Antworten
Gelöst

Endgeräte-Servicepaket Lieferdatum gleich Vertragsbeginn?

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 9

Grüßle :wave:

Folgende Frage, wie schon im Titel angeschnitten: Wo genau kann ich den Vertragsbeginn des Endgeräte-Servicepaketes erfahren?

Gilt hier das Lieferdatum des Routers oder ist der Vertragsbeginn des Endgeräte-Servicepakets identisch mit dem Vertragsbeginn meines Tarifs (Magenta Zuhause S Hybrid), das wurde damals ja beides zusammen bestellt.

 

Noch eine Frage zu diesem Angebot: https://www.telekom.de/zuhause/geraete-und-zubehoer/wlan-und-router/speedport-hybrid-mietehttps://ww...

Gilt das Angebot nur für Neukunden oder auch für Bestandskunden?

Vielen Dank für eure Antworten.

 

 

 

3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 9
Einfach in die Auftragsbestätigung schauen, da siehst du das Datum des Vertragsbeginn.
Zu diesem Datum sollte der Router auch spätestens geliefert worden sein.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 9

@tecolosschrieb:

... 

Noch eine Frage zu diesem Angebot: https://www.telekom.de/zuhause/geraete-und-zubehoer/wlan-und-router/speedport-hybrid-mietehttps://ww...

Gilt das Angebot nur für Neukunden oder auch für Bestandskunden?

 

..

Der Mietpreis ist unabhängig von einem Vertrag. 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 7 von 9

Die Mindestvertragslaufzeit für das Endgeräte-Servicepaket beträgt zwölf Monate und beginnt mit der Übergabe des bestellten Telekommunikations-Endgerätes an den Kunden. Das Vertragsverhältnis ist für beide Vertragspartner mit einer Frist von sechs Werktagen frühestens zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Soweit keine Kündigung erfolgt, verlängert sich die Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit. Der Vertrag kann dann jederzeit mit einer Frist von sechs Werktagen gekündigt werden. Der Samstag gilt nicht als Werktag.

 

Wird das Vertragsverhältnis vor Ablauf der mit dem Kunden vereinbarten Mindestvertragslaufzeit aus Gründen beendet, die die Telekom nicht zu vertreten hat, ist der Kunde verpflichtet, der Telekom einen in einer Summe fälligen Betrag in Höhe der Hälfte der bis zum Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit zu zahlenden restlichen monatlichen Preise als pauschalierten Schadensersatz zu entrichten.

 

Fazit: Egal ob die Kündigung ein paar Tage früher oder später erfolgt, der "Schaden" ist nicht besonders groß.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 9
Einfach in die Auftragsbestätigung schauen, da siehst du das Datum des Vertragsbeginn.
Zu diesem Datum sollte der Router auch spätestens geliefert worden sein.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 9

@tecolosschrieb:

... 

Noch eine Frage zu diesem Angebot: https://www.telekom.de/zuhause/geraete-und-zubehoer/wlan-und-router/speedport-hybrid-mietehttps://ww...

Gilt das Angebot nur für Neukunden oder auch für Bestandskunden?

 

..

Der Mietpreis ist unabhängig von einem Vertrag. 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 9

Vielen Dank für die schnellen Antworten @Has & @CyberSW.

Bei Beauftragte Leistungen/Monatliche Leistungen steht als Termin bei Speedport Hybrid 06.04.2017.

Ich nehme an, dass das dann der Vertragsbeginn ist?

Sollte also noch klappen mit der Kündigung.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 9
Ja, dass ist dann auch der Beginn.
Selbst wenn, bei nem Mietgerät isses ja nicht so schlimm.

Der Mietvertrag verlängert sich, nach Ablauf der Mindestmietzeit, nur noch immer um einen Tag und hat eine Kündigungsfrist von 6 Tagen.