Antworten

Rückportierung wegen Widderruf

Starter
Starter
Beitrag: 1 von 6
Hallo schönen guten Sonntag Abend :)

Hatte beschlossen meine Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitzunehmen, dies geschah auch und bin so mit der Rufnummer bei Mobilcom-Debitel. Jedoch habe ich jetzt beschlossen meine Rufnummer zurück zu Telekom zur Portieren weil ich mit dem Service sehr unzufrieden bin (der Mensch ist ein Gewohnheitstier :)). Bin also noch in der Widerrufsfrist. Habe meinen Widerruf schriftlich bei Mobilcom-Debitel abgeben und möchte mit der Rufnummer, die mir sehr wichtig ist, zurück zur Telekom zu wechseln.

Nun zur meiner Frage:

Ist dies überhaupt möglich, nimmt die Telekom eine Rückportierung bei Widerruf an oder nur bei einer Regulären Kündigung?

Bin für jede hilfe sehr Dankbar.

MFG
5 ANTWORTEN 5
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 6
ich macht vielleicht Stunts mit euren Mobilfunkverträgen :D
Ich drücke die Daumen 😄

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Starter
Starter
Beitrag: 3 von 6
hehe ja kann man nichts machen :D

du weist es aber zufällig nicht??
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 6
Bin sicher es geht, aber das genau Verfahren kenne ich nicht, da man dabei aber viel falsch machen kann, warten wir besser auf das Team. Denke die melden sich gleich morgen.

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

Highlighted
Starter
Starter
Beitrag: 5 von 6
ok danke dir