Antworten
Gelöst

Tarifwechsel nicht möglich ohne Gebühren!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 24

NACH DEM MIR EIN RELATIV UNFREUNDLICHER MANN GESTERN AM TELEFON SAGTE: ICH WÜSSTE JA WOHL DAS T-MOBILE DER TEUERSTE ANBIETER IST UND WENN ICH WECHSELN WILL SOLL ICH DAS DOCH BITTE MACHEN,HABE ICH FOLGENDE E-MAIL AN DEN KUNDENSEVICE GESENDET UND WARTE NUN AUF ANTWORT!ABER VLLT WIRD MEIN ANLIEGEN AUCH EINFACH BIS ZUM TERMIN AUSGESESSEN :unsatisfied:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Leider muss ich Ihnen mitteilen das ich doch etwas von ihrem Service, in Sachen Kulanz, etwas enttäuscht bin!
Zu meiner Situation :
Mein Handy ist leider nicht mehr voll funktionsfähig und Aktionen die wichtig sind kann ich nicht mehr ausführen.Ich war nun in einem Ihrer T-punkt-shops und hab mich erkundigt ob ich bereits ein neues Telefon bekommen könnte!
Und Ja das kann ich! im gleichen Zug könnte ich meinen Tarif vom complet M in den mobil S ändern (der mehr bietet aber weniger kostet)!
Zu meinem Problem :
Ich kann den Tarif erst am 17.06 ändern ansonsten muss ich 49,95€ bezahlen
Mein Telefon ist aber jetzt kaputt! Nehme ich jetzt das Telefon kann ich im Juni den Tarif ja auch wieder nur gegen Ihre Gebühr wechseln!Da sich beim Telefonkauf der Vertrag im ursprünglichen Tarif verlängert!
Ich bin wirklich eine treue Kundin und kann nicht verstehen das Bestandskunden bei Ihnen dermaßen den kürzeren ziehen!Die letzten Tariefwechsel habe ich nicht in Anspruch genommen da ich über die Möglichkeiten nicht informiert wurde!Somit habe ich geraume zeit schon mehr gezahlt als ich eigentlich gemusst hätte!desweiteren habe ich über Umwege erfahren das es in den letzten Monaten zum Tarifwechsel ein Tablett gratis  dazu gab!Das hätte mich auch sehr gefreut aber auch das hätte ich ja leider nicht in Anspruch nehmen können da meine Frist noch nicht abgelaufen war!
Seit dem Zeitpunkt von dem ich bei Ihnen Kunde bin habe ich nicht ein einziges mal so etwas wie Kulanz bei Ihnen erlebt... Bekannte hingegen bekommen einen monatlichen Preisnachlass von 5 € und haben nach einer Beschwerde beim telefonischen Kundendienst einfach so ein Tablett oder ein Telefon ihrer Wahl angeboten bekommen!(was übrigens bei anderen Anbietern Gang und gebe ist um für Zufriedenheit bei Kunden zu sorgen)
Und bei mir ist es nicht möglich ein Tarifwechsel, mit einem neuen Handy, einen Monat früher ohne den Anfall von Gebühren vor zu nehmen!Ich möchte ungern nach so langer treue trotz mehrmaliger Enttäuschung, auf Grund von mangelndem Kundenservice und Kulanz den Anbieter wechseln müssen

Ich bitte um schnelle Hilfe und Antwort
Freundlicher Gruß

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 21 von 24

Hallo Stefanie W 

Vielen Dank für Ihr Angebot sich meiner Anfrage anzunehmen!

Allerdings ist dies nicht mehr nötig!hier fand ich viele Tipps die mir weiterhalfen und Gestern hatte ich ein Telefonat mit einer sehr netten Dame die auf meine Mail geantwortet hat!Lösung gefunden!

 

Vielen Dank 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

23 ANTWORTEN 23
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 24

Brüllen bringt gar nichts (GROSSSCHREIBUNG WIRD ALS BRÜLLEN EMPFUNDEN), noch dazu wenn man auf Kulanz hofft.
Wobei ich in deinem Fall keinen Kulanzgrund sehe sondern sich strikt an die mit Dir vereinbarten Regeln hält.

Ein Tarifdowngrade ist nur zum Ende der Vertragslaufzeit möglich, ansonsten ist die erwähnte Ablösesumme zu zahlen.

Die Antwort beruht auf den von Dir gelieferten Informationen und meinem Kenntnisstand.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 24

Oh das das als brüllen gilt wusste ich nicht!hab sowas noch nie gemacht!Das war so nicht gedacht! Sollte lediglich eine Abgrenzung zum folgenden Text sein. Verzeihung!Wollte einfach nur mal Meinung zu meinem Problem 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 24

Wenn du auf Funktionen außer Telefonieren nich angewiesen   bist warte doch bis zum 17.06. so lange ist das ja nicht mehr. 

 

Und  zu den Angeboten der Telekom da muss man sich selbst informieren,  das ist aber überall so.

 

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 24

@s.majak87

Um welches Handy geht es Dir denn?

 

Ich würde ziemlich sicher an Deiner Stelle

  1. jetzt irgendwo (Telekom, amazon, ...) ein Smartphone kaufen was mir leistungs- und preismäßig passt - zu max. 240 Euro
    Schau hier bei der Telekom ob was dabei ist losgelöst von Deinem Vertrag
    https://www.t-mobile.de/handy-ohne-vertrag/0,27669,26691-_0-0--0-all-,00.html
  2. am 17. Juni würde ich auf MagentaMobil S ohne Handy umstellen zu monatlich 35 Euro.

Voila. Keine Wechselgebühr. Und das Handy hast Du auch schon kurzfristig. Und musst Dir künftig keinen Kopf mehr machen wann Du ein neues Smartphone bekommst.

 

 

Diese Strategie ist nur dann nicht so gut, wenn Du auf eins der ganz teueren Geräte aus bist.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite