Antworten

Umstellung von Entertain auf Entertain IP - kein VDSL50?

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 2
Hallo liebe Community / liebes Telekom-Team,

ich habe seit Februar Entertain und habe dazu VDSL 50 hinzugebucht. Da ich einen neuen Multifunktionsdrucker erworben habe mit Fax-Funktion, habe ich im Kundencenter die Umstellung auf IP-Anschluss beantragt. Als Auswahl für die DSL-Geschwindigkeit habe ich "Die aktuelle DSL-Geschwindigkeit beibehalten" gewählt.

Als die Auftragsbestätigung kam, habe ich von VDSL 50 nichts gesehen, sondern nur DSL 16+. Daraufhin habe ich den Kundenservice kontaktiert: Eine freundliche Mitarbeiterin hat sich dafür entschuldigt und den Auftrag entsprechend erweitert.

Heute wurde mein Anschluss auf IP umgestellt - alles soweit ohne Probleme. Allerdings wird im Speedport W723V-Typ A nur eine Geschwindigkeit auf Niveau DSL 16+ angezeigt.

Im Auftragsstatus im Kundencenter konnte ich sehen, dass der Auftrag, der von der freundlichen Telekommitarbeiterin um VDSl 50 erweitert wurde, plötzlich storniert worden ist.

Ist es normal, dass bei der Anschlussumstellung auf IP zunächst nur DSL 16+ angeboten wird? Erhalte ich dennoch VDSL 50 zu meinen bisherigen Konditionen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
1 ANTWORT 1
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 2
Hallo Puffi007,

wir schauen für Sie nach, was mit VDSL 50 ist. Bitte teilen Sie uns in einer E-Mail an foren.foren@telekom.de Ihren vollständigen Namen, Ihre Kundennummer und zur eventuellen Kontaktaufnahme Ihre Handynummer mit und nennen Sie bitte auch Ihren Nickname „Puffi007“. Verwenden Sie dabei bitte unbedingt folgenden Betreff: „Angeforderte E-Mail, ID 9552765“.
 
Da wir derzeit aber ein erhöhtes Aufkommen von Kundenanliegen haben, kann die Bearbeitung Ihres Anliegens ein wenig länger dauern als gewohnt. Daher bitten wir Sie bereits jetzt um etwas Geduld.