Antworten

Vertragsabzocke? Neues Geschäftsmodell , der Scheinvertrag und du ?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 31 von 41
den schritt gericht wollte ich mir halt gern sparen , bin privat und beruflich bereits sehr angespannt , und das ist einfach dann wieder unnötige Zeit die mir woanders fehlt ...seufz
Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 32 von 41
Hallo @Michael Trost,

herzlich willkommen in unsrer Telekom hilft Community, in der sich überwiegend Kunden gegenseitig unterstützen.
Sollte es notwendig sein, helfen wir von telekom hilft hier selbstverständlich auch.
Haben Sie vielen Dank für Ihr offenes Feedback.
Ich habe gesehen, dass Sie bereits etliche Hinweise von langjährigen Usern erhalten. Dafür ein Dankeschön an diese hier.
Aus Ihren Beiträgen entnehme ich, dass Sie selber nicht Vertragspartner bei uns sind und auch keine Bevollmächtigung für Änderungen bezüglich der betreffenden Kundennummer haben.
Damit nun, wie von Ihnen gewünscht, alles korrekt läuft, bitte ich darum, dass sich der Vertragspartner direkt selber an uns wendet.
Ich bin zuversichtlich, dass wir eine Lösung finden.

Beste Grüße
Kathrin W.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 33 von 41

@Kathrin W.  schrieb:
Aus Ihren Beiträgen entnehme ich, dass Sie selber nicht Vertragspartner bei uns sind und auch keine Bevollmächtigung für Änderungen bezüglich der betreffenden Kundennummer haben.
Damit nun, wie von Ihnen gewünscht, alles korrekt läuft, bitte ich darum, dass sich der Vertragspartner direkt selber an uns wendet.

Ich vermute, dass es besser wäre, wenn sich @Michael Trost eine entsprechende Vollmacht besorgt und Euch zukommen lässt und wenn Ihr das dann mit ihm besprecht.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 34 von 41

Hallo @Michael Trost 

Es ist zwar schon lange her , aber zu meiner Zeit wurden Zugriffe über easy Support, wie auch Zugriff auf den PC per 

Teamviewer , separat dokumentiert, als Nachweis, was für Aktionen wurden durchgeführt und zur rechtlichen Absicherung. 

 

Wenn ausschließlich @Michael Trost ,die

Telefonate geführt hat , hätte gar keine Beratung stattfinden dürfen inkl. Abschluss 

eines Vertrages,  da er telefonisch die schriftliche Vollmacht gar nicht vorlegen kann. 

Hier hat es aber Aktionen von Seiten der Telekom offensichtlich gegeben.

 

Jetzt auf eine schriftliche Vollmacht zu pochen um das Sicherheitspaket zu känzeln, halte ich für überzogen  wenn

@Michael Trost  Kd.Nr. , Anschrift, Geburtsdatum der Anschlussinhaberin 

nennen kann.

( das sind übrigens die drei Kriterien, die bei einem telefonischen Kontakt abgefragt 

werden )

MfG 

 

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 35 von 41

@Akinawa 

Aus Minus und Minus wird hier aber kein Plus.

 

Das Team verhält sich korrekt und wird und kann auch gegensteuern wenn dies in der Vergangenheit nicht so war.