Antworten
Gelöst

Kostenunterschiede Day Flat unlinited Smartphone-/Datenrarif

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 6 von 8
Hallo @mst-er,

grundsätzlich liegen die Kosten für SpeedOn bei den MagentaMobil Tarifen geringer. Die Datentarife bieten allerdings mehr Datenvolumen pro Buchung. Ich habe die Preise natürlich nicht gemacht, aber würde es damit begründen, dass die Datentarife nun mal nur für Daten genutzt werden und somit da in der Regel auf der Verbrauch höher ist.

Viele Grüße
Marcus We.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 8

Hallo nochmals,

 

ich würde das Problem der gravierenden Kostenunterschiede je GB, gerne als Anregung für zukünftige Verbesserungen an die Telekom weitergeben. Ich gehe davon aus, dass 1 GB inklusive LTE rund 1€ an Kosten verursacht, da z.B. 10 GB mit LTE im Telekom-Netz über einen Drittanbieter für 13€ zu bekommen sind.

 

Trotzdem vielen Dank für die Erklärungsversuche.

 

Michael

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 8 von 8

@mst-er Datentraffic verursacht keine Kosten im Inland Zwinkernd. Da liegst du falsch. Die Technik und der Ausbau verursachen kosten. 

Meine Leidenschaft: Hybrid, VoLTE & WLAN Call; CustomROMs

Bei Fragen einfach Fragen. 


- Bitte hier die Kundendaten hinterlegen -


Smartphone: OnePlus 6T - OxygenOS 9.0.7 (Android 9.0) - VoLTE fähig, Root
Tarif: MagentaMobil Prepaid M

–Ich gebe keine Garantie auf die Richtigkeit meiner Aussagen–