Antworten
Gelöst

Verschleppung zur Verjährung bei unberechtigten SEPA-Mandaten an Vorstand "Timotheus Höttges"

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 14

Naja — wenn bereits eine Vorstandsbeschwerde eingereicht wurde, (wovon ich nach diesem Text mal

ausgehe) wird der Sachverhalt hier im Forum sowieso ins Leere laufen.

Highlighted
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 7 von 14

@carsten.fromhage  schrieb:

Ich spreche im Namen einer 80 jährigen Frau die über 500€ aussenstände durch solch einen Vauxpass hat.

 

i. A. von Gerda


500€ in welcher Form?

steht "nur" das Inkasso vor der Türe oder schon der Gerichtsvollzieher mit Titel, oder sind wir noch bei der Rechnung.

 

Auf der Rechnung müssen Kontaktdaten stehen, beim Inkasso ebenfalls >> einschreiben rückschein

und wenn es der Gerichtsvollzieher ist dann ist schon sehr viel Kommunikation schiefgelaufen.

Und wenn die gute Dame bereits per Überweisung gezahlt hat, ist das als eingeständniss zu sehen, sollte es nur fälschlicherweise vom Konto gebucht sein, lässt sich dies einerseits durch schriftliche Form erst einmal klären oder durch Rückbuchung durch die Bank veranlassen.

 

Wie ich gerade so lese nur eine Kontoauszug... sehr merkwürdig.

 

"Wurde von Ihrem Bankkonto eine unberechtigte Lastschrift abgebucht, so haben Sie für eine Rückbuchung grundsätzlich 8 Wochen ab dem Zeitpunkt der Abbuchung Zeit. Handelt es sich um eine rechtswidrige Abbuchung, so stehen Ihnen sogar 13 Monate für eine Rückbuchung zur Verfügung."

 

und als Kontoinhaber muss man seine Konten in regelmäßigen abständen kontrollieren, 4 Wochen ist ein üblicher wert, im Regelfall erhält man seitens der Bank nach spätestens 6 Monaten einen neuen Kontoauszug, alles was also länger als 12 monate her ist, wird auch schwer zurückzuholen sein.

 

Ich bin kein Rechtsanwalt, aber ^^ diese Information gehört zur allgemeinbildung Bankwesen. Solte also schriftlich auf dem RICHTIGEN weg sich nicht's erfüllen gehen Sie zu einem Rechtsanwalt ihres vertrauens.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 8 von 14

Weniger ist oft mehr - diese Worte treffen auf deinen Beitrag zu. Um was es geht kann man auch nur vermuten.

Befüll mal das Profil, damit ein Team-Mitglied mit dir Kontakt aufnimmt, zumindest um sich den Sachverhalt anzuhören.

Vertreten kann man jemanden nur, wenn man eine Vollmacht hat. 

 

Und der CEO einer großen Firma hat anderes zu tun als unverständliche Beiträge zu lesen oder gar zu interpretieren.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 9 von 14

@CyberSW  schrieb:
  1. Fehlende Vollmacht daher irrelevant. 
  2. Falscher Ansprechpartner da für euch der Kundenservice zuständig ist, also bei www.telekom.de/kontakt melden und nicht beim Vorstand, der für die Konzernleitung zuständig ist. Der macht keinen Kundenservice. 
  3. Kann passieren, deswegen schaut ja auch der Kunde was auf seinem Konto passiert.
  4. Sowohl die Hotline geht direkt ran als auch www.telekom.de/kontakt lässt sich aufrufen - Punkt also nicht nachvollziehbar.
    Die Unterpunkte A-F sind hierbei ebenfalls nen Witz und nicht nachvollziehbar.
  5. Das Kontaktformular gibt sofort automatisch Feedback, wenn bei euch irgendwas nicht stimmt, bitte den E-Mail Provider fragen. 
  6. § 187 StGB Verleumdung
  7. Was du da mit der DSGVO willst, ist absoluter quatsch. Der 1. Ansprechpartner ist die Bank, da kann man die SEPA Lastschriften erstmal zurückziehen. Der Rest wird dann schriftlich gelöst, dazu brauchst du keinerlei DSGVO kram - ABER - alles was DU zu dem Anliegen machst, ist ohne Vollmacht eh Schall und Rauch. 

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 10 von 14
Hallo @carsten.fromhage, willkommen bei uns in der Community!

Das Sie meine Kollegen auf keinen unserer Kontaktwege erreichen konnten, tut mir leid. Gerne kümmere ich mich um das Anliegen von Gerda. Damit ich mit Ihr alles klären kann, benötige ich einmal deren Kundendaten. Bitte hinterlegen Sie diese im Profil. Den Weg dorthin zeigt Ihnen dieser http://bit.ly/Kundeninfos Link.

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Heike B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.