• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Vertragsumstellung DSL VDSL wegen Entertain nicht möglich

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 25

        Hallo, 

         

        kurz zur Ist Situation. 
        Bei mir ist ein IDSN DSL 16000 Anschluß gelegt. Dieser läuft noch bis Ende März. Leider war mal ein Vertreter der Telekom vor Ort und hat mir hier Entertain SAT aufgeschwatzt. 

        Leider besteht laut Telekom Technik an meinem Anschluß seit knapp 2 Jahren ein Problem mit dem "Backbone" der Grundsätzlich überlastet ist. Sprich von den 16Mbit kommen zwischen 8 Uhr morgens und 2 Uhr nachts max 2mbit an. Die Telekom Technik hat dies damit halt begründet das der Backbone überlastet ist ...
        Im letzten Jahr wurde mir gesagt das zu Ende 2015 mein Anschluß auf VDSL umgestellt wird. Dies ist aber nicht geschehen... Sprich es war als Ausbaugebiet angezeigt, wurde es aber nicht. Problem mit dem niedrigen Download bestand immer noch.


        Ein Techniker riet mir ich solle mich an den Kundenservice wenden wegen eines Preisnachlasses. Der Kundenservice war sehr ... unkulant und bot mir lediglich Magenta Hybrid als Alternative an.
        Da der Router bei mir im Keller steht und ich dort keinerlei Empfang von Handynetzen habe, musste ich dieses Angebot ausschlagen.
        Mehr kann die Telekom nicht machen. Und das obwohl in Eurem System vermerkt ist das seit über 1 1/2 der Backbone überlastet ist.
        Aber ich solle mich etwas gedulden, dieses Jahr wird ja endlich ausgebaut.

        Stimmt, dieses Jahr wurde umgebaut und im Dezember soll nun VDSL kommen. Straßen aufgerissen, Kästen umgebaut... und sogar ein Anruf der Telekom, sie haben interesse bekunden wir bieten jetzt VDSL an...


        Jetzt zum Hohn, da ich kein Entertain mehr haben möchte, da ich es schlicht einfach nicht brauche (receiver ist zurück gegangen, hab mich mittlerweile selbst versorgt mit Sat) ist die  Telekom nicht bereit meinen Vertrag auf VDSL umzustellen...


        Trotz das sie nicht die versprochene Mindesgeschwindigkeit von min 6mbit am 16er Anschluß liefern können.

        Das kann doch wohl nicht euer ernst sein Liebe Telekom?!?


        Kunden die Euch so lange treu sind, trotz das ihr sie "blöd" behandelt und dann habt ihr als Antwort nur "Ja pech gehabt" ... "Lieber Kunde kündige fristgerecht zur Vertragslaufzeit. Bis dahin bekommst du von und noch über die 16er Leitung die 2Mbit mehr nicht... Erst dann stellen wir deinen Vertrag um?"

        Lasst euch bitte was einfallen sonst käme ich auf den Gedanken wegen Nichterfüllung den Vertrag fristlos zu kündigen... 

        Wenn ich als Kunde so lange still halte und mich vertrösten lasse und dann 2 mal so patzig von euch Abgezockt werde......
        Der Fehler liegt da bei Euch...

        Lasst euch was einfallen...

        Ideen?

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 25 von 25
        Hallo @SeWiegers,

        vielen Dank für das sehr nette Gespräch.

        Wie eben besprochen habe ich bisher leider keine Rückmeldung erhalten.

        Dennoch konnte ich MagentaZuhause M Entertain TV buchen. Fröhlich

        Die Auftragsbestätigung, sowie den neuen Medía Receiver erhalten Sie in den nächsten Tagen. Ersteres per E-Mail, letzteren per Post.

        Sollten Sie Fragen haben, bin ich gerne für Sie da.

        An dieser Stelle möchte ich mich auch noochmal sehr für Ihre Geduld bedanken.

        Viele liebe Grüße
        Maria W.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        24 ANTWORTEN 24
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 2 von 25

        Hallo @SeWiegers

         

        Hier im > Profil < kannst du schon mal deine Kontaktdaten eingeben.

        Nun kann sich jemand vom @Telekom-hilft-Team um dein Anliegen kümmern.

        Diese Daten sind nicht öffentlich und können nur von Mitarbeitern der Telekom und von dir eingesehen werden.

        Bitte etwas Geduld, wir können den Arbeitsalltag der Telekom Mitarbeiter nicht beeinflussen.

         

        Gruss Gurke

        Falls ich behilflich sein konnte, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.
        Community Guide
        Community Guide
        Beitrag: 3 von 25
        Hallo SeWiegers,

        trag mal Deine Kundendaten im Profil ein. Ich werde mal kurz die Teamies kontaktieren.

        Viele Grüße
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 4 von 25
        Hallo @SeWiegers,

        vielen Dank, dass Sie Ihre Daten direkt im Profil hinterlegt haben.

        Ich habe mir die Verfügbarkeit an Ihrem Anschluss angesehen. Aktuell sieht es so aus, dass wir Ihnen kein VDSL zur Verfügung stellen können. Für Ihren Bereich erfolgt erst noch ein Ausbau von VDSL zu voraussichtlich Mitte Dezember 2016.

