auf.

 

Mal ganz im Ernst, wer bitte bestellt bei dieser Art von Drückeranrufen, die sich eher nach "Schwarzmarkt" und nicht nach professionellem Premium-Telefonanbieter anhören einen Vertrag? Habt ihr das echt nötig, so Kunden zu vergraulen? Jedem der einen Funken von Werbung, Marketing und Kundenbetreuung versteht stellen sich die Haare auf, wenn er das mitbekommt.

 

Ich weiß dass ich "Werbeanrufe" unterdrücken kann (Haken raus auf der Infoseite) das hab ich jetzt auch gemacht, ich find das nur schade, früher habe ich das gerne genutzt, da es gute Angebote zur Verlängerung bei Anrufen gegeben hat, jetzt bei dieser "CallCenter-Qualität" ist es nicht mehr zu gebrauchen. Ich weiß das Ihr hier bei Telekom Hilft nichts dagegen machen könnt, aber gerne dürft ihr meine Kritik weiter geben ans Marketing/Produkmanagement/Kundenserviceverantwortlichen usw...

 

Danke und viele Grüße

Matthias Schneider

 

P.S. Bleibe trotzdem Euer Kunde, da ich zufrieden bin, nur leider telefoniere ich lieber nicht mehr mit Euch Fröhlich

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 10
Hallo @matzenea,

schön, dass du dich in unserer Community gemeldet hast. Lachend

Erstmal finde ich es toll, dass du uns so lange Treu bist, Vielen Dank!

Ich gebe deine Kritik gerne weiter. Es gibt eben solche und solche Anrufer. Fröhlich

Wenn du was hast, melde dich gerne hier bei uns.

Liebe Grüße Steffi B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
9 ANTWORTEN 9
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 10
Hallo @matzenea,

schön, dass du dich in unserer Community gemeldet hast. Lachend

Erstmal finde ich es toll, dass du uns so lange Treu bist, Vielen Dank!

Ich gebe deine Kritik gerne weiter. Es gibt eben solche und solche Anrufer. Fröhlich

Wenn du was hast, melde dich gerne hier bei uns.

Liebe Grüße Steffi B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 10

Hallo @matzenea!

 

Da ich in dieser Hinsicht ein gebranntes Kind bin, lasse ich die Hand von solchen Telefongeschäften und gehe lieber in einen T- Shop oder hier ONLINE im mein Kundencenter und wandle dort meinen Tarif um.

 

Naja-62,

jeder Rat kann nützlich oder teuer sein

Norton ist meine Sicherheitssoftware

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 10

Hallo @matzenea

obwohl ich auch nach zweimaligem durchlesen deine Meinung über die Werbeanrufe der Telekom nicht nachvollziehen kann, möchte ich auf deinen Betrag trotzdem mal antworten.

 

Vor allem wegen diesem Satz: ...danach begrüßte mich eine, von der Stimme her, ältere Dame die sich nach zuviel Zigaretten und Whiskey anhörte und ich eher einen anderen Milieu zugeordnet hätte

 

Was soll mit Menschen deiner Meinung nach gemacht werden, die u.U. krankheitsbedingt keine helle klare Stimme haben?

Beantworte diese Frage bitte nicht, ich denke es ist besser so.

 

Dass man die Kommunikationsqualität der Telekom aufgrund der Stimme einer Anruferin auf ein solch niedriges Niveau herabstuft, finde ich persönlich mehr als genzwertig.

Gruß,
P-Zeh

Mein Schienbein hilft mir, im Dunkeln Möbel zu finden.
Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 10

Lieber P-Zeh,

 

ich bin mal so frei und antworte doch auf Ihren Beitrag, auch wenn Sie es nicht wünschen. Die rauchige Stimme der Dame ist mir relativ egal, wenn denn die Qualität stimmen würde. Daher hatte ich das auch mit einem Smiley geschrieben.  Hätten Sie meinen Beitrag ganz gelesen und nicht nur, anscheinend, 2x überflogen, hätten Sie auch meinen Hauptkritikpunkt wahrgenommen:

 

Es ärgert mich an den Anrufen die "Drückermentalität" d. h. es wird versucht einen Vertrag/Tarifwechsel zu verkaufen ohne Rücksicht auf die Kundenwünsche. Egal was der Kunde sagt, es wird ignoriert oder der "Verkäufer" reagiert patzig oder genervt.

 

Ich hatte versucht das ganze etwas witziger zu schreiben, da die Gesamtsituation ("unpassende Stimme für ein CallCenter" + Drückermentalität) ich bisher so von der Telekom nicht gewohnt war, ich wollte damit niemandem zu Nahe treten.

 

Ich finde aber durchaus, dass man einen Job anhand der Fähigkeiten bzw. Eignung bewerten kann, ohne gleich eine Gesundheitsdiskussion führen zu müssen, d.h. Menschen eignen sich für bestimmte Jobs besser oder schlechter.  Diese Dame war meiner Meinung nach von ihrer Stimme und Mentalität eher weniger für ein CallCenter geeignet, dies ist aber mein subjektives Empfinden als angerufener Kunde.

 

Da mein "Problem" ja bereits gelöst ist und ich keinen Telefonkontakt mehr wünsche ist ja wieder alles in Ordnung, vielleicht prüft die Telekom mal Ihre CallCenter Qualität und Sie müssen Sich nicht mehr über mich aufregen Fröhlich