• Antworten

        Magentaeins Kunden erhalten doppeltes Datenvolumen?

        5 Sterne Mitglied
        5 Sterne Mitglied
        Beitrag: 16 von 64

        Warum sollte Stream On wegfallen, wegen der Netzagentur? Dann müsste die Voda ja auch die Pässe einstampfen. Ich finde es wieso lachhaft das in Germany alles reguliert wird. Wäre ich Telekom Chef würde ich für alle Kunden den Datentraffic freigeben und sagen : Bätsch Netzagentur

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 17 von 64

        @SKueckNMS

        Klingt nicht wirklich lukrativ was du da vorschlägst.

         

        Auch der Dienst von Vodafone wird von der BNetzA noch geprüft, wir werden sehen...

        Grüße aus Oberfranken
        Dominik

        Gern geschehen Fröhlich

        Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 18 von 64

        @Liner113schrieb:

        @SKueckNMS

        Klingt nicht wirklich lukrativ was du da vorschlägst.


        Warum nicht?

         

        Mal ehrlich:

        Glaubt wirklich jemand, dass alle voll zuschlagen würden, wenn die Telekom plötzlich eine echte Flatrate freigibt für mobile Internetnutzung?

         

        Ich persönlich glaube eher, dass das am Nutzungsverhalten der meisten Kunden nicht so wirklich viel verändern würde.

         

        Wenn ich von mir ausgehe, dann muss ich sagen, dass ich die 6 GB Inklusiv-Volumen meines MagentaMobil L Happy schon sehr lange nicht annähernd ausnutze.

        Oftmals erreiche ich nicht einmal 1 GB, weil ich unheimlich oft in schnellem WLAN unterwegs bin.

        Ich wäre schon vor ziemlich langer Zeit in den M-Happy-Tarif downgradet, wenn die Telekom sich da nicht so anstellen würde und dafür nicht das Ende der 24-monatigen MVLZ verlangen würde, obwohl man doch im Premium-Bereich auch mit M-Happy bleiben würde.

         

        Aber ich denke, dass das jetzt wieder im Mai von mit thematisiert wird, angesichts der neuen Entwicklung mit der Volumenverdoppelung, kurz vor meiner anstehenden vorzeitigen Vertragsverlängerung, 12 Monate vor Ablauf der MVLZ, durch Sonderaufschlag im Tarif erkauft.

        Im Tarif MagentaMobil M Happy wären es dann ja immerhin bei Verdoppelung bereits 2 GB mehr, als jetzt im L Happy.

         

        Mir wäre es auch egal, ob für die Volumenverdoppelung dann StreamOn wegfallen würde.

        Ich habe festgestellt, dass ich dafür freigeschaltete Apps trotz StreamOn nicht mehr genutzt habe, als vorher.

         

        MagentaService sagt heute übrigens : 5,43 GB / 6 GB.

        Was sollen mir 12 GB bringen in Zukunft und um auf den Anfang zurück zu kommen:

        Was sollte ich bei echter Flat-Freigabe so gravierend ändern, dass ich dann plötzlich das jetzige Inklusiv-Volumen erreiche oder gar überschreite?

         

        Das Einzige, was sich bei einer solchen Freigabe ändern würde, wäre der Ruf der Telekom als sehr guter Mobilfunkanbieter, zudem mit einem sehr gut ausgebauten LTE-Netz.

        Und der Telekom würde das auch einen entscheidenden Neukunden-Schub bringen, wenn die anderen Anbieter nicht zeitgleich mitziehen würden.

         

        StreamOn wäre dann übrigens auch Geschichte für immer. Zwinkernd

        Niemand müsste sich darum kümmern, ob und welche Tarife dafür berechtigt sind und vor allem, wo sie gelten?

         

        Gruß, WolfgangOokla-2018-10-22.jpg
        MagentaEINS-Kunde
        Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
        Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
        Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU1ASE7, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
        Hat meine Antwort geholfen/gefallen? Klickt gern auf "Kudos" und/oder auch auf "Als Lösung kennzeichnen".
        Zwinkernd
        4 Sterne Mitglied
        4 Sterne Mitglied
        Beitrag: 19 von 64

        Nur schade das sich bei den MagentaMobil L Plus mit Top-Smartphone Premium wieder mal nix tut

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 20 von 64

        @PeterPcschrieb:

        Nur schade das sich bei den MagentaMobil L Plus mit Top-Smartphone Premium wieder mal nix tut


        Warte mal ab, was passiert.

        Vielleicht sind die Tarife ja auch nur nicht vollständig aufgeführt worden.

        Es soll ja ein weiterer Vorteil für MagentaEINS-Kunden sein mit der Verdoppelung des Inklusiv-Volumens.

         

        Gruß, WolfgangOokla-2018-10-22.jpg
        MagentaEINS-Kunde
        Festnetz: Magenta Zuhause L (2) mit Fritz!Box 7590
        Mobilfunk: MagentaMobil M mit VoLTE/WLAN-Call
        Galaxy S10 Plus, 512 GB ceramic Black - SM-G975F (XXU1ASE7, DBT) - Android UI 1.1 Pie (9)
        Hat meine Antwort geholfen/gefallen? Klickt gern auf "Kudos" und/oder auch auf "Als Lösung kennzeichnen".
        Zwinkernd