Antworten
Gelöst

ISDN gekündigt DSL angeblich nicht verfügbar

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 13

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

bisher ist in unseren Ortsteil die Telefon und Internetanbindung nur über ISDN Call  Surf Comfort Funk L Universal möglich. Ein Glasfaserausbau ist zwar im gange aber bis der POP an den wir angebunden werden in Betrieb geht kann es noch 3-9 Monate dauern. Jetzt wurde der Anschluß zum 19.09.2019 gekündigt und als Alternative steht angeblich nur Magenta Zuhause via Funk zur Verfügung. Allerdings gibt es hier nur eine Telefonnummer. Ich lebe aber mit meiner Partnerin und unserem Sohn in ein Zweifamilienhaus somit benötige ich jeweils für das Gewerbe von meiner Partnerin und von mir eine  bzw. zwei Nummern (man hat ja auch ein Fax) zudem halt noch zwei Privatnummern für die Wohnungen.  Jetzt sollen halt mal schnell 5 Nummern wegfallen da ja nur eine Nummer technisch angebunden werden kann. Klar ich könnte z.B. über Congstar günstig Internet über LTE bekommen und meine sechs Rufnummern zu einen SIP VoiP Anbieter portieren. Wenn aber in wenigen Monaten dann die Glasfaserleitung (liegt schon vor meinem Haus und der Hausanschluß bei der Telekom ist beantragt und soll in 2-3 Monaten erfolgen) in Betrieb geht stehe ich da und muß schauen wie ich meine Rufnummern dann wieder zurückportieren kann. Eigentlich will ich ja auch gar nicht weg. Laut jemanden vom Telekom Infrastrukturvertrieb Süd wollte man für unsern Ort versuchen eine Sonderlösung zu finden und die Kündigungen bis zur Inbetriebnahme des Glasfasernetzes welche die Telekom vom Bürgernetz pachtet zurückzuhalten. Nun ist aber die Kündigung da und ich muß schauen wie ich unsere Unternehmen halbwegs gut und günstig für die Zeit des Provisoriums anbinden kann. Der Geschäftskundenservice empfahl mir meinen jetzigen Anschluß zu splitten einmal halt die Anbindung via Magenta Zuhause via Funk (da ein Anbindung über Handy  topografisch halt auch nicht geht) sowie eine Cloudlösung für die restlichen 5 Rufnummern.  Jetzt habe ich mir mal die Netzkarte angeschaut und dort ist es angeblich möglich das meine Nachbarin "DSL Hybrid S" bekommen könnte? Über DSL wäre die IP Umstellung mit drei - ich hoffe eigentlich wohl auch mit sechs Rufnummern doch wohl technisch möglich? Sollten wirklich die knapp 70-100 Meter eine Umstellung verhindern? Wer kann das prüfen ob nicht doch ein DSL Anschluß technisch möglich ist? Sollte wirklich keine Anbindung möglich sein kann ich die gesplittererten Verträge dann wenn  ich auf einen Glasfasertarif umstellen möchte  problemlos wieder zusammenfügen oder gelten da Mindestlaufzeiten ( bei Magenta Zuhause via Funk ja wohl zwei Jahre - was aber wenn ich bei der Telekom bleibe wohl kein Hindernis sein sollte), Wie schaut es aber dann mit dem Cloudvertrag aus kommt man da zumindest monatlich raus? Finanziell ist die Cloudlösung auch teurer als ein VOIP über Sip oder halt die DSL Hybrid Anbindung. Ich hoffe zwar noch das die Kündigung zurückgenommen wird da aber eine strikte Umstellung auf IP Telefonie erfolgt denke ich das ich wohl doch für einige Wochen bis Monate eine Notlösung brauche und auf alle Fälle alle meine Nummern aktiv halten muss. Dabei ist mir das mehrfache hin- und herportieren ein Graus und wenn es eine Möglichkeit gibt alle Rufnummern in einen Vertrag zu lassen wäre wohl auch das portieren einfacher. Ich hoffe das mein Anliegen klar rüberkam und mir jemand einen Rat geben kann wie ich mit den geringsten Einschränkungen die Zeit überbrücken kann.

 

Vielen Dank

 

Claus 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 12 von 13
Hallo @Anja N.,
danke für die ehrliche Antwort. Ich teste gerade SIP Telefonie und werde jetzt halt überlegen ob ich alle Nummern portieren werde und der Telekom den Rücken drehe oder ob ich nur die anderen Nummern woanders zwischenparke bzw. über SIP nutze bis der Glasfaseranschluss freigegeben ist. Ist halt schade da ich halt gerne eine Komplettlösung aus einer Hand gehabt hätte. Ich warte jetzt trotzdem noch weiter ab ob meine politische Intervention (dem Bürgermeister wurde versichert das versucht wird für den Ort eine Sonderlösung im Bezug auf die Kündigungswelle zu machen) noch was bringt. Falls nicht habe ich aber eine Alternative gefunden bzw. teste halt jetzt noch ein paar Sip Anbieter (welch Ironie hier erhält man kostenlos weitere Festnetzrufnummern zugeteilt und hätte so am Ende mehr als 10 Rufnummern). Vielen Dank für die Bemühungen.
12 ANTWORTEN 12
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 13
Hallo @claus.merkel,

es freut mich, dass Sie den weg zu uns gefunden haben. Herzlich willkommen bei uns!

Mitte Mai 2019 sollte bei Ihnen das Gebiet mit VDSL ausgebaut werden. Der Ausbau ist teilweise abgeschlossen. Das Gebiet wird voraussichtlich nur teilweise mit VDSL versorgt werden. Aber wie gesagt, der Ausbau ist noch nicht abgeschlossen. Aktuell wäre bei Ihnen der MagentaZuhause via Funk Tarif verfügbar mit einer LTE Geschwindigkeit bis zu 16 Mbit/s.

Viele Grüße
Svenja Ba.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 13
Hallo Svenja Ba.,

das man den Anschluss auf Magenta Zuhause via Funk umstellen kann ist mir bewusst. Das Problem ist aber doch das die Telekom nicht alle 6 Rufnummern auf Voip umstellen kann und das im Tarif Magenta Zuhause via Funk nur eine Rufnummer übernommen werden kann. Für meine restlichen Rufnummern, die ich aber brauche, muss ich eine Lösung haben und bin natürlich enttäuscht das man in Kürze einen Glasfaseranschluss im Haus haben wird aber jetzt auf die Schnelle eine kostenpflichtige Übergangslösung gefunden werden muss. Zum einen werden langjährige Kunden gekündigt und im nächsten Zug will man in wenigen Wochen den neuen Glasfasertarif verkaufen. Hier wäre halt ein DSL Hybrid S eine Alternative gewesen. Aber gut ich werde wohl halt mir nun halt überlegen ob ich eine Telekom Cloud nutzen werde oder halt der Telekom den Rücken kehre und einen Sip Voip Anbieter für alle meine Rufnummern suchen muss.
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 13

@Svenja Ba. 


Aktuell wäre bei Ihnen der MagentaZuhause via Funk Tarif verfügbar mit einer LTE Geschwindigkeit bis zu 16 Mbit/s.
Wie würde ein via Funk Tarif das Problem des TE lösen, dass er seine 6 MSN nicht behalten kann?
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 13
@Hubert Eder, @claus.merkel,

in der Tat deckt der via Funk Tarif nicht die Option ab alle MSN beizubehalten. Leider steht hier momentan nicht anderes zur Verfügung.

Beste Grüße
Julia U.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.