Antworten

Unfreundlicher und zum Teil unverschämter Umgang mit Kunden

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Liebe Telekom,

 

ich bin nun seit fast 15 Jahren Kunde, das ist die Hälfte meiner Lebenszeit. Und ich war bisher mit der Leistung selbst sehr zufrieden. Jedoch haben sich jetzt Unannehmlichkeiten angehäuft. Dies ist mit der Grund für meine Kündigung. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen,um meinen Unmut kund zu tun.

 

Vor etwa 1,5 Jahren rief mich ein Call-Center-Mitarbeiter (kein direkter Telekom-Service, Drittfirma) an und wollte mir eine Auslandsflat "aufschwatzen" (für 10€ im Monat). Ich lehnte ab, da ich diese nicht benötigte. Worauf ich mir anhören müsste, dass ich "dumm" sei und dass es mich Geld kosten würde. Auf die Nachfrage nach dem Namen des Mitarbeiter wurde aufgelegt. Ich rief den Service an (oder bin zum Telekom-Shop gegangen, ich kann mich nicht mehr einnern, zu lange her) und veranlasste, dass mich solche Anrufe nicht mehr erreichen. Ich bin empört, dass meine Daten überhaupt ohne Nachfrage an Drittanbieter weitergeben wurden.

 

Nun versuchte mich letzte Woche wohl die Kundenrückgewinnung mehrmals zu erreichen. Da ich explizit angegeben habe, jegliche Angebote schriftlich zu erhalten, war ich nicht besonders erfreut belästigt zu werden. Ich rief dennoch zurück, da mich das Angebot interessierte. Und die Art und Weise mit der man mit mir unter 2202 umging, war auch nicht gerade rühmlich. Natürlich ist mein Interesse als Kunde, dass meine Konditionen sich nicht verschlechtern. Das ist keine dreiste Forderung. Aber man ging mit mir um, als wäre ich diejenige, die unsittliches verlange. Die Wortwahl und der Ton waren entsprechend. 

 

Es kann doch nicht so schwer sein, einfach nur freundlich zu bleiben?

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre AB

3 ANTWORTEN 3
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 4

Hallo und willkommen in der Community @calliope,

 

du befindest dich in einem "Kunden helfen Kunden" Forum.

Hier ist leider nicht die richtige Anlaufstelle für eine Beschwerde.

 

Wenn du dich beschweren möchtest, dann bitte hier lang:

https://www.telekom.de/hilfe/vertrag-meine-daten/meine-daten/wie-kann-ich-mich-beschweren?samChecked...

 

Hier findest du im Untermenü "Beschwerde":

https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt?execution126728=e1s1

 

Gruss Gurke

 

Falls ich behilflich sein konnte, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.
Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 4

@calliope

Für Dich interessant/wichtig zu wissen:

Wenn Dich die Kundenrückgewinnung anruft und Du das Gespräch nicht entgegennehmen kannst, dann bringt es rein gar nichts, die 2202 anzurufen - das ist eine andere Baustelle. Die können Dir nur die ganz normalen Konditionen bieten.

 

Was mittlerweile sicher passiert ist: dass sich die MagentaMobil Tarife verteuert haben, weil das EU--Roaming und eine nationale Hotspot-Flat mit dabei sind - ohne zusätzliche Optionsbuchung.

 

Mach mal das, sodass ggf. jemand Dich kontaktieren kann (wobei ich keinen Einblick habe in das, was die Leute aus dem Telekom hilft Team an Konditionen anbieten können)

(klick!) Kundennummer/Telefonnummer nicht öffentlich einsehbar hinterlegen

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 4
Hallo @calliope,
seien Sie uns herzlich in der Community willkommen.

Ich bin durchaus der Meinung, dass Ihr Unmut hier richtig platziert ist (sorry @Gurke).
Neben dem Hauptzweck der Hilfe ist unsere Community auch ein Barometer, ein Seismograf für verschiedene Themen. Ihr Beitrag ist also hilfreich, zu erkennen, wo Verbesserungsbedarf besteht. Das geht zwar nicht immer von jetzt auf gleich, aber es wird …

Sie haben absolut recht: Es ist nicht schwer, in sachlicher und freundlicher Art Kunden zu informieren. Dafür sind meine Kollegen von der Hotline ausgebildet. Jedes andere Verhalten ist unprofessionell und widerspricht dem, was Sie erwarten können. Stellvertretend bitte ich um Entschuldigung für das wenig positive Serviceerlebnis.

Weil Sie freundlicherweise Ihre Kundendaten in Ihrem Profil hinterlegt haben, konnte ich recherchieren, dass Sie der Kontaktaufnahme nicht zustimmen. Dennoch fragen die Kollegen der Kündigerrückgewinnung telefonisch nach, ob Sie es sich nicht anders überlegen möchten. Diese Mitarbeiter sind allerdings nicht in umgekehrter Richtung erreichbar.

Mein Tipp, bzw. meine Bitte ist, einfach abzuwarten, ob sich ein Mitarbeiter dieses Teams erneut meldet. Kommt dabei ein für Sie interessantes Angebot heraus, sollten Sie nicht zu lange überlegen, weil die Offerte nur so lange besteht, wie das Telefonat dauert.

Viele Grüße
Klaus K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.