Antworten
Gelöst

Tarifwechsel nicht möglich ohne Gebühren!

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 21 von 24

Hallo Stefanie W 

Vielen Dank für Ihr Angebot sich meiner Anfrage anzunehmen!

Allerdings ist dies nicht mehr nötig!hier fand ich viele Tipps die mir weiterhalfen und Gestern hatte ich ein Telefonat mit einer sehr netten Dame die auf meine Mail geantwortet hat!Lösung gefunden!

 

Vielen Dank 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 22 von 24
Hallo @zimso,

das ist natürlich nicht so glücklich gelaufen. Wir könnten prinzipiell den Tarifwechsel noch Widerrufen (die 14 Tage sind ja noch nicht um) und im Anschluss eine VVL draus machen, da hier scheinbar eine Falschberatung vorlag. Zu Bedenken ist hier aber, dass dann regulär wieder eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten besteht, das ist ja derzeit nicht der Fall. Was wollen wir machen?

@s.majak87, das freut mich aber zu lesen, dass für Sie doch eine Lösung gefunden wurde. Ich werde Ihren Beitrag dann als Lösung markieren. Fröhlich

Viele Grüße
Stefanie W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 23 von 24

Hallo @Stefanie W.,

rutsche ich nach dem Widerruf und der dann möglichen VVL trotzdem wieder in die neue Tarifstruktur, so dass sich leistungsmässig nichts ändert gegenüber jetzt?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 24 von 24
Hallo @zimso,

die "alte Tarifgenration" war ja nur bis zum 19. April buchbar, seitdem gibt es ja nur noch die neuen Tarife. Deshalb sehe ich jetzt auf den ersten Blick keine Einschränkungen. Sie etwa?

Viele Grüße
Stefanie W.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.