Antworten

Falschberatung Telekomshop

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 10

Mein Vertrag für Magenta Zuhause nähert sich der 24 Monate Laufzeit. Deswegen war ich heute im Telekomshop, um mich zu neueren Tarifen beraten zu lassen.

Dort sagte man mir, dass die einzige Option für einen neuen Tarif ein neuer Abschluss sei, was neue Kundennummer, neue Rufnummer, neuer Receiver und Technikerbesuch bedeutet.

Da dies die einzige Option zu sein schien, habe ich zugestimmt. Jetzt habe ich über die Hotline erfahren, dass es viel einfacher gewesen wäre eine Kündigung einzureichen und über die Kundenrückgewinnung einen neuen Tarif abzuschliessen. Dies hätte bedeutet, dass mir der Aufwand mit neuer Rufnummer, neuem Receiver und Technikerbesuch erspart geblieben wäre.

Mich ärgert es, dass ich nicht im Sinne des Kunden beraten wurde und ich nun als unzufriedener Kunde verbleibe.

Kann ich noch etwas gegen die falsche Beratung unternehmen?

9 ANTWORTEN 9
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 10

@Kundin Mmach mal das:

Bitte Daten im Profil hinterlegen! Damit Dich ein Teamie Kontaktieren kann und Dir weiter hilft! a bisserl Geduld da die gut beschäftigt sind Zwinkerndhttps://telekomhilft.telekom.de/t5/user/myprofilepage/tab/personal-profile:telekom-custom-user-profi...

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 10

Hi @Kundin M,

 

ich gebe dir noch zu bedenken, das die Kubdenrückgewinnung dich kontaktieren KANN, es gibt da aber keinerlei Garantie für. Mit einer Kündigung hast du ja auch deinerseits eine Willenserklärung abgegeben, das du nicht weiter Kunde sein möchtest. Dem kann  auch ohne weiteren Kontakt entsprochen werden. Ist also ein Pokerspiel.

 

Gruß

fdi

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 10

@Kundin M

Der Rat im Shop ist ein möglicher Weg.

Die Sache mit der Kündigung und Warten auf ein Angebot der Kundenrückgewinnung ist ein unsichere  Weg.

Nicht jeder Kündiger bekommt auch ein Rückgewinnungsangebot.

Aber jede Kündigung hat das Risiko, das anschließend nur noch ein geringwertiger oder gar kein Anschluß mehr möglich ist.

Ist wohl von der Warteliste abhängig.

Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 10

Hallo @Kundin M,

zu deiner Info.

Die KuRüGe ruft nicht jeden an (quasi Zufallsprinzip) und wenn sie doch mal anruft und du nicht zu Hause bist hättest du auch Pech gehabt. 

Wär das so einfach, würde es jeder machen.

 

Da du einen Vertrag im Shop abgeschlossen hast, hast du leider auch kein Widerrufsrecht und musst auf die Kulanz des Shops hoffen

- solltest du alles Rückgängig machen wollen.

VG

Hinterleg deine Daten im Profil, damit ein Teami bei Bedarf schneller helfen kann.