Antworten
Gelöst

Kündigung für Magenta M TV

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 21

Liebe Community,

 

anscheinend bin ich heute zu "straßenköter-blond", um eine direkte T-Kom-eMail-Adresse zu finden Frustriert ... deshalb nehme ich mal diesen Weg ...

 

Im Februar 2017 - im Rahmen der VoiceIP-Umstellung - wurde mir ein neuer Vertrag angeboten (ab 02. März 2017) ... ja gut, mit Bonus ... aber leider mit Magenta M TV - was ich gar nicht habe und nutzen kann Frustriert ... leider hatte ich das erst viel zu spät gesehen ... aber egal ...

 

Im September 2018 hatte ich diesen Vertrag fristgemäß gekündigt, Kündigungsbestätigung (zum 01. März 2019) erhalten und gleichzeitig einen Vertrag mit Magenta M (mit OHNE TV) abgeschlossen ... dieser wird am 04. März 2019 geschaltet / gültig ...

 

Meine März 2019-Rechnung beinhaltet aber die Kosten für Magenta M TV für 49,79 Euro, die man mir am 06. März 2019 abbuchen will und wird ... 

Muss ich jetzt wirklich diese Summe bezahlen, obwohl ich rechtzeitig und fristgemäß den Magenta M TV-Vertrag gekündigt habe? 

Muss ich jetzt etwa für 2 Tage (02. - 04. März 2019) anteilig Magenta M TV zahlen?

 

Wenn nicht, frage ich mich, warum mir nicht gleich die Rechnung für Magenta M (mit OHNE TV) ausgestellt wird?

Das wäre und ist ja ein Hin und Her und eine Verunsicherung (wie jetzt bei mir) für die Kunden Verwirrt

 

Für eine zeitnahe Rückmeldung bin ich echt dankbar ...

 

VG Tanja

 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 18 von 21
Du hast mit deinem Tarifwechsel die Kündigung, wie schon gesagt, zurückgezogen, also ist auch das Kündigungsdatum 1.3. hinfällig, das Ende ist der 4.3. bzw. 3.3.

Mit aktiver Kündigung wäre gar kein Tarifwechsel möglich gewesen, weil... Die Systeme der Telekom halt so sind.
Im Zwangs-"Netz der Zukunft" seit 06.06.16. Ausfälle seither: Mehr als in drei Jahren ISDN.
20 ANTWORTEN 20
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 21

Zum Zeitpunkt der Rechnungslegung hattest du nino den TV Vertrag, darum wird dieser berechnet.

Du erhältst aber in einer der nächsten Rechnungen dann eine entsprechende Gutschrift.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 21
Kündigungsbestätigung lesen.
Forumsuche verwenden.

Und wenn du einen 2. Anschluss bestellst, statt einen Tarifwechsel zu machen, musst dich auch nicht wundern, warum es nen Versatz gibt. Das du dann nun neue Rufnummern bekommst, ist dir aber bekannt?
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 21

@Tanja1601  der Tarif wird dir tagegenau in der nächsten Rechnung wieder gutgeschrieben. Das hat sich überschritten mit Rechnungserfassung, egal ob die Kündigung vor Monaten schon eingereicht wurde und bestätigt. 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 21

Auch dir ein freundliches Hallo @ Tanja1601 

 

Von wegen strassenköter-blond und nicht in der Lage....

Du hast den Weg zur Hilfe doch gefunden.

 

Du hast auch alles richtig erkannt!

Du hast den Vertrag ja letztendlich nicht gekündigt, sondern zum 2. März geändert!

Du zahlst für den 1. März den alten Tarif, ab dem 2ten wird dann der mit ohne TV berechnet, Verrechnung erfolgt automatisch mit der nächsten Rechnung!

Hab also bitte noch etwas Geduld!

 

Wenn noch Fragen sein sollten, findest du hier Hilfe oder unter "www.telekom.de/kontakt"!

 

schönes Wochenende/Fasching/Karneval Fröhlich

==========0
"Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen!"
Es darf im Übrigen jederzeit selbständig mitgedacht oder auch eine Suchmaschine bedient werden!
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit das Team bei Bedarf schneller helfen kann.