Antworten
Gelöst

Oberbergischen Kreis: Abschaltung wegen technischer Unmöglichkeit

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 2

Hallo 

Ich habe letzte Woche Post von der Telekom bekommen das mein DSL Anschluss wegen Technischer unmöglichkeit am 28.02.19 abgeschaltet wird angeblich vorgaben der Bundesnetztagentur.

Mann wird bei dem Thema absolut allein gelassen Telekom sagt Pech gehabt ist halt nur bietet mir nur die Alternative über funk an mit 60 GB volumenbegrenzung kein entgegenkommen garnichts als ob man auch noch selber schuld wäre der Ausbau ist für Juli 2020 geplannt hier in Schneppenhurt vieleicht hat ja jemand schon Ähnliche erfahrungen gemacht oder die Telekom äusert sich hier mal .

Gruß

Maik 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 2
Hallo @maik.wolfgram vielen Dank für den Beitrag und das Hinterlegen der Daten.

Wie ich sehe wird der Anschluss am 26. Februar 2019 auf Magenta Zuhause S mit DSL 2000 RAM IP umgestellt.
Sollten noch offenen Fragen auftauchen, dann bitte hier noch mal Bescheid sagen.

Grüße Anne W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 ANTWORT 1
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 2
Hallo @maik.wolfgram vielen Dank für den Beitrag und das Hinterlegen der Daten.

Wie ich sehe wird der Anschluss am 26. Februar 2019 auf Magenta Zuhause S mit DSL 2000 RAM IP umgestellt.
Sollten noch offenen Fragen auftauchen, dann bitte hier noch mal Bescheid sagen.

Grüße Anne W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.