Antworten
Gelöst

Lügen & Schweigen seit Jahren

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 11 von 17

das ändert doch alles nix daran, das den ganzen Quatsch seit spätestens März 2005 kein Mensch mehr interessiert.

 

Mit ein bisschen Pech sind die ersten Beteiligten an dem Thema inzwischen verstorben.

Du kannst das jetzt gerne in der Öffentlichkeit breittreten, jeder der seine Tassen im Schrank hat, wird dich auslachen.

 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 12 von 17

@AlbiNord  schrieb:
Es gab zwei Personen, die auf gar keinen Fall erfahren sollten, wohin wir gezogen waren.

Wenn die nicht ganz auf den Kopf gefallen sind, dann haben die das mittlerweile geschnallt, wohin Du Anfang des Jahrtausends gezogen bist. Und - man glaubt es kaum - Du lebst noch und schreibst auch noch.

 

Für irgendwelche finanziellen Forderungen gegenüber der Telekom - berechtigt oder auch nicht - da dürfte die Verjährungsfrist gem. BGB gelten. Sprich zum 31.12.2018 ist alles verjährt was als Forderung spätestens am 31.12.2015 oder früher entstanden ist - so Du da nicht eine Titel hast. Wenn Du den hättest, dann hättest Du schon lange das Geld.

 

Manche Dinge, die nicht gut gelaufen sind - da muss man irgendwann einfach mal ein Schloss dran machen und nach vorne schauen. Abhaken als schlechte Erfahrung.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 13 von 17

Danke,

das sehe ich genauso. Es geht mir nicht um das Geld, darauf kann ich locker verzichten, es geht mir um die Art, wie ich bei der Deutschen Telekom behandelt wurde, und wie dargelegt nicht nur von einer Person sondern konsequent.

 

Lügen und Ausschweigen sind für mich kein probates Mittel. So frage ich mich, warum die Deutsche Telekom bei ihrem Ausschweigen geblieben ist und sich durch keinen bewegen ließ, davon abzulassen.

 

Habe nun einen deutlich bessen Anbieter hinsichtlich Verhalten gegenüber Kunden. Die Deutsche Telekom liegt bei wieistmeineip.de in Punkto Kundenservice nur in der Mitte. Man sollte vielleicht auch nach hinten sehen, ob man verbrannte Erde hinterlässt.

Community Manager
Community Manager
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 14 von 17
Hallo @AlbiNord,

dass Sie damals diese Erfahrungen machen mussten, tut mir leid.

Da inzwischen über 15 Jahre vergangen sind, ist es für mich leider unmöglich zu recherchieren, wie es damals zu dem Fehler kommen konnte.

Bitte entschuldigen Sie die damaligen Geschehnisse und ich hoffe, dass auch Sie schnell mit diesem Thema abschließen können.

Viele Grüße
Henning H.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 15 von 17

@AlbiNord  schrieb:

Habe nun einen deutlich bessen Anbieter hinsichtlich Verhalten gegenüber Kunden.


Ich kann Dir sagen, dass alle Anbieter da gut sind so lange wie es keine Probleme gibt.

Ich könnte Dir von 1und1 und von Vodafone Geschichten erzählen... und das sind keine "Hörensagen"-Geschichten.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite