Antworten
Gelöst

Family Card Basic eSIM-only möglich?

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 41

Hallo,

 

2 Fragen zum Tarif/Vertrag Family Card Basic:

a) Ist die Karte für Magenta1-Kunden wirklich "umsonst"? Die 4,95 Euro monatlich entfallen ja, oder?

b) Kann ich den Tarif als eSIM-only nutzen? 

 

Danke für eure Hilfe Fröhlich 

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 41
Hallo TedAnschütz,

a) ja, die Grundgebühr wird berechnet und ein paar Zeilen unterhalb wieder gutgeschrieben auf der Rechnung. In der MeinMAGENTA App siehst du nur den Preis nicht die Gutschrift.

b) Als neuer Vertraf bekommst du eine Karte. Du kannst danach dann über die Hotline einen Wechsel beauftragen. Aktuell bitte bedenken, dass Apple die eSIM für Telefone noch nicht freigegeben hat. Auch wenn sie damit werben. Da steht in der Fußnote „kommt später dieses Jahr“.

Beste Grüße
Piwi
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 7 von 41
Hallo zusammen, die meisten Fragen sind hier bereits beantwortet worden. Ich möchte nur noch kurz eine Sache richtig stellen und zwar können auch Prepaid SIM-Karten nach der Aktivierung in eine eSIM Karte gewndelt werden. Über einen ganz normalen Kartentausch kann das eSIM-Profil gebucht werden. Fröhlich Viele Grüße Stefanie W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
40 ANTWORTEN 40
Community Guide
Community Guide
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 41
Hallo TedAnschütz,

a) ja, die Grundgebühr wird berechnet und ein paar Zeilen unterhalb wieder gutgeschrieben auf der Rechnung. In der MeinMAGENTA App siehst du nur den Preis nicht die Gutschrift.

b) Als neuer Vertraf bekommst du eine Karte. Du kannst danach dann über die Hotline einen Wechsel beauftragen. Aktuell bitte bedenken, dass Apple die eSIM für Telefone noch nicht freigegeben hat. Auch wenn sie damit werben. Da steht in der Fußnote „kommt später dieses Jahr“.

Beste Grüße
Piwi
Highlighted
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 41

@Piwi  schrieb:
Hallo TedAnschütz,

a) ja, die Grundgebühr wird berechnet und ein paar Zeilen unterhalb wieder gutgeschrieben auf der Rechnung. In der MeinMAGENTA App siehst du nur den Preis nicht die Gutschrift.

b) Als neuer Vertraf bekommst du eine Karte. Du kannst danach dann über die Hotline einen Wechsel beauftragen. Aktuell bitte bedenken, dass Apple die eSIM für Telefone noch nicht freigegeben hat. Auch wenn sie damit werben. Da steht in der Fußnote „kommt später dieses Jahr“.

Beste Grüße
Piwi

Danke! Dann schließe ich das ab. In der iOS-Version 12.1 ist es integriert, als Beta-Tester also schon möglich aktuell Fröhlich 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 41

@Ultimos  schrieb:

 

a) Ist die Karte für Magenta1-Kunden wirklich "umsonst"? 


Zwinkernd Wenn die "umsonst" wäre, wäre die ja über eigentlich. Zwinkernd

Aber es ist richtig, dass die Grundgebühr für MagentaEINS-Kunden auf den monatlichen Rechnungen wieder gutgeschrieben wird, wodurch der Tarif dem Grunde nach kostenlos ist, so lange der MagentaEINS-Vorteil besteht.

 

Gruß, WolfgangOokla-2019-08-18.jpg
MagentaEINS-Kunde
Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU3ASG8, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
Antwort hat geholfen/gefallen? Klickt auf "Kudos" und/oder auf "Als Lösung kennzeichnen".
Zwinkernd
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 41

Da es PrePaid-Karten bei der Telekom nicht als eSIM gibt, würde mir das sehr weiterhelfen Fröhlich 

Geht nur darum, für bestimmte Personen unter einer anderen Nummer erreichbar zu sein, die ich bei Bedarf auch über die Einstellungen deaktiveren kann. Daher passt das so für mich Fröhlich Werde also bestellen und dann an der Hotline oder im KC auf eSIM only umwandeln Fröhlich