• Antworten
        Gelöst

        Elende Behandlung bei Störung bei Internet-Anschlusstermin

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 4

        Es ist doch schade wenn man nachdem 3 Wochen Warten einen halben Tag extra Urlaub nimmt, und dann kommt kein Techniker und nichts!!.. keine meldung, keine Absage!

         

        Danach habe ich selber den Kundenservice angerufen, und laut ihnen war eine Störung als der Techniker irgendwas kaputt gemacht hat. Aber war versprochen dass, es wird mit höchteste Priorität bearbeitet und ich werde schnell über den neuen Temin bescheid bekommen. Nach paar Tage warten, nichts! Wieder angerufen, und niemand könnte sagen was damit los war! Ich war dann vom Kundenservice wieder versprochen dass ich selber nicht mehr anrufen muss. Eher rufen Sie persönlich mich am nächten Tag um 11 Uhr an. Ich habe nicht nur den nächsten Tag sondern auch 2 tage noch gewartet, aber keine Meldung! Am Mittwoch bin ich zu der Telekom Filiale gegangen als ich genung vom Kundenservice gehabt habe, aber nach halber Stunde lang versuchen war ich vorgeschlagen dass ich selber wieder den Kundenservice anrufen muss! Also, angerufen und war vorgeschlagen am nächsten Tag wieder zu versuchen als es schon spät war. Wieder am nächsten Tag angerufen und endlich hat die Disposition informiert das die Störung ist noch nicht behoben ist und Ich soll Montag wieder probieren! Also heute nach 12 Tage des fehlenden Anschlusstermines, bin ich den nächsten Termin angeboten, welcher nach 11 Tage ist!

         

        Also, meine Frage ist hier, was für Kundenservice ist es dass der Kunden selber 12 Tage lang kontinuerlich anrufen muss um eine Info über das Störungstatus zu bekommen? Wenn ein Kunde schon 3 Wochen lang für eine Anschlusstermin warten muss und danach irgendwie es von der Telekom seite ausfällt, Wieso muss es wieder 3 Wochen noch nehmen um den nächsten Termin zu bekommen? Habe den Kundenservice nach gefragt, und wurde mit unhöflichem Ton geanwortet das es gibt keine speziale behandlung für solche Fälle! Das ist nicht was ich erwartet habe wenn ich Telekom ausgewählt habe obwohl ich den Anschluss für billigeren Preis bei andreren haben könnte! Richtig Enttäucht! 

         

         

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 4 von 4
        Hallo @lutful85,

        ich bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Es geht bei Ihnen ja um keine Störung. Es handelt sich um eine Bereitstellung, die nicht zum Termin bereitgestellt werden konnte. Dies hatte lt. Ticket den Grund, dass das Schloss vom KVZ defekt war. Dies wurde durch den Techniker dann an unsere Bauabteilung weitergegeben. Das Schloss ist in der Zwischenzeit auch repariert. Ein Termin wäre mit Ihnen als nächstes vereinbart worden. Da kamen Sie den Kollegen dann aber zuvor. Jetzt wurde mit Ihnen der frühestmögliche Termin vereinbart. Hier bitte ich nun um Geduld.

        Gruß
        André A.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        3 ANTWORTEN 3
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 4

        @lutful85

         

        Und genau deshalb ist eine Störungs"beseitigung" über die Hotline

        dem Wort "Ulm" gleichzusetzen: "Umständlich, lethargisch, martialisch".

         

        Das klappt hier über das "Telekom-Team" viel nervenschonender -

         

        Bitte befülle Dein Profil mit Kunden- und Handynr.:

        https://telekomhilft.telekom.de/t5/user/myprofilepage/tab/personal-profile%3Atelekom-custom-user-pro...

        und bestätige dies nach Erledigung über die "Antwort"-Funktion, vielen Dank. 

        Fritzboxen sind meine Leidenschaft.
        Mein Gastblogbeitrag zum Thema „Fritzboxen“


         Meine Beiträge u. Antworten endeten am 26.02.2019. 
        "Geräte & Zubehör" wurden ebenfalls gelöscht.

        Der "Ausstieg" erfolgt für immer.

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 3 von 4

        befüllt

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 4 von 4
        Hallo @lutful85,

        ich bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Es geht bei Ihnen ja um keine Störung. Es handelt sich um eine Bereitstellung, die nicht zum Termin bereitgestellt werden konnte. Dies hatte lt. Ticket den Grund, dass das Schloss vom KVZ defekt war. Dies wurde durch den Techniker dann an unsere Bauabteilung weitergegeben. Das Schloss ist in der Zwischenzeit auch repariert. Ein Termin wäre mit Ihnen als nächstes vereinbart worden. Da kamen Sie den Kollegen dann aber zuvor. Jetzt wurde mit Ihnen der frühestmögliche Termin vereinbart. Hier bitte ich nun um Geduld.

        Gruß
        André A.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.