• Antworten

        Prepaid Guthaben sinkt trotz verfügbarer Freiminuten

        Highlighted
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 6 von 9

        Hallo

        Den "Titel" hat mir die Telekom "reingemogelt" - das wollte ich gar nicht wissen...

        Danke für die Antwort.

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 7 von 9

        Hallo - nein, vielen Dank, das wollte ich gar nicht wissen...

        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 8 von 9

        @Cosmo_1

        Es geht bei der Telekom im Bereich Prepaid darum, dass Du - egal wieviel Guthaben bereits vorhanden ist - immer mal wieder Guthaben auflädst (andere Anbieter handhaben das anders - die wollen möglicherweise, dass kostenpflichtige Gespräche geführt werden sprich dass die SIM auch tatsächlich genutzt wird).

         

        Ich empfehle Dir deshalb mit einer Telekom Prepaid-SIM folgendes Vorgehen:

        Du gehst bei Gelegenheit in einen Telekom Shop und kaufst dort ein Auflade-Voucher für 5 Euro. Das lädst Du in einer feierlichen Zeremonie z.B. an Heilig Abend (oder an einem anderen Tag, den Du Dir gut merken kannst) auf. Und nächstes Jahr wieder. Wenn Du alle 12 Monate einmal 5 Euro auflädst, dann ist es nach der bisherigen Verfahrensweise so, dass der Prepaid-Vertrag und damit die SIM dauernd aktiv bleibt

        Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

        Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 9 von 9
        Hallo @Cosmo_1, wurde die Fragen denn abschließend erledigt, oder ist noch was offen geblieben? Viele Grüße Stefanie W.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.