Antworten

Außerordentliche Kündigung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 5

Hier Auszug aus Mailverkehr, damit das Problem deutlich wird in aller Kürze:

 

bezugnehmend auf Ihr Schreiben vom 14.7.2016 erbitte ich hiermit die außerordentliche Kündigung.
Zum 1.8.2016 bin ich umgezogen und gehe jetzt über Magenta S online.
Leider kann ich über den LTE-Surfstick keine Internetverbindung herstellen, da kein Signal empfangen wird, an diesem Standort nicht verfügbar.
Deshalb bitte ich um vorzeitige Vertragsauflösung.

 

1. Antwort vom Kundenservice:

herzlichen Dank für Ihre Nachricht an die 
Telekom. Wir kümmern uns gern um Ihr Anliegen,
sodass Sie so schnell wie möglich eine
Antwort von uns erhalten. Falls Sie nicht bis dahin auf unsere Antwort
warten möchten, haben wir zwei Vorschläge für
Sie: erstens unsere Community unter
http://telekomhilft.telekom.de/.
Dort können Sie sich ganz einfach mit anderen
Kunden zu diesem Thema auszutauschen.
Oder schauen Sie einmal unter
www.telekom.de/hilfe nach.
Da finden Sie auf viele Fragen direkt die
passende Antwort.

2. Antwort:

keine gute Nachricht für uns - Sie möchten Ihren Vertrag beenden. Das finden wir sehr schade.
Am 21.November 2016 endet Ihr Vertrag.
Wir haben sofort in die Vertragsunterlagen geschaut. Früher geht es nicht.
Ihre Kündigung haben wir für Sie zum oben genannten Termin eingetragen. Die letzte Rechnung für diesen Vertrag erhalten Sie übrigens erst, nachdem er beendet ist.

Können wir etwas tun, damit Sie bei uns bleiben?
Natürlich respektieren wir Ihren Wunsch. Dennoch sollen Sie wissen: Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich doch weiter für uns entscheiden. Zögern Sie nicht, unsere Kundenberater kostenfrei anzurufen unter 0800 33 02202*. Gemeinsam finden wir bestimmt das passende Angebot für Sie. Oder haben Sie ein Anliegen an uns, das noch nicht geklärt ist? Sprechen Sie uns auch darauf an. Wir nehmen uns gern Zeit für Sie.
H
Kundenservice

 

Ist der Sachverhalt überhaupt beurteilt worden?

Muss ich das so hinnehmen und weiter zahlen, obwohl ich den LTE-Stick nicht nutze?

4 ANTWORTEN 4
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 5

Hallo @FT1,

 

welcher Vertrag ist es den genau?

Bei Mobilfunkverträgen hat man keinen Anspruch darauf das der Vertrag wegen Umzug vorzeitig gekündigt wird. Dieser Anspruch besteht nur bei Festnetzverträgen.

 

Gruß

Dominic

- Magenta Zuhause M TV Plus + Magenta Eins Vorteil
- Sky Komplett Paket
- VDSL 50000
- FritzBox 7490 (Labor Firmware)
- 1x iMac, 1x Macbook Pro, 1x iPhone X, 1x PS4
- Smart Home + Philips Hue + Tür/Fenster Kontakte, Bewegungsmelder, Zwischenstecker, Heizungsthermostat, Rauchmelder
- Media Receiver 401 + 201
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 5
Hallo FT1,

Muss ich das so hinnehmen und weiter zahlen, obwohl ich den LTE-Stick nicht nutze?
Ja, Du hast einen Vertrag geschlossen, an dem Du gebunden bist. Eine hundertprozentige Netzabdeckung ist kein Vertragsbestandteil. Es ist also damit zu rechnen, dass es Gebiete gibt, an denen der Stick keinen Empfang hat.

Viele Grüße
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 5

Hallo Dominic,

danke für die Antwort.

Dann werde ich das wohl oder übel akzeptieren.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 5

@FT1

 

würde trotzdem nochmal bei den Kollegen vom Kundenservice nachfragen per E-Mail unter kundenservice.mobilfunk@telekom.de

 

Am besten nach Kulanz nachfragen und ruhig angeben das ein Festnetzvertrag gemacht wurde und dieser praktisch den Stick jetzt ersetzt.

 

Wie gesagt auf eine außerordentliche Kündigung hat man keinen Anspruch aber nach Kulanz kann man immer fragen. Vor allem kostet das maximal die Zeit die man zum tippen der E-Mail benötigt.

 

Gruß

Dominic

- Magenta Zuhause M TV Plus + Magenta Eins Vorteil
- Sky Komplett Paket
- VDSL 50000
- FritzBox 7490 (Labor Firmware)
- 1x iMac, 1x Macbook Pro, 1x iPhone X, 1x PS4
- Smart Home + Philips Hue + Tür/Fenster Kontakte, Bewegungsmelder, Zwischenstecker, Heizungsthermostat, Rauchmelder
- Media Receiver 401 + 201