        Somit kann ich für Sie erst zu diesem Zeitpunkt schauen, ob wir einen Wechsel veranlassen können oder nicht. Wenn Sie damit einverstanden sind, komme ich Mitte Dezember 2016 erneut auf Sie zu, um Sie ggf. umzuberaten?

        Sie haben eine andere Antwort erwartet, das verstehe ich. Nur wenn die technischen Gegebenheiten nicht da sind, können wir nichts buchen. Und das hat nichts mit Hohn zu tun.

        Vom technischen Service sehe ich keine genauere Prüfung, die aktuell stattfand. Letzte Meldung war im Juni 2016, da bestand eine größere allgemeine Störung.
        Wie sehen Ihre aktuellen DSL-Werte aus? Was steht im Router? Starten Sie Ihren Router regelmäßig neu? Ich kann gerne eine Messung veranlassen, und es weiter geben. Geben Sie mir bitte Bescheid.

        Ich danke Ihnen.

        Gruß Jacqueline G.
        Schon gesehen?
        Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        Highlighted
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 25

        Vielen Dank für die bisherige Hilfe.

         

        Das jetzt noch nicht auf VDSL umgestellt werden kann, ist verständlich.

         

        Habe gestern vom Service einen Anruf bekommen, dort hätten sie mir VDSL angeboten aber halt nur mit Entertain zur vollen neuen Vertragslaufzeit.
        Wenn Entertain noch bis März laufen würde wäre mir das egal, aber nochmal 2 Jahre für etwas bezahlen was ich nicht benutzen werde (geht nicht ums können sondern einfach nur ums nicht brauchen)...

         

        Aber zum zweiten Problem...

        Ja mein Anschluß hat seit ca 2 Jahren Geschwindigkeitsprobleme wie oben beschrieben. Mal hab ich einen guten Tag aber es Pegelt sich bei späteren Tagesverlauf auf 2Mbit ein ... wie heute auch wieder:

         

        18:16:53,13.Oktober 2016: Ihre Pingzeit wird ermittelt...
        18:16:59,13.Oktober 2016: Durchschnittliche Pingzeit: 28,41 ms
        18:16:59,13.Oktober 2016: Jitter: 1,16 ms
        18:17:29,13.Oktober 2016: Download ca.72057 kBits gemessen in 30 s --> Downloadrate: 2402 kBit/s
        18:18:00,13.Oktober 2016: Upload ca.29098 kBits gemessen in 30 s --> Uploadrate: 1035 kBit/s

        Hab auch Tage da ist die Download unter dem Upload... 

        Der Techniker der mich beim letzten von Ihnen geschlossenen Ticket (angeblich alle Probleme beseitigt/muss ja die Entstörfrist eingehalten werden) angerufen hat, sagte mir das im System vermerkt wäre das es Probleme in meinem Anschlußgebiet mit dem Backbone geben würde. Der könnte halt nicht mehr liefern. Und er erklärte auch das das Problem schon seit 1 1/2 Jahren so bestand (damals) ist ja schon ein gutes halbes Jahr her. 
        Er sagte mir er hätte einen Vermerk der Probleme im System hinterlegt und ich solle mich an den Kundenservice zwecks Absprache "Preisminderung" bzw einer anderen Problemlösung wenden. Erfolg = siehe oben.

         

        Der Techniker murmelte auch noch etwas von der Anschluß wäre eh falsch konfiguriert und etwas von ddddd und ccccc oder so was ein in seine Tastatur eintippte ... ka. ob das weiter hilft... 

        Hab auch schon bei meinen Nachbarn nachgefragt, diese haben ebenfalls ähnlich Beobachtungen bez. Leistungsverlust gemacht.

        Ein Problem in dem Sinne von "Störung" liegt natürlich für die Telekom nicht vor ... Es läuft ja ... nur stimmt die Lieferleistung bei weitem nicht.

        Der Router ist ein 7490er 

        DSLAM-Datenrate Max.       kbit/s       17696       1184     
        DSLAM-Datenrate Min.kbit/s6976640
        Leitungskapazitätkbit/s190041335
        Aktuelle Datenratekbit/s176951182

         

        Dabei starte ich den Router regelmäßig neu, er synchronisiert immer mit voller Leistung und ist auch jetzt trotz den 2mbit die bei mir ankommen mit obigen Werten frisch synchronisiert worden.

        Im übrigen sagt mir selbst die Geschwindigkeitsmessung der Telekomseite das meine Werte viel zu niedrig wären... ich solle mein WLAN verbessern lol obwohl ich mit einem Kabel direkt im Router bin ... 

        Liebe Jacqueline G. hoffe das hilft Ihnen weiter.
        Wenn sie die Leitung durchmessen wollen, die von mir zum Verteiler ist Topp... 24/7/365 keine Störer, keine Synchros, keine Fehler

         

        Fehlerzähler  
                                        Sekunden mit    Nicht behebbare Fehler (CRC)  

        FRITZ!Box

        Fehlern (ES)

         
             0  

        vielen
        Fehlern (SES)
             0  
         pro
        Minute
           0  

         letzte
        15 Minuten

              0  

        Vermittlungsstelle     0     0   0      0

         

         

        Das auch über Tage/Wochen höchstens mal einen kleinen Fehler von der Vermittlungsstelle... 
        Der Fehler sollte also hinter dem Kabelverzweiger / VT liegen...

        Vielen Dank schon mal im Vorraus Fröhlich