Antworten

Iphone5: LTE Freeze Problem - allerdings auch bei eingeschaltetem 3G

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 2
Hallo Community, ich habe seit ein paar Tagen (auch schon vor dem Update auf IOS 9.0.2) Probleme mit der Funktion des Iphones. Der Bildschirm friert ein bzw. es lässt sich z.B. keine Nachricht mehr vernünftig schreiben, weil die Tasten nicht mehr reagieren oder das Handy macht was völlig anderes, als das was ich wollte. Auch bei diversen Spielen passiert es, dass das System gar nicht mehr reagiert bzw. falsch navigiert. Ab und zu springt das Bild auch sehr schnell hin und her (z.B. bei Aufruf der Uhrzeit Funktion. Da springt es sehr schnell zwischen den Menüunterpunkten "Weltuhr, Wecker, Stoppuhr und Timer" hin und her. Ich habe jetzt schon eine Weile im Internet recherchiert und bin auf diese Seite hier gestoßen. Dort wurde unter folgendem Link https://telekomhilft.telekom.de/t5/Frage-stellen/iPhone-5-Touchscreen-h%C3%A4ngt-LTE-Freeze/qaq-p/60... diskutiert, dass es evtl. am LTE der Telekom liegen könnte. Da dachte ich mir, dass es bei mir auch der Fall sein kann und habe LTE abgeschaltet und surfe nun auf 3G. Das ging auch eine kurze Weile gut. Nun habe ich aber wieder die gleichen Probleme, auch bei eingeschaltetem 3G. Auch habe ich das Handy mehrmals mit einem Kaltstart neu gestartet. Das hat leider auch nichts gebracht. Ich weiß mir keinen Rat mehr und wende mich daher an Sie, in der Hoffnung, Sie können mir weiterhelfen. Vielleicht hat sich seit den letzten Beiträgen dazu ja etwas getan. Das Handy ist übrigens vom April 2014. Viele Grüße Thevi7
1 ANTWORT 1
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 2
Hallo Thevi7,

wenn sich das Gerät so sonderbar verhält, dann würde ich das Gerät über iTunes komplett wiederherstellen, auch wenn dies einiges an Aufwand bedeutet. Vergessen Sie aber bitte das Backup nicht. Eine Verbindung zu LTE schließe ich aus, da Sie auch ohne das Problem haben. Ich drücke die Daumen.

Viele Grüße

Christian We.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.