Antworten
Gelöst

Kostenlose Prepaid Datenkarte kostet eine Bereitstellungsgebühr - unseriöse Beratung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 11

Hallo miteinander, auch ich bin auf eine solche Masche der Telekom hereingefallen.

Beim Verlängern meines Mobilfunkvertrages, für den der Magenta eins Vorteil bereits seit längerem besteht, hat der Mitarbeiter des sogenannten Servicecenters mir als gutem und langjährigem Kunden (betreibe noch 3 weitere FEstnetzanschlüsse) eine kostenfreie prepaid Datenkarte angeboten, die man, wenn man es wünscht, vorher aufladen kann und dann einsetzen könnte.

Von einer Bereitstellungsgebühr hierfür war zu keinem Zeitpunkt die Rede, nur von einem kostenlosen Dankeschön.

Leider habe ich zugesagt, obwohl wir derzeit in keinem unserer Geräte eine solche Karte verwenden können - wir haben nur zugesagt, um sie irgendwann evtl. einzusetzen wenn mal ein solches Gerät zur Verfügung hat.

Jetzt ist in der Rechnung natürlich erst die Bereitstellunggebühr von netto 33,... € aufgetaucht und Telekom weigert sich, meinen Widerruf nach Ablauf von angeblichen Fristen anzunehmen.

Ich finde es eine äußerst unseriöse Handhabe, die das größte Telekommunikationsunternehmen Deutschlands eigentlich nicht nötig haben sollte.

In meinen direkten Beschwerden wurde ich nun wiederholt abgewiesen - das Telefonat kann ich ja leider auch nicht beweisen. Es ist aber nicht meine Art, Unwahrheiten zu verbreiten.

Ich finde es einfach unverschämt, eine solche Angelegenheit nicht unkompliziert zu lösen und es veranlasst mich nur umso mehr, mich doch auch bei Ihren Mitbewerbern nach anderen Angeboten umzusehen.

 

Schade,  dass eine so gute und langjährige Kundschaft mit Füßen getreten wird.

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 11 von 11
Hallo @simonemueller-koch,

vielen Dank für das angenehme Gespräch und entschuldigen Sie bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Schön, dass wir gemeinsam eine Lösung finden konnten.
Eine detaillierte Übersicht über unsere Absprache, sende ich Ihnen gleich per Mail zu.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihrem Mann alles erdenklich Gute und einen schönen Start ins verlängerte Wochenende.

Beste Grüße aus Kiel
Jamil-Ali G.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
10 ANTWORTEN 10
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 11

@simonemueller-koch  schrieb:

eine kostenfreie prepaid Datenkarte angeboten, die man, wenn man es wünscht, vorher aufladen kann und dann einsetzen könnte.

...
Jetzt ist in der Rechnung natürlich erst die Bereitstellunggebühr von netto 33,... € aufgetaucht und Telekom weigert sich, meinen Widerruf nach Ablauf von angeblichen Fristen anzunehmen.

Zu einer Prepaid-Datenkarte gibt es keine Rechnung und die hat auch keine Bereitstellungsgebühr von netto 33 Euro.

Du hast wohl einen 24-Monats-Laufzeitvertrag.

 

Die Prepaid-Datenkarte kostet einmalig 9,95 Euro - regulär.

Einen solchen Betrag als Aufmerksamkeit zu verschenken scheint ja im Rahmen... auf der SIM ist dann ein Guthaben von 10 Euro

https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/prepaid-daten-tarife

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Highlighted
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 3 von 11

@muc80337_2  schrieb:


Zu einer Prepaid-Datenkarte gibt es keine Rechnung und die hat auch keine Bereitstellungsgebühr von netto 33 Euro.

Du hast wohl einen 24-Monats-Laufzeitvertrag.

 

 


Dazu muß es dann auch eine Auftragsbestätigung gegeben haben, oder? @muc80337_2  @simonemueller-koch 

Im Osten, rechts oben.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 11

Hallo,

 

konkret wurde uns ein Tarif  Data Comfort XS Business angedreht, und es wurde tatsächlich eine Bereitstellungsgebühr von 33,57 € netto bzw. 39,95 € brutto berechnet - entgegen der Aussage, eine kostenfreie Datenkarte als Dankeschön zur Verfügung zu stellen.

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 11

Hallo @simonemueller-koch,

erst einmal herzlich willkommen in unserer Community. Ich freue mich, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Ich kann Ihren Unmut wirklich verstehen und bin sehr gerne für Sie da.

Wichtig nur, damit ich schnell weiterhelfen kann, füllen Sie bitte in Ihren Benutzerdaten die Felder „Kundennummer“ und/oder „Telefonnummer“ aus. Über folgenden Link gelangen Sie sofort zur richtigen Stelle in Ihrem Profil http://bit.ly/Kundeninfos Im Anschluss freue ich mich über eine kurze Rückmeldung.

Lieben Gruß
Susanne L.

Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.