Antworten

IP-Netz

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 14

Hallo T-Com,

jetzt versucht Ihr mich schon wieder zu verblöden. Kündung des Vertrages wegen Umstellung von ISDN auf IP-Netz.

Was soll daran besser sein?

- das ihr endlich kapiert habt das eine Flat eine Flat sein sollte (auch wenn 60 GB auch kein Flat sind)?

- Ihr sagt alles wird besser. Wenn ich von 10 Telefonnummern nur eine behalten kann. Habt ihr euch schon mal überlegt was das bedeutet, wenn davon min. 8 Nummer seit Jahren verwendet werden? Sonst würde man ja auch nicht 10 beantragen, wenn die nicht gebraucht würden. Wie soll jetzt das funktionieren?????????? Wie soll das jetzt umgestellt werden. Habt Ihr sie noch alle???

- Warum geht das nicht wie bei ISDN????

- Wenn ihr das nicht hin bekommt, lasst die Finger davon, bzw. erst das Netz ausbauen dann umstellen.

- Warte auf Vorschläge wegen der 10 Rufnummern.

- Gott sei Dank haben wir hier mittlerweile eine Alternative!!! (Ich mag garn nicht daran denken wenn die nicht gäbe.)

- Wenn ich kein Lösung von euch bekommen NIE WIEDER T-COM im Leben. Bessere Antiwerbung könnt ihr gar nicht machen.

Grüße

13 ANTWORTEN 13
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 14
Von welcher 60 GB Flat redest du bitte?

Und auch bei IP sind 10 Rufnummern möglich. Mindestens 3, Maximal 10. Alles wie vorher. Übernommen werden sie ebenfalls bei Wechsel.
Im Zwangs-"Netz der Zukunft" seit 06.06.16. Ausfälle seither: Mehr als in drei Jahren ISDN.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 14

@patrickn , ich nehme an @Sol-Tools1  hat einen via Funk, der jetzt auf MagentaZuhause via Funk umgestellt werden soll. Das gibt es tatsächlich nur eine Rufnummer.

 

@Sol-Tools1  schrieb:

- Warte auf Vorschläge wegen der 10 Rufnummern.

 


Anbieterwechsel, eine andere Lösung gibt es nicht.

Ausser die Telekom bietet bei die ggf. einen "richtigen" IP basierten Anschluss oder einen Hybrid an.

 


----------
Have you tried turn it off and on again?
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 14

Bei TE wird vermutlich nur „via Funk“ möglich sein das gibts eben nur zusammen mit einem POTS Anschluss welcher nur eine Rufnummer bereithält.

 

Einzige Alternative wäre da die Portierung zu einem SIP Provider.

Grüße aus Oberfranken
Dominik

Gern geschehen Fröhlich

Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 14

@Sol-Tools1  schrieb:

- Gott sei Dank haben wir hier mittlerweile eine Alternative!!! (Ich mag garn nicht daran denken wenn die nicht gäbe.)


So wie sich Dein restlicher Text anhört solltest Du wirklich darüber nachdenken, diese Alternative wahrzunehmen.

 

Die Telekom geht zwar auch Kooperationen mit anderen Anbietern ein und tritt dann als Reseller auf - aber möglicherweise/vermutlich leider nicht bei Dir.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite