• Antworten

        Stream On Erfahrungen und wichtige Infos !

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 21 von 23

        Hallo, 

        Danke für Deinen Hinweis, aber ich habe das Gerät schon mehrfach neu gestartet, jedoch ohne Erfolg.

        Gestern Abend habe ich mich dann noch bei allen möglichen Stream On Partnern registriert, neu gestartet und wieder ein paar Tests gemacht. Jetzt ist noch mehr Datenvolumen verbraucht.

        Mittlerweile habe ich auch gelesen, dass womöglich bei Amazon Music zwischen Stream und Download unterschieden wird. Wenn man also die Musik nur hört, wäre das ein kostenloser Stream. Lädt man jedoch ein Album auf das Gerät, werden die Daten ganz normal berechnet.

        Wo kann man das nachlesen, wenn dem so wäre? Das muss man sich alles selbst erarbeiten, oder das Internet durchforsten. Auf der Telekom Seite klingt alles ganz einfach, mit dem üblichen Blabla.

         

        Nach meinem gestrigen Anruf bei der Hotline hat man mir eine E-Mail geschickt, zwecks Infos rund um Stream On, worin sämtliche Erklärungen zu der Option enthalten sein sollen. Da stand aber wieder nur der Standardtext und ein Link führte zu einem Video, in dem eine Mitarbeiterin den Standardtext in die Kamera spricht. Also wieder nicht sehr hilfreich!

         

        Da sind zu viele Fallstricke eingebaut und ich habe nach dem ersten Tag schon über 10 Prozent meiner Flatrate verbraucht. Das alles wohlgemerkt nur mit Tests. Hätte ich jetzt schon dauerhaft  Filme geschaut, wäre ich wahrscheinlich schon am Ende der Flat...

         

        Jetzt kann ich mich wieder ans Telefon hängen und die Hotline anrufen.

        Was mich das alles jetzt schon Zeit und Nerven gekostet hat...

         

        Am Ende bleibt als Fazit, dass die Telekom keine wirklich kostenlose Option anbietet. Das ist nämlich nur bei Kunden der Fall, die einen Tarif der neuesten Generation besitzen. Für Kunden mit älteren Verträgen bedeutet es zunächst € 5,- mehr im Monat, da die Verträge der 3. Generation teurer sind.

        In meinem Fall sind es gar € 15,-, weil ich halt auch die Video Option haben wollte und in die nächst höhere Tarifstufe gewechselt bin. Mit der Folge, dass ich mir einen Haufen Ärger erkauft habe.

         

        Am liebsten würde ich alles wieder rückgängig machen und meinen alten Vertrag weiter nutzen.

         

        Da zahlt man so viel Geld für diese Verträge und wird mit superschnellem LTE gelockt, das man als einzelne Person eigentlich gar nicht nutzen kann und in diesem Fall ja gar nicht benötigt, weil die Auflösung kastriert wird.

        Sinn würde schnelles LTE erst bei Mehrfachnutzung durch einen persönlichen Hotspot machen, was aber nicht Bestandteil der Option ist...

        Ein einzelner Nutzer braucht doch nie 300er LTE. Statt dem ganzen Gedöns hier, hätte ich lieber eine unbegrenzte 21er Flat, was ja theoretisch für Streams in dieser Qualität reichen sollte.

         

        In der Zwischenzeit habe ich bei Mogelc*m-Debilt*l  einen D1 Allnet 2GB Vertrag gefunden, der in den ersten 24 Monaten nur € 14,99 kostet, zuzüglich € 2,95 für eine Multi-Sim, die dort Mehrfach-Sim heisst. Da ich die brauche, wird das vielleicht mein nächster Vertrag.

        Kein Preisvergleich scheint das mit den Multi-Sims bei dem Laden zu wissen. Überall liest man, dass es außer direkt bei der Telekom keine D1 Verträge mit mehreren Sims gäbe!?

        Dieser Vertrag würde gleich gekündigt, damit es nicht nach 24 Monaten teurer wird und dann gibt es halt alle 2 Jahre wieder eine neue Nummer - wie früher!

         

        Schöne neue Welt!

         

        Highlighted
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 22 von 23

        Moin. Mal eben fix ganz doof gefragt und hoffe auf ne schlaue Antwort: 

        Wird bei Stream On mit der 7TV App das Live TV wie Video bei Amazon Prime gehandelt oder wird das gucken von live TV auf die Flatrate angerechnet??? Nicht das ich gleich beim Football schauen die Meldung bekomme: Datenvolumen aufgebraucht 🤔 das wäre schadhaft.

        Danke im voraus

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 23 von 23

        Die 7TV App gehört zu den Stream On Partnern und wird nicht vom Datenvolumen abgezogen.

        Viel Spaß beim Gucken!