Antworten

Meine Mutter hatte gestern Besuch von 2 Aussendienstmitarbeitern der Telekom, die haben sich die Kontonummer meiner Mutter aufgeschrieben,

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 6

nachdem sie sich die Kontoauszüge angesehen haben, angeblich, um die Kosten für Strom und Telefon zu kontrollieren. Wir haben aber ausdrücklich gesagt, dass wir keine Änderung haben wollen. Erst haben sie mich angerufen, da hab ich schon gesagt wir wollen das nicht,dann bin ich in die Wohnung meiner Mutter gefahren,und habe 3 mal gesagt, wir wollen das nicht.Dann haben sie endlich die Wohnugn verlassen. Waren das wirklich Mitarbeiter oder Betrüger ? Leider ist ihre Hotline nicht zu erreichen

5 ANTWORTEN 5
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 6

@supergirl2207  schrieb:

Leider ist ihre Hotline nicht zu erreichen


Hast du die richtige Nummer?

 

0800 33 0100

 

hier funktioniert die wunderbar

Es wird sich wohl um Mitarbeiter von Ranger Marketing handeln die mit teilweise unschönen Methoden agieren.

Am Besten einfach ignorieren und schon gar nicht in die Wohnung lassen und sogar noch Unterlagen aushändigen.

 

Jetzt heißt es in nächster Zeit akribisch die Post sowie Mailverkehr, auch den Spamordner, kontrollieren, nicht das da irgendwas wie eine Auftragsbestätigung kommt.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 6

ich mache mir eigentlich mehr sorgen um das Konto, warum haben die sich die Kontonummer aufgeschrieben

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 6

Herzlich willkommen @supergirl2207 

 

Warum haben die sich die Kontonummer aufgeschrieben? = Vermutlich hat die Mutter nun einen Vertrag abgeschlossen , evtl waren es Außendienstler auf Provisionsbasis wie z.B. Firma Ranger ! Dann widerrufen wenn die Auftragsbestätigung da ist !  Oder es war jemand der etwas nicht legales vorhat ! In dem Fall ggfs  Anzeige erstatten ! 

 

Wenn die Person im Auftrag der Telekom unterwegs ist, hat sie einen Auftragnehmerausweis der Telekom. Wer sicher gehen will, kann sich den Namen geben lassen und über die 0800 8266347 (0800TCOMDIREKT) nachfragen, ob der oder diejenige wirklich im Direktmarketing der Telekom unterwegs ist.

Übrigens haben die Leute aus Datenschutzgründen keine Kundendaten. Darauf bekommen sie erst Zugriff, wenn der Kunde eine Beratung wünscht und seine Kundennummer preisgibt

 

Persöhnlicher Tipp : niemals jemand unangemeldet ins Haus oder Wohnung lassen ! 

 

Viele Grüsse 

 

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 6

Hallo @supergirl2207 ,

ich will sicherlich nicht den Teufel an die Wand malen.

Tatsächlich sind die sogenannten "Außendienstmitarbeiter" der Telekom in der Regel "Ranger".

Die Ranger sind aber nicht die Telekom persönlich, sondern Geschäftspartner der deutschen Telekom.

 

An denen zu geraten ist schon nicht gut, weil die Mitarbeiter in erster Linie auf Provisionsbasis arbeiten.

Geld kann somit nur mit einem Vertragsabschluss verdient werden. Aber es geht noch eine Stufe schlimmer.

Sollten die Personen so gar nichts mit der Telekom zu tun haben und geben das nur vor, so könnten es auch "Kontohunter" gewesen sein.

 

Denen interssiert nur das Konto mit allen Daten (Bank, Kontoinhaber und vor allem die IBAN).

So wie hier gehen diese Betrüger vor.

 

Also unbedingt in der nächsten Zeit die Buchungen kontrollieren